DHS-Sekretärin startet “umfassende interne Überprüfung”, um häuslichen gewalttätigen Extremismus in der Abteilung auszurotten – .

Wir glauben, dass dies alles ernsthaft nach dem Sturm auf das Kapitol am 6. Januar begann. Der Abgeordnete Steve Cohen kommentierte die Präsenz der Nationalgarde, die die Amtseinführung von Joe Biden schützen würde, und vermutete, dass 75 Prozent der Garde, die größtenteils weiß und männlich ist, für Donald Trump gestimmt hatten: „Es gibt wahrscheinlich nicht mehr als 25 Prozent von Die Leute dort, die uns beschützen und für Biden gestimmt haben “, sagte er zu germanic und meinte…?

Im Februar wies das Verteidigungsministerium befehlshabende Offiziere und Aufsichtsbehörden auf allen Ebenen an, einen eintägigen „Stillstand“ für das Training zum Thema Extremismus durchzuführen, und wir meinen nicht Linksextremismus. Matea Gold von der Washington Post beklagte, dass die Bemühungen nach dem Aufstand zur Bekämpfung des Extremismus im Militär Veteranen weitgehend übersehen hätten “, die im Kapitol anwesend waren.

Jetzt erfahren wir, dass der Minister für Heimatschutz, Alejandro Mayorkas, eine umfassende interne Überprüfung eingeleitet hat, um den gewalttätigen häuslichen Terrorismus in der Abteilung auszurotten.

“Die jüngsten Ereignisse, einschließlich der Anschläge vom 6. Januar auf das US-Kapitol, haben gezeigt, dass gewalttätiger Extremismus im Inland heute die tödlichste und anhaltendste terroristische Bedrohung für unser Land darstellt”, schreibt Mayorkas der Schirm der “jüngsten Ereignisse”.

Haben sie die Nationalgarde nicht vor einem Jahr als “Trumps Sturmtruppen” betrachtet, und jetzt sind sie Nancy Pelosis persönliche Leibwächter?

Wir waren keine Fans der Yahoo, die das Kapitol in erster Linie stürmten, aber sie gaben der Biden-Harris-Regierung wirklich einen freien Pass, um auf der Suche nach Rechtsextremisten durch die Reihen zu kämmen – was bedeutet, dass jeder rechts von „ gemäßigt ”Präsident Biden.

Lesen Sie auch  Jackie Robinson, Pionierin von BDS

verbunden::

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.