Home » Die Anti-Vaxxer-Bewegung ist viel größer als Facebook

Die Anti-Vaxxer-Bewegung ist viel größer als Facebook

by drbyos
0 comment

Ende letzter Woche hat US-Präsident Joe Biden etwas erreicht, was ich für unmöglich gehalten hatte: Er brachte mich dazu, Mitleid mit Mark Zuckerberg zu haben.

Sicher, es war nur ein bisschen schlecht, aber das ist keine Kleinigkeit. Als ich das Wochenende damit verbrachte, Trauerlieder aufzufrischen, um auf meiner winzigen Geige zu spielen, konnte ich nicht umhin, die rhetorische Schlampigkeit des Präsidenten in Bezug auf Facebooks Rolle bei der Weigerung der Amerikaner, sich impfen zu lassen, zu bestaunen, das wichtigste Hindernis für die vollständige Genesung der Nation von die Pandemie.

Indem der Präsident Facebook und andere Social-Media-Unternehmen beschuldigte, durch das, was Biden als laxe Überwachung von Impfstoff-Fehlinformationen bezeichnete, „Menschen getötet“ zu haben, reduzierte der Präsident die komplexe Geißel des außer Kontrolle geratenen Impfstoffs in eine karikaturhaft einfache Angelegenheit des Produktdesigns: Wenn nur Facebook seine Beenden Sie die Killing People-Taste, die Welt wäre wieder geheilt.

Umfragen zeigen, dass etwa ein Fünftel der Amerikaner sich weigern, einen COVID-Impfstoff zu bekommen, und die Kluft ist sehr parteiisch.Kredit:AP

Schlimmer noch, Biden speiste sich in die falsche rechte Vorstellung ein, dass Facebook und andere Social-Media-Giganten jetzt als Medienarme der Demokratischen Partei fungieren, eine Überzeugung, die nur alle größeren Maßnahmen gegen Impfstoff-Unsinn untergraben wird, die die Unternehmen ergreifen könnten. Wenn Facebook morgen beschließt, jegliche Kritik an den COVID-19-Impfstoffen zu verbieten, werden seine Aktionen sofort untergraben, da Big Tech „die Wahrheit“ zensiert, um die radikale Linke zufriedenzustellen, oder eine andere solche reflexartige Entlassung.

Aufs Stichwort, Das Wall Street Journal Die Redaktion erklärte am Montag, Biden kritisierte Facebook nur, weil „Facebook sich viel zu sehr an Politiker gebeugt hat und zu diesem jüngsten Angriff eingeladen hat“.

Schließlich illustrierte Biden in seiner unbeholfenen Art und Weise, wie er es mit den Technologiegiganten aufnahm, die tiefgreifenden Herausforderungen, die der Teufel für eine strengere Regulierung der sozialen Medien fordert. Facebook und Twitter, wie Die New York Times und Fox News genießen Sie das durch den First Amendment geschützte Recht, alle legalen Inhalte, die ihnen wichtig sind, zu veröffentlichen oder zu erweitern – oder nicht zu veröffentlichen oder nicht zu erweitern.

Der Präsident reduzierte die komplexe Geißel des unkontrollierten Zögerns gegen Impfstoffe auf eine karikaturhaft einfache Angelegenheit des Produktdesigns: Wenn nur Facebook auf die Schaltfläche „Beenden Sie das Töten von Menschen“ drücken würde, wäre die Welt wieder geheilt.

In einer freien Gesellschaft sollte es uns allen ein wenig unangenehm sein, wenn ein Präsident ein Medienunternehmen – selbst eines, dessen Vorstandsvorsitzender darauf besteht, dass es kein Medienunternehmen ist – des Massentodes beschuldigt, nur weil es legale Inhalte verbreitet. Sicher, Facebook hat das Recht, Sie wegen Lügen über Impfstoffe von seiner Website zu werfen – aber wenn der Präsident Facebook heftig dafür lobt, wird das Argument, dass Sie von der Regierung zensiert werden, viel plausibler.

Lesen Sie auch  Medizinische Fachzeitschriften lehnen Rassismus ab, sagen Kritiker

Sie könnten Bidens Leidenschaft hier aus Gründen der öffentlichen Gesundheit verteidigen. Aber es ist wahrscheinlich über den Punkt der Nützlichkeit hinaus. Forscher, die das Zögern von Impfstoffen untersuchen, sagen, dass soziale Netzwerke eine große Rolle bei der Verbreitung gefährlicher Lügen über Impfstoffe spielen. Vielleicht gab es vor Monaten oder Jahren eine Zeit, in der Facebook und andere Social-Media-Unternehmen die Macht hatten, die Anti-Impfstoff-Bewegung davon abzuhalten, so viele Menschen zu verschlingen.

0 comment
0

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.