Der nackte und ängstliche XL-Kandidat erleidet eine grauenvolle Verletzung

Ein Kandidat von Discovery’s Naked and Afraid XL erlitt eine der schwersten Verletzungen, die die Show je gesehen hat, aber es gelang ihm immer noch, sie zu überstehen.

Die erfolgreiche Survivalist-Serie befindet sich mitten in ihrer All-Star-Saison, in der frühere Überlebenskünstler für eine noch nie dagewesene 60-Tage-Herausforderung in den schrecklichen Sümpfen von Louisiana zu einer noch größeren Herausforderung zurückkehren.

Für den Überlebenskünstler EJ Snyder war seine Reise leider fast zu Ende, als seine Gesundheit und sein Intimbereich gefährdet waren, medizinische Hilfe zu benötigen, die die Sümpfe nicht bieten konnten.

VERBINDUNG: 23-jährige Jungfrau Naked Attraction Kandidatin geht vom Set

Gemäß Yahoo UnterhaltungDie Folge am Sonntag befasste sich mit den Folgen einer beängstigenden Leckage, bei der er von einem Ast in den Sumpf fiel. Der Sturz führte dazu, dass sowohl EJ als auch das Publikum daran erinnert wurden, wie gefährlich der „nackte“ Teil von . ist Nackt und ängstlich kann sein, wenn er mit schweren Schnittwunden an seinem Hodensack zu kämpfen hatte.

Die Verkaufsstelle berichtet, dass ihm das medizinische Personal der Show die Möglichkeit gegeben hat, seine Zeit im Wettbewerb zu beenden und sich unter sterilen Bedingungen in einem Krankenhaus ärztlich behandeln zu lassen oder im Spiel zu bleiben und den anwesenden Sanitätern zu erlauben, ihn zu nähen und ein potenzielles Risiko zu riskieren lebensbedrohliche Infektion und der Verlust seiner Genitalien.

Es wäre nicht das erste Mal in der Geschichte der Show, dass eine Verletzung einen Kandidaten zwang, vorzeitig auszusteigen, aber das lag nicht in der Natur dieses All-Stars. EJ entschied sich, im Spiel zu bleiben, nachdem er acht Stiche an einem seiner empfindlichsten Körperteile erhalten hatte.

Lesen Sie auch  Uncut – Dezember 2021 - UNCUT

Trotz seiner Entschlossenheit bedeutete die Verletzung, dass seine Fähigkeit, in der 60-Tage-Herausforderung nützlich zu sein, eingeschränkt war. Ihm wurde gesagt, er solle sich in den nächsten sieben bis zehn Tagen aus dem Wasser heraushalten und sich nicht zu viel bewegen.

Glücklicherweise machten sich die Mitbewerber Max Djenohan und Gary Golding auf den Weg zu EJs Lager, um bei den verschiedenen Überlebensaufgaben zu helfen, die er nicht erfüllen konnte, aber nicht unwillig.

EJ blieb in guter Stimmung und erzählte seinen Kohorten, dass er „gestern fast meine Eier abgehackt“ hatte, bevor er ihnen die knorrige Verletzung zeigte.

Die Folge sah die Nackt und ängstlich XL Das medizinische Team kehrte zu einer Nachuntersuchung der Nähte zurück und stellte erschreckenderweise fest, dass keine Infektion vorlag und er grünes Licht erhielt, um den Wettkampf fortzusetzen.

Der verletzte Kandidat bleibt im Wettbewerb, bei dem er und die anderen versuchen werden, 60 Tage auf 2800 Hektar des berüchtigten Atchafalaya-Beckens in Louisiana zu absolvieren, wo sie alles, was sie zum Überleben brauchen, jagen, sammeln und fischen müssen.

Dieser Artikel erschien ursprünglich bei Fox News und wurde mit Genehmigung reproduziert

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.