Der neue Basketballtrainer des Staates Portland, Jase Coburn, frühstückt nicht

Jase Coburn

Laut der Johns Hopkins University kann das Frühstück unter anderem dazu beitragen, die Gehirnleistung zu steigern, den Cholesterinspiegel im Blut zu senken, die Verdauung zu verbessern und die Knochen zu stärken. Und das Auslassen des Frühstücks, um Zeit zu sparen, schlägt häufig fehl. „Leer laufen“ kann zu Müdigkeit und Übelkeit führen.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.