Der Xbox Cloud Gaming-Dienst erweitert das Testen auf iPhone, iPad und Windows-PCs

Microsoft erweitert am Dienstag den Zugriff auf seinen Xbox Cloud Gaming-Dienst auf Windows-PCs sowie Apple iPhones und iPads.

Im Rahmen des eingeschränkten Betatests erhalten einige Xbox Game Pass Ultimate-Mitglieder ab Dienstag Einladungen zum Spielen von Cloud-Spielen über Chrome- und Edge-Browser für Windows 10-PCs und den Safari-Browser auf Apple-Geräten.

Microsoft hat seinen vor mehr als zwei Jahren angekündigten Dienst auf Xbox-Konsolen, PCs und Android-Geräten getestet. Das Xbox Cloud Gaming bietet mehr als 100 Spiele, darunter “Halo”, “Grand Theft Auto V” und “Fallout 4”.

Einladungen zum Testen des Dienstes gehen an Spieler in 22 Ländern. “Unser Plan ist es, in den kommenden Monaten schnell zu iterieren und sich allen Xbox Game Pass Ultimate-Mitgliedern zu öffnen, damit mehr Menschen die Möglichkeit haben, Xbox auf völlig neue Weise zu spielen”, sagte Catherine Gluckstein, Vice President und Produktleiterin von Microsoft bei Project xCloud, sagte in einem Blog-Beitrag.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.