Der russische Oppositionsführer Alexei Navalny beendet den Hungerstreik am 24. Tag

MOSKAU (AP) – Der inhaftierte Oppositionsführer Alexei Navalny sagt, er beende seinen Hungerstreik, nachdem er ärztliche Hilfe erhalten und von seinen Ärzten gewarnt wurde, dass eine Fortsetzung sein Leben gefährden würde.

In einem Instagram-Post am Freitagnachmittag, dem 24. Tag seines Hungerstreiks, sagte Navalny, er werde weiterhin einen Besuch von seinem Arzt fordern, um einen Gefühlsverlust in Beinen und Armen zu beheben – die Hauptforderung, die der Politiker angekündigt hatte, als er seinen Hunger auslöste Streik.

Aber er sagte, er würde den Streik beenden, nachdem er von Ärzten außerhalb des Gefängnisses untersucht worden war, was er als “großen Fortschritt” bezeichnete.

“Dank der großen Unterstützung guter Menschen im ganzen Land und auf der ganzen Welt haben wir große Fortschritte gemacht”, sagte Navalny in seiner Botschaft. „Vor zwei Monaten lösten meine Anfragen nach medizinischer Hilfe ein Schmunzeln aus. Ich habe keine Medikamente bekommen … Dank dir wurde ich jetzt zweimal von einem Konzil ziviler Ärzte untersucht. “

Nawalny sagte, er werde am Freitag „aus dem Hungerstreik herauskommen“ und der Prozess der Beendigung werde 24 Tage dauern.

Der 44-jährige Politiker, der Anfang dieses Jahres verhaftet wurde und eine zweieinhalbjährige Haftstrafe verbüßt, trat am 31. März in den Hungerstreik, um gegen die Weigerung der Gefängnisbehörden zu protestieren, seine Ärzte zu besuchen, nachdem er starke Rückenschmerzen und Taubheitsgefühle hatte in seinen Beinen.

Beamte bestanden darauf, dass Navalny alle medizinische Hilfe bekam, die er brauchte, aber Navalny sagte, er habe praktisch keine Behandlung erhalten.

Nawalny, der bekannteste Kritiker von Präsident Wladimir Putin, wurde im Januar nach seiner Rückkehr aus Deutschland verhaftet, wo er sich fünf Monate lang von einer Nervenagentenvergiftung erholt hatte, die er dem Kreml vorwirft – Anschuldigungen, die russische Beamte zurückweisen.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.