Home » Die Anime-Anthologie „Star Wars: Visions“ kommt am 22. September zu Disney+

Die Anime-Anthologie „Star Wars: Visions“ kommt am 22. September zu Disney+

by drbyos
0 comment

Sie müssen nicht mehr lange warten, um zu sehen, wie Anime-Schwergewichte das Star Wars-Universum angehen. Lucasfilm und Disney haben angekündigt, dass die Star Wars: Visionen Anthologie wird am 22. September auf Disney+ verfügbar sein und bietet einen genauen Blick auf die Kurzfilme selbst. Sie erhalten neun Kurzfilme aus sieben Studios, jedes mit einer ganz eigenen Interpretation der Weltraumfantasie – darunter mehr als ein paar Anspielungen auf die japanische Kultur.

Kamikaze Dougas Das Duell, zum Beispiel, ist ein meist schwarz-weißer Kurzfilm mit Samurai-ähnlichen Jedi- und Sith-Kriegern. Studio Coloridos Tatooine Rhapsody ist eine Chibi-ähnliche Rockoper (ja, Sie haben richtig gelesen), während Science Saru’s T0-B1 zieht mehr als ein bisschen aus Astro Boy da es die Geschichte eines Droiden erzählt, der hofft, ein Jedi zu werden.

Visionen wird den Disney+ Kalender wahrscheinlich nicht so definieren Der Mandalorianer oder zahlreiche Marvel-Shows haben bisher. Abgesehen davon zeigt es, wie Disney mit Streaming experimentiert – es ist bereit, Formate auszuprobieren, die in Theatern oder im herkömmlichen Fernsehen wahrscheinlich nicht funktionieren würden.

Alle von Engadget empfohlenen Produkte werden von unserem Redaktionsteam unabhängig von unserer Muttergesellschaft ausgewählt. Einige unserer Geschichten enthalten Affiliate-Links. Wenn Sie etwas über einen dieser Links kaufen, verdienen wir möglicherweise eine Affiliate-Provision.

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.