Der Schauspieler von Love and Thunder spricht die berüchtigte Szene mit schwebenden Köpfen an

Thor: Liebe und Donner Schauspieler Kieron L. Dyer sprach seine berüchtigte Schwebekopfszene aus dem Film an.

Marvel-Studios Thor: Liebe und Donner wurde von Kritikern und Fans gleichermaßen gemischt aufgenommen, wobei viele die visuellen Effekte des Films kritisierten, insbesondere im Vergleich zu seinem Vorgänger. Ragnarök. Das vielleicht berüchtigtste Beispiel für die visuellen Effekte des Films ist eine Szene, in der Axl (Kieron L. Dyer), der Sohn des verstorbenen Heimdall (Idris Elba), sein Gesicht projiziert bekommt, während er mit dem Gott des Donners (Chris Hemsworth) kommuniziert wird von Gorr the God Butcher (Christian Bale) entführt. Diese Szene war Gegenstand von Memen, die die Bildsprache des Films kritisierten.

Kieron L. Dyer wurde von Josh Wilding interviewt und sprach darüber Thor: Liebe und Donner Szene, die zeigt, wie sie zum Leben erweckt wurde:

„Ja, es war lustig, wie sie es tatsächlich gemacht haben, weil ich dachte, ich würde mit den anderen Schauspielern zusammen sein, wenn ich es tat, aber … also kam ich zum Set und war die einzige Person dort. Denn wie sie es gefilmt haben, saß ich irgendwie auf diesem Stuhl und die Kamera war wie hier, auf meinem Gesicht, und sie konzentrierte sich nur auf mich. Und Taika war da und sagte die anderen Zeilen, wie ich meine Zeilen sage. Und dann zeigte er mir die Einstellung danach, wie sie das gefilmt haben, weil ich nicht dabei war, als sie gefilmt haben. Sie haben es separat gefilmt und irgendwie mein Gesicht in Szene gesetzt.“

Als Genussmensch Thor: Liebe und Donner Mehr als die meisten anderen Punkte betrifft ein berechtigter Kritikpunkt die schäbigen visuellen Effekte, die wahrscheinlich der unglücklichen Behandlung überarbeiteter VFX-Künstler unterliegen, die in die Einhaltung der Fristen für den Film gedrängt wurden. Die Tatsache, dass Kieron L. Dyers Ähnlichkeit mit Axl Gegenstand von Memen war, ist bedauerlich und sollte als Grund dafür dienen, warum Marvel Studios darauf abzielen sollte, seine VFX-Künstler besser zu behandeln und vielleicht stärkere Visionen für solche Szenen zu entwickeln, um besser zu dienen ihre Darsteller.

Hier ist die Zusammenfassung für Thor: Liebe und Donner:

Der Film zeigt Thor (Chris Hemsworth) auf einer Reise, die er noch nie erlebt hat – eine Suche nach innerem Frieden. Aber sein Rückzug wird von einem galaktischen Mörder namens Gorr the God Butcher (Christian Bale) unterbrochen, der die Auslöschung der Götter anstrebt. Um die Bedrohung zu bekämpfen, bittet Thor die Hilfe von König Walküre (Tessa Thompson), Korg (Taika Waititi) und seiner Ex-Freundin Jane Foster (Natalie Portman), die – zu Thors Überraschung – unerklärlicherweise seinen magischen Hammer Mjolnir als den Mächtigen schwingt Thor. Gemeinsam begeben sie sich auf ein erschütterndes kosmisches Abenteuer, um das Geheimnis der Rache des Gottesschlächters aufzudecken und ihn aufzuhalten, bevor es zu spät ist.

Unter der Regie von Taika Waititi und produziert von Kevin Feige und Brad Winderbaum, the Thor Fortsetzungsstars Chris Hemsworth, Christian Bale, Tessa Thompson, Jaimie Alexander, Taika Waititi, Russell Crowe, Natalie Portman, Chris Pratt, Dave Bautista, Karen Gillan, Pom Klementieff, Vin Diesel und Bradley Cooper.

Thor: Liebe und Donner streamt jetzt auf Disney Plus. Bleiben Sie auf dem Laufenden für die neuesten Nachrichten zum MCU-Film und abonnieren Sie unbedingt den YouTube-Kanal von Heroic Hollywood, um mehr originelle Videoinhalte zu erhalten.

Quelle: Josh Wilding (über TheDirect.com)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.