Home » Die BBC berichtete stundenlang über den Tod von Prinz Philip. Cue die Beschwerden.

Die BBC berichtete stundenlang über den Tod von Prinz Philip. Cue die Beschwerden.

by drbyos
0 comment

Kurz nachdem Prinz Philip, der Herzog von Edinburgh und Ehemann von Königin Elizabeth II., Letzten Freitag verstorben war, brach die BBC ihren Zeitplan ab, um den gesamten Nachmittag und die ganze Nacht über ihre Fernsehkanäle und Radiosender zu berichten.

Als beliebte Shows aus der Luft gingen – einschließlich der Freitagsepisode von „EastEnders“, einer Seifenoper, die seit 1985 läuft, und der letzten Episode von „MasterChef“, einer Kochwettbewerbs-Show – wurde die BBC mit Ausdruck von Missfallen überflutet. Um genau zu sein: 109.741 Beschwerden gingen ein, sagte die BBC am Donnerstag, was es zum am meisten beklagten Moment in der Geschichte der BBC macht.

Als britischer öffentlich-rechtlicher Sender hat die BBC eine herausragende Stellung in den britischen Medien, und ihre Finanzierung durch die Öffentlichkeit über eine Lizenzgebühr macht sie schwierig. Es wird häufig angegriffen, weil es zu liberal und zu konservativ ist, während sein Zugang zu öffentlichen Mitteln von der Regierung kontrolliert wird, die derzeit eine konservative Regierung ist.

Die BBC versucht, die Stimmung der Nation widerzuspiegeln, aber kürzlich kam es nach Oprah Winfreys Interview mit Prinz Harry und seiner Frau Meghan, der Herzogin von Sussex, zu einer heftigen Debatte über die Rolle der königlichen Familie.

Eine zu geringe Berichterstattung über Hommagen an den Herzog und die BBC hätte das Risiko eingegangen, sein Leben nicht angemessen zu respektieren. Trotzdem erhielt der Sender so viele Online-Beschwerden, dass er am Freitag einen optimierten Prozess einrichtete – ein spezielles Online-Formular -, mit dem die Menschen ihre Enttäuschung über den Umfang ihrer Berichterstattung registrieren konnten.

Die BBC sagte am Donnerstag, dass der Tod des Herzogs von Edinburgh “ein bedeutendes Ereignis war, das national und international großes Interesse weckte” und dass die Entscheidung, den Zeitplan zu ändern, mit sorgfältiger Überlegung getroffen wurde, was “die Rolle der BBC widerspiegelt” als nationaler Sender in Momenten von nationaler Bedeutung. “

Lesen Sie auch  Flugreisen zurück. Ebenso lange Schlangen bei Sicherheitsdiensten, Restaurants und Geschäften.

Zwei kommerzielle Sender verfolgten unterschiedliche Ansätze. ITV, wie die BBC, verzeichnete Berichten zufolge am vergangenen Freitag einen starken Rückgang der Zuschauerzahlen, da viele Stunden über Prince Philip berichtet wurde. Kanal 4 hatte spezielle Programme, bot den Zuschauern jedoch eine Pause, indem sie um 9 Uhr abends eine beliebte Sendung mit dem Titel „Gogglebox“ ausstrahlten, in der Fernsehzuschauer gezeigt werden.

Am Samstag werden BBC und ITV die Beerdigung des Herzogs von Edinburgh übertragen, die aufgrund von Pandemiebeschränkungen nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sein wird.

0 comment
0

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.