Der Weihnachtskrieg der NFL muss beendet werden

Das gesamte Konzept der NFL-Spiele am Weihnachtstag ist mir letztes Jahr nicht wirklich eingefallen. Sicher, die Colts spielten gegen die Cardinals und die Packers gegen die Browns, aber diese Angelegenheiten zwischen den Konferenzen waren leicht zu ignorieren. Für 2022 bringt die Liga eine Salve von drei Spielen, und ich bin überzeugt, dass wir alles in unserer Macht Stehende tun müssen, um sicherzustellen, dass dieses Experiment nie wieder auftaucht.

Für 2022 haben wir die Packers vs. Dolphins um 13:00 Uhr, Broncos vs. Rams um 16:30 Uhr und Buccaneers vs. Cardinals um 20:20 Uhr. Es ist ein 10-stündiger Fußballangriff, der ohne Grund direkt in der NBA gestartet wird. und es ist schrecklich, weil die NFL-Liste dieses Jahr allesamt wirklich, wirklich gute Spiele sind.

Wir müssen dem ein Ende setzen, und ich bin bereit, meine Arbeit zu zeigen.

Nr. 1: Lasst die NBA ihren eigenen verdammten Tag haben

Die NBA und der Weihnachtstag sind seit 1947 synonym, als der Verband am 25. Dezember zum ersten Mal mit dem Spielen begann. Was als einfache Möglichkeit begann, Spiele in den Zeitplan einzutragen, hat sich zum größten Feiertag des Basketballs entwickelt.

Der moderne Fünf-Spiele-Plan, der von Ost nach West fließt, ist absolut perfekt. Einige meiner schönsten Erinnerungen als junger Erwachsener kamen nicht von Mahlzeiten oder Geschenken, sondern von uns allen, die sich im Essenskoma versammelten, Kinder, die mit ihren Spielsachen spielten, während alle dösten oder die NBA schauten. Es ließ Leute, die keine normalen Sportfans sind, sehen, wie weit Basketball gekommen war, und etwas über die Stars des modernen Spiels erfahren. Ich erinnere mich, dass der Vater meiner Stiefmutter, ein eingefleischter UNC-Fan, absolut umgehauen war, als er 2003 die Mavericks sah – ebenso verzaubert, als er Dirk Nowitzki zusah und Geschichten erzählte, wie er Antawn Jamison im Dean Dome spielen sah.

Lesen Sie auch  Premier League Tabelle 2021/22: Aktueller Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse für Spielwoche 14 - Chelsea bleibt an der Spitze

Wenn die NFL gelaufen wäre, wäre der Fernseher wahrscheinlich stattdessen auf Football eingestellt gewesen, weil mehr Menschen in der Familie in Football investierten. Das ist einfach verdammt schade.

Nr. 2: Weihnachtsfußball nimmt Thanksgiving weg

Wir haben bereits einen perfekten NFL-Urlaub. Fußball war gemacht für Thanksgiving, und so wie Weihnachten in den Stoff der NBA eingewebt ist, ist Thanksgiving bei der NFL. So wie der Neujahrstag für den College-Football gemacht ist.

Wenn wir jeden Herbst-/Winter-Nationalfeiertag nehmen und ihn zur NFL-Zeit machen, hört es auf, etwas Besonderes zu sein. Verdammt, meine 5-Jährige verstand dieses Konzept, als ich ihr erklärte, warum sie nicht jeden Tag Geburtstag haben kann – warum also nicht die NFL?

Mit einem weiteren NFL-Feiertag nur einen Monat nach dem ersten verliert es diesen Zauber, sich zu versammeln und Thanksgiving-Football zu schauen. Sicher, die Spiele werden immer noch laufen – aber es verliert absolut etwas von dieser Magie.

Nr. 3: Niemand sollte an Weihnachten sauer sein

Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Weihnachten kennen, feiern oder eigene Traditionen haben. Es ist allgemein anerkannt, dass die gesamte Ferienzeit eine Zeit des Friedens und des guten Willens ist. Um die Jahreszeit herum liegt einfach etwas Magisches in der Luft, das nichts mit religiösen Überzeugungen zu tun hat, die Menschen scheinen einfach… glücklicher.

Ende Dezember ist in der NBA relativ wenig auf dem Spiel. Ja, es ist scheiße, wenn dein Team verliert – aber es ist eines von 82 Spielen, die noch nicht einmal zur Hälfte der Saison vorbei sind. Jedes Team kann sich von einer Niederlage erholen, daher ist der Stachel einer Niederlage wirklich nicht so schlimm, wenn es am Weihnachtstag passiert.

Lesen Sie auch  Aktueller Spielbericht – India vs West Indies 5th T20I 2022

Die NFL hingegen ist Ende Dezember eine Katastrophe. Dies ist Woche 16, mit den Playoffs gleich um die Ecke, in einer Liga, in der alles von einem einzigen Spiel abhängen kann. Wir sprechen hier auch nicht von einigen Wegwerfwettbewerben, da fünf der sechs Teams im Jahr 2022 für die Teilnahme an ihren jeweiligen Konferenzen zugelassen wurden und die Delfine ein Händchen dafür gezeigt haben, über ihrer Gewichtsklasse zu schwingen.

Es besteht eine sehr reale Chance, dass die Feiertagsruhe Ihres Zuhauses durch Ihre Mutter oder Ihren Onkel, die Schimpfwörter schreien, ruiniert wird, wenn Mason Crosby in den letzten Augenblicken eines Spiels mit Heimvorteil auf der Linie ein 37-Yard-Field-Goal verfehlt. Schlimmer noch, alle gehen zum Spiel und bringen den Urlaub als Ganzes zum Scheitern.

Ich schlage vor, dass wir unsere Traditionen intakt halten

Niemand hat danach gefragt. Niemand wollte die NFL an Weihnachten. Die Liga beschloss, es uns in den Hals zu zwingen, um mehr Saft aus der Cash Orange zu pressen. Kann irgendjemand ehrlich sagen, dass entweder Weihnachten oder die NFL besser geeignet sind, um am 25. Dezember Football zu haben? Du kannst nicht.

Keiner von uns hat in diesem Szenario Macht – zumindest nicht einzeln. Wenn wir uns jedoch darauf einigen, nicht zuzuschauen, uns nicht einzustellen, dann kann das vielleicht einen Einfluss haben. Ich erwarte nicht, dass jeder an Bord kommt, aber jeder signifikante Treffer bei den Quoten wird die NFL unter Druck setzen, diese dummen Weihnachtsspiele loszuwerden, der NBA ihren Urlaub zurückzugeben und sicherzustellen, dass Thanksgiving etwas Besonderes bleibt.

Lesen Sie auch  Atletico Madrid verpflichtet Marcos Paulo mit 5-Jahres-Vertrag

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.