Home » Die Familie Gucci nennt den kommenden “House of Gucci” -Film “schrecklich” und “hässlich”.

Die Familie Gucci nennt den kommenden “House of Gucci” -Film “schrecklich” und “hässlich”.

by drbyos
0 comment

Der Film folgt dem Mord an Maurizio Gucci, der 1995 von einem Killer getötet wurde, den seine Ex-Frau angeheuert hatte

Bewertungen und Empfehlungen sind unvoreingenommen und die Produkte werden unabhängig voneinander ausgewählt. Postmedia kann eine Affiliate-Provision für Einkäufe verdienen, die über Links auf dieser Seite getätigt werden.

Artikelinhalt

Die Pelzmütze, das Gold und die Rollkragenpullover. Von dem Moment an, als Lady Gaga ein Foto von sich und Adam Driver am Set des kommenden veröffentlicht hat Haus von Gucci Film, fast jeder im Internet war begeistert – mit Ausnahme der Familie Gucci.

Das Biopic folgt dem Mord an Maurizio Gucci (gespielt von Driver), dem Enkel des gleichnamigen Modedesigners Guccio Gucci, im Jahr 1995. Mit 46 Jahren wurde Maurizio auf den Stufen vor seinem Büro von einem Killer erschossen, der von seiner Ex-Frau Patrizia Reggiani (gespielt von Gaga) angeheuert worden war, die er für eine jüngere Frau verlassen hatte.

Wird als bezeichnet Schwarze Witwe Reggiani wurde von den italienischen Medien während ihres Prozesses verurteilt, Maurizios Ermordung im Jahr 1998 angeordnet zu haben.

Während die Fans gespannt darauf warten, dass die dramatische Geschichte auf die Leinwand kommt, sind die Familienmitglieder, die im Mittelpunkt der Geschichte stehen, weniger als beeindruckt.

Mit dem sprechen Associated Press, Maurizios Cousin Patrizia Gucci sagte, die Familie sei “wirklich enttäuscht” von dem, was sie bisher gesehen habe.

Artikelinhalt

Ich spreche im Namen der Familie. Sie stehlen die Identität einer Familie, um Profit zu machen und das Einkommen des Hollywood-Systems zu erhöhen “, sagte sie. „Unsere Familie hat eine Identität, Privatsphäre. Wir können über alles reden, aber es gibt eine Grenze, die nicht überschritten werden kann.

Patrizia Reggiani, 50, Ex-Frau des ermordeten italienischen Modemoguls Maurizio Gucci, verlässt das Gericht in Mailand im November 1998, nachdem sie wegen Verschwörung seines Mordes zu 29 Jahren Gefängnis verurteilt worden war.
Patrizia Reggiani, 50, Ex-Frau des ermordeten italienischen Modemoguls Maurizio Gucci, verlässt das Gericht in Mailand im November 1998, nachdem sie wegen Verschwörung seines Mordes zu 29 Jahren Gefängnis verurteilt worden war.

Insbesondere Patrizia schien Probleme mit den Schauspielern zu haben, die ihre Verwandten spielten – den Oscar-Preisträgern Al Pacino und Jared Leto. Die beiden wurden von Paparazzi in Kostümen fotografiert.

Mein Großvater war ein sehr gutaussehender Mann, wie alle Guccis, und sehr große, blaue Augen und sehr elegant. Er wird von Al Pacino gespielt, der noch nicht sehr groß ist, und dieses Foto zeigt ihn als fett, klein, mit Koteletten, wirklich hässlich. Beschämend, weil er ihm überhaupt nicht ähnelt “, sagte sie.

Leto, der Patrizias Vater Paolo Gucci spielt, den Schöpfer des berüchtigten doppelten „G“ -Logos, wurde am Set mit einer Glatze und einem lila Anzug gesehen. „Schrecklich, schrecklich. Ich fühle mich immer noch beleidigt “, sagte sie über die Paparazzi-Fotos, die aufgetaucht sind.

Die Schauspieler Adam Driver, Jared Leto und Lady Gaga sind am Set von „House of Gucci“ zu sehen, während sie am 8. April 2021 in Rom (Italien) drehen.
Die Schauspieler Adam Driver, Jared Leto und Lady Gaga sind am Set von „House of Gucci“ zu sehen, während sie am 8. April 2021 in Rom (Italien) drehen. Foto von Yara Nardi /.Reuters

Der kommende Film basiert auf dem Buch von Sara Gay Forden Das Haus von Gucci:Eine sensationelle Geschichte von Mord, Wahnsinn, Glamour und Gier, welchePatrizia sagt, enthält Ungenauigkeiten.

Die Cousine des verstorbenen Maurizo behauptet auch, dass sie und ihre Familie die Frau von Regisseur Ridley Scott, Giannina Facio, wegen des Umfangs des kommenden Films kontaktiert hätten. Sie sagt, sie habe keine Antwort erhalten.

Laut AP hatte sich Facio Anfang der 2000er Jahre mit Mitgliedern der Gucci-Familie getroffen, um ein anderes Projekt zu besprechen – das sich auf die Rolle von Paolo und Aldo bei der Expansion von Gucci zu einem Global Player in Luxusmode konzentrieren sollte. Scotts Produktionsfirma habe sich nicht an die Familie Gucci gewandt, um den neuen Film zu sehen, was ihre Bedenken nur noch verstärkt, sagte Patrizia.

Das Unternehmen antwortete auch nicht auf die Anfragen von AP nach Kommentaren. Patrizia sagte, ihre Familie werde entscheiden, welche weiteren Maßnahmen sie ergreifen wollen, nachdem sie den Film gesehen haben.

Artikelinhalt

Nachdem Reggiani 16 Jahre ihrer 29-jährigen Haftstrafe verbüßt ​​hatte, startete sie 2014 ein Programm zur Arbeitsfreigabe Harper’s Bazaar.

Die jetzt 72-Jährige hatte bereits 2011 eine Bewährung erhalten, lehnte jedoch das Entlassungsangebot ab, da sie einen Job bekommen musste. “Ich habe noch nie in meinem Leben gearbeitet, und ich habe nicht vor, jetzt anzufangen”, sagte sie.

Nach ihrer Veröffentlichung im Jahr 2014 wurde Reggianni von einem Fernsehteam gefragt, warum sie ihren Ex-Mann nicht selbst erschossen habe. Sie antwortete, dass ihr Sehvermögen nicht sehr gut sei und sie “nicht missen wollte”. Später in diesem Jahr erzählte Reggiani auchDie RepublikZeitung, die hoffte, nach Gucci zurückzukehren, nachdem sie wieder verfügbar war.

“Sie brauchen mich”, sagte sie. “Ich fühle mich immer noch wie ein Gucci – tatsächlich der Gucci von allen.”

Haus von Gucci soll im November erscheinen. Es wird auch Jeremy Irons, Salma Hayek, Jack Huston und Camille Cottin spielen.

Lesen Sie auch  Josh Duggar: Wie hat er seine widerliche Besessenheit vor seiner Frau versteckt?
0 comment
0

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.