Der Star von “Embarrassing Bodies”, Christian Jessen, steht vor dem Bankrott wegen “eines dummen Tweets”

Der prominente Arzt Christian Jessen, bekannt für das Programm “Embarrassing Bodies” von Channel 4, hat zugegeben, dass er wegen eines “dummen Tweets”, den er im Dezember 2019 über Nordirlands ehemalige Erste Ministerin Arlene Foster gepostet hat, vor dem Bankrott steht.

In einer Anhörung vor dem Obersten Gerichtshof von Belfast in der vergangenen Woche forderte ein Richter den Fernseharzt auf, Foster Verleumdungsschadenersatz in Höhe von 125.000 GBP (175.000 EUR) zu zahlen, weil er eine unbegründete Anschuldigung getwittert hatte, sie habe eine Affäre mit einem engen Schutzbeauftragten hinter dem Rücken ihres Polizisten Ehemann Brian. Foster sagte, der Tweet, den das Gericht als “grob diffamierend” beurteilt, habe ihre “schwere Aufregung, Bedrängnis, Verlegenheit und Demütigung” verursacht und ihre 25-jährige Ehe “zerstört”.

Jessen hat sich jetzt für seinen Tweet entschuldigt, ein Fehler, den er seiner geistigen Gesundheit damals zuschreibt. Der 44-Jährige argumentiert jedoch, dass er dem Urteil des Gerichts nicht zustimmt, das seiner Meinung nach seine mentalen Probleme ignoriert.

“Natürlich bereue ich es zutiefst und wenn Arlene Foster sagt, dass die Behauptung in dem Tweet nicht wahr ist, dann tut es mir leid, dass ich ihr Schaden zugefügt habe. Aber ich stimme dem Urteil nicht zu. Ich war brutal ehrlich über meine geistige Gesundheit vor Gericht und die Umstände, die zu dem Tweet geführt haben, und darüber, dass dies abgewiesen wird, ist wirklich besorgniserregend “, sagte er.

Der Arzt sagte weiter zu seiner Verteidigung: “Ich konnte nicht alle meine medizinischen Beweise für meine Depression zusammenbringen. Ich habe das letzte Jahr bei meinen Eltern gelebt und wegen der Covid-Pandemie nicht gearbeitet und war nicht in einem gesunden Geisteszustand Es war nur ein dummer Tweet. “

Lesen Sie auch  Drei Tote nach doppeltem ATV-Absturz außerhalb von Dillon: RCMP

Jessen hat jetzt eine Go Fund Me-Seite “Support Dr. Christian” erstellt, auf der Fans gebeten werden, ihm bei der Deckung seiner Anwaltskosten zu helfen, um ihn vor dem Bankrott zu bewahren. Er bittet um insgesamt 150.000 Pfund und hatte zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Berichts 6.535 Pfund gesammelt.

“Ich bin auf meine letzten 20.000 Pfund gesunken und das wird nicht lange dauern. Ich habe nicht das Geld. Wenn das Crowdfunding nicht funktioniert, muss ich mich möglicherweise für bankrott erklären. Es hat mir offensichtlich nicht geholfen.” Gesundheit in irgendeiner Weise und während ich im Moment über Wasser bin, kann ich fühlen, wie es knackt “, sagte er, während er um Hilfe drängte.

Um die Menschen zu ermutigen, für seinen Fonds zu spenden, wies Jessen auf die anti-schwule Haltung von Foster und ihrer Partei DUP hin. Die Demokratische Unionistische Partei wurde immer als die mächtigste und vehementeste schwulenfeindliche politische Partei in Nordirland angesehen.

“Als Schwuler habe ich mich sehr für die Haltung des DUP zu Themen wie der gleichgeschlechtlichen Ehe interessiert – deshalb bin ich mir Arlene Foster schon lange bewusst”, sagte Jessen.

Während eine Reihe von Menschen für Jessens Sache spenden, hat seine Anfrage auf Twitter eine Gegenreaktion ausgelöst. “Sie haben das Verbrechen begangen, möchten aber, dass alle anderen für Ihre ‘Zeit’ bezahlen, wow”, schrieb ein Twitter-Nutzer, während ein anderer kommentierte: “Nein. Sie haben einen Nerv. Ihr Durcheinander, Sie klären es.”

Lesen Sie auch  Biden nimmt trotz Versprechen weniger Flüchtlinge auf als Trump

Dr. Christian Jessen, der Moderator der medizinischen Reality-Show “Embarrassing Bodies” von Channel 4.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.