Der nationale Lehrer des Jahres konzentriert sich auf die individuellen Bedürfnisse der Schüler

In einem Jahr mit so viel Verlust ist ein Silberstreifen, dass Pädagogen einen flexiblen Ansatz verfolgen, der die Schüler dort trifft, wo sie sind, sagte Juliana Urtubey, die neu ernannte nationale Lehrerin des Jahres 2021.

“Wir als Lehrer sind viel offener für dieses selbstbestimmte Lernen, dieses umgedrehte Klassenzimmer, das eine Einladung für Schüler war, die anders denken und lernen”, sagte Urtubey.

Der Council of Chief State School Officers würdigte den Sonderschullehrer in Las Vegas mit der Auszeichnung am Donnerstag.

“Juliana Urtubey ist ein Beispiel für das Engagement, die Kreativität und das Herz, das Lehrer ihren Schülern und Gemeinden entgegenbringen”, sagte Carissa Moffat Miller, CEO des Rates.

Der Rat sagte, sie sei die erste Latino-Empfängerin seit 2005 und die erste Lehrerin in Nevada, die den Preis gewonnen habe.

Urtubey, der seit 11 Jahren Pädagoge ist, arbeitet mit Grundschülern zusammen und individualisiert den Unterricht entsprechend ihren akademischen, emotionalen und Verhaltensbedürfnissen. Das kann sie überall in eine Schule bringen, angefangen von Stunden mit schwierigen Pre-K-Schülern bis hin zur Unterstützung eines Fünftklässlers im naturwissenschaftlichen Unterricht und der Strategie mit Lehrern, wie sie mit ihren Schülern mit besonderen Bedürfnissen arbeiten sollen.

Sie sagte, ihr Ansatz sei es, ganzheitlich über ein Kind nachzudenken – unter Berücksichtigung seiner Interessen, Hobbys, Familienstruktur und Gemeinschaft – und dies zu nutzen, um zu verstehen, was sie brauchen und wie sie ihre Stärken finden können.

Lesen Sie auch  Soziale Isolation verbunden mit höherem Risiko einer späteren Demenz

“Es gibt immer Stärken zu finden, und wenn Sie diese Stärken gefunden haben, beginnen Sie dort”, sagte Urtubey.

Sie sagte, sie habe früh im Leben den Wert einer Ausbildung gelernt, die den Hintergrund eines Kindes berücksichtigt. Sie zog als kleines Kind aus Kolumbien in die USA und verbrachte einen Teil ihrer frühen Ausbildung in einer zweisprachigen Magnetschule, bevor ihre Familie umzog und keine ähnliche Schule in der Nähe fand.

Urtubey sagte, es habe die Bedeutung einer Schule, die „wirklich weiß, wie man einen Schüler fördert und erhebt“, auf eine Weise nach Hause gebracht, die seine Identität berücksichtigt.

Sie sagte, sie habe sich für eine Sonderpädagogik entschieden, nachdem sie gesehen hatte, wie fähig einige Schüler sein können, nachdem sie Informationen auf andere Weise erhalten hatten.

“Ich wusste, dass ich die Art von Lehrerin sein könnte, die es Schritt für Schritt macht, eine Menge Feste für Kinder feiert, insbesondere für Kinder mit Denk- und Lernunterschieden, und wirklich nur Spaß am Lernen macht”, sagte sie.

Sie hat Schüler erreicht und gefördert, indem sie einen Gemeinschaftsgarten an der Crestwood Elementary School angelegt hat, wo sie unterrichtete, bevor sie in diesem Schuljahr eine neue Schule besuchte. Sie startete das Projekt vor sieben Jahren, indem sie einen kahlen Rasen und einen Teil des alternden Schulgebäudes auffrischte. Es ist jetzt ein blühendes Klassenzimmer im Freien mit Blumen, Obstbäumen, Gemüse und mehr als einem Dutzend Wandgemälden.

Ihre Schüler gründeten einen Gartenclub namens „Gnomies“, um den Raum zu pflegen, sowie einen Mini-Bauernmarkt, der mit Spenden betrieben wird und die Schüler mit frischen Produkten nach Hause schickt.

Lesen Sie auch  Kidd Creole wegen Totschlags im Jahr 2017 wegen Messerstecherei verurteilt

“Sie können sich vorstellen, was es bedeutet, ein Kind zu sein, das im Klassenzimmer nicht viel Erfolg hat, aber dann die ganze Zeit im Garten draußen zu lernen”, sagte sie. “Es macht ihnen Spaß und es macht den Lehrern Spaß.”

Dank ihrer Schüler erhielt Urtubey einen neuen Spitznamen: „Frau Earth-to-Bey “als Spiel mit ihrem Nachnamen. Heutzutage nennen sie sie einfach Frau Erde.

“Es ist mit Abstand die prestigeträchtigste Auszeichnung, die ich je erhalten habe”, sagte sie über den Spitznamen.

Urtubeys Garten und die Art und Weise, wie er sich mit der Gemeinde verband und ihren Schülern zum Wachstum verhalf, gehörten zu den Faktoren, die das Auswahlkomitee bei der Ernennung ihrer Lehrerin des Jahres anführte.

Urtubey ist in ihrem ersten Jahr an einer neuen Schule: Kermit R. Booker, Sr. Innovative Grundschule in Las Vegas, wo sie plant, einen weiteren Garten anzulegen. Als Lehrerin des Jahres, eine jahrelange Interessenvertretung, sagte sie, sie plane, für eine „freudige und gerechte Bildung“ zu werben, in der sich die Schüler verstanden fühlen und die Lehrer mit Familien und Gemeinschaften zusammenarbeiten, um Ungerechtigkeiten, Voreingenommenheit, Rassismus und einen Mangel zu bekämpfen des Zugangs zu Ressourcen.

Der Gewinner des Preises wird normalerweise vom Präsidenten bei einer Zeremonie im Weißen Haus jedes Frühjahr anerkannt, die jedoch wegen der Pandemie auf das zweite Jahr verschoben wurde. Der Rat der Chief State School Officers sagt, er werde mit dem Weißen Haus zusammenarbeiten, um eine Zeremonie für Urtubey und die Gewinnerin von 2020, Tabatha Rosproy aus Kansas, zu planen, wenn dies sicher ist.

Lesen Sie auch  Ottawa-Gefängnis als 19 Insassen gesperrt, ein Mitarbeiter positiv getestet; kein Gerichtsauftritt für Budlakoti

.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.