Diabetes Typ 2 Symptome: Die Textur Ihrer Hand ist ein Zeichen für hohen Blutzucker

Unabhängig davon, ob es sich um Prä-Diabetes handelt – was bedeutet, dass Sie ein erhöhtes Diabetes-Risiko haben – oder ob Sie schon eine Weile an dieser Krankheit leiden, kann digitale Sklerose auftreten. Wie sieht es aus? Laut AAD fühlt sich der Handrücken “straff” an und die Haut sieht “wachsartig” aus. Digitale Sklerose kann dazu führen, dass die Finger steif und schwer zu bewegen sind.

Wenn Diabetes seit einigen Jahren schlecht kontrolliert wird oder Sie sich der Krankheit nicht bewusst sind, kann es sein, dass sich Kieselsteine ​​in den Fingerspitzen befinden.

“Harte, dicke und geschwollene Haut kann sich ausbreiten und auf den Unterarmen und Oberarmen auftreten”, warnte der AAD.

Dieser Hautzustand kann sich auch am oberen Rücken, an den Schultern und am Nacken entwickeln.

Manchmal kann sich die verdickende Haut auf das Gesicht und den Brustbereich ausbreiten.

LESEN SIE MEHR: Vitamin B12-Mangel: “Psychische Probleme” – Ärzte warnen, dass dies ein Zeichen sein könnte

Mit fortschreitendem Zustand können sich die Beulen in gelbe, rötliche oder braune Flecken geschwollener und harter Haut verwandeln.

Sie können auch feststellen:

  • Die umgebende Haut hat ein glänzendes porzellanartiges Aussehen
  • Sie können Blutgefäße sehen
  • Die Haut juckt und ist schmerzhaft
  • Die Hautkrankheit durchläuft Zyklen, in denen sie aktiv, inaktiv und dann wieder aktiv ist.

Ein weiteres Anzeichen für Diabetes kann Acanthosis nigricans sein, dh Bereiche mit dunkler, samtiger Haut.

Diese erscheinen normalerweise:

  • Im Nacken
  • In der Achselhöhle
  • In der Leistengegend

Schienbeinflecken sind auch ein weiterer möglicher Hinweis auf einen hohen Blutzuckerspiegel, fügte der AAD hinzu.

Diese Flecken (oder Linien) erzeugen eine “kaum wahrnehmbare Vertiefung in der Haut”.

Lesen Sie auch  Wie ich 50 Pfund abgenommen und meinen Körper durch Krafttraining verändert habe

Der medizinische Begriff für diese Hauterkrankung heißt diabetische Dermopathie und tritt normalerweise an den Beinen auf.

In seltenen Fällen können die Hautvertiefungen an Armen, Oberschenkeln, Rumpf oder anderen Bereichen des Körpers auftreten.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.