Home » Der Mangel an ausländischen Arbeitskräften trübt den erhofften Geschäftsboom im Sommer

Der Mangel an ausländischen Arbeitskräften trübt den erhofften Geschäftsboom im Sommer

by drbyos
0 comment

Nachdem die Freizeit- und Gastgewerbebranche fast die Hälfte der durch die Pandemie-Stilllegungen verursachten Zerstörungen absorbiert hat, steckt sie immer noch in einem tiefen Loch und hat 2,5 Millionen Arbeitsplätze gegenüber Anfang letzten Jahres verloren.

„Es gibt einfach nicht genug Arbeitskräfte, um diese Plätze zu besetzen“, sagte Lynn Minges, Präsidentin und CEO der North Carolina Restaurant and Lodging Association, die schätzte, dass die Branche im Bundesstaat etwa 70.000 offene Stellen hat.
“Und es gibt eine Reihe von Faktoren, die dazu beitragen, aber einer davon ist offensichtlich die Herausforderung, Einwanderer dazu zu bringen, einige der Stellen zu besetzen.”

Restaurants und Hotels reduzieren die Öffnungszeiten, schließen jede Woche an bestimmten Tagen und schränken ihre Gäste aufgrund von Personalmangel ein, fügte Minges hinzu, was auch zu Müdigkeit und Burnout bei den Arbeitern führt, die die Lücke ausgleichen müssen.

Robert Melvin, Direktor für Regierungsangelegenheiten der The Virginia Restaurant, Lodging & Travel Association, sagte, dass der fehlende Zugang zu ausländischen Arbeitnehmern „wirklich alle im Commonwealth stark zurückhält“.

Kings Dominion, ein Vergnügungspark in Virginia, 75 Meilen südlich von Washington, DC, zum Beispiel, musste die Eröffnung seines Wasserparks auf Mitte Juni verschieben, einen Monat zu spät, unter Berufung auf einen Arbeitskräftemangel und „die Verfügbarkeit von Saisonmitarbeitern“.

„Unsere Leute werden wegen des Arbeitskräftemangels umgebracht, das ist derzeit das größte Hindernis für die Erholung unserer Branche“, sagte Melvin, dessen Gruppe Unternehmen in Feriengebieten entlang der Küste des Staates vertritt.

Kritiker der befristeten Saisonarbeitsprogramme sagen, dass sie amerikanischen Arbeitern Arbeitsplätze wegnehmen, die US-Löhne unterbieten und zu Ausbeutung führen können. Ein überparteiliches Senatorenpaar – Dick Durbin (D-Ill.) und Chuck Grassley (R-Ill.) – sagte, eine von Präsident Joe Biden im April angekündigte Erweiterung des Arbeitsvisums sei verfrüht.

Aber Unternehmensgruppen, die Restaurants, Einzelhändler, Themenparks und andere Branchen vertreten, die auf die Nachfrage im Sommer angewiesen sind, haben den Kongress gedrängt, mehr Gastarbeitervisa im Rahmen des H-2B-Programms für saisonale Gastarbeitervisa anzubieten. Arbeitgeber verwenden H-2B-Visa auch, um eine Reihe von temporären Saisonjobs zu besetzen, von der Meeresfrüchteverarbeitung und forstwirtschaftlichen Jobs bis hin zu verschiedenen nichtlandwirtschaftlichen Arbeiten wie der Landschaftsgestaltung.

Die National Retail Federation argumentiert, dass die jährliche Obergrenze des Programms von 66.000 Visa „deutlich unter der Marktnachfrage“ liegt.

Ein weiteres Problem ist, dass viele US-Konsulate auf der ganzen Welt aufgrund von Covid-19-Risiken geschlossen bleiben oder ihre Öffnungszeiten reduziert haben. Beamte warnen vor erheblichen Verzögerungen bei der Visumbearbeitung, die viele ausländische Arbeitnehmer und Studenten, die normalerweise mit J-1-Sommerarbeitsvisa besuchen würden, daran hindern, für Jobs in die USA zu kommen.

Bevor das Coronavirus Auslandsreisen stark einschränkte, nahmen nach Angaben des Außenministeriums von 2019 allein am Sommer-Arbeitsvisum-Programm mehr als 108.000 Personen teil.

Konsulate und Botschaften wurden angewiesen, Arbeitsvisa als letzte Priorität zu bearbeiten, so die neueste Betriebsaktualisierung der Agentur.

Nach den neuesten von der Agentur verfügbaren Daten waren Ende März fast 85.000 Petitionen für befristete, nicht eingewanderte Arbeitnehmer bei den US-amerikanischen Staatsbürgerschafts- und Einwanderungsbehörden anhängig.

“Die Auswirkungen auf die Wirtschaft können nicht positiv sein”, sagte Richard Burke, CEO von Envoy Global, einem Unternehmen für Einwanderungsmanagement. „Alle möglichen Branchen sind von diesem perfekten Sturm der steigenden Nachfrage betroffen, eingeschränkt impact [labor] Angebot und Unsicherheit über das Angebot.”

Befürchtungen, dass der Mangel an ausländischen Arbeitskräften die wirtschaftliche Erholung verlangsamen könnte, haben auf dem Capitol Hill erneut parteiübergreifende Bemühungen zur Reform des H-2B-Programms entfacht, obwohl der Gesetzgeber seit fast vier Jahrzehnten keine umfassenden Einwanderungsreformgesetze verabschieden konnte.

Eine parteiübergreifende Gruppe von Mitgliedern des Repräsentantenhauses brachte im Juni einen Gesetzentwurf, HR 3897 (117) ein, der ausländische Arbeitnehmer, die zuvor an dem Programm teilgenommen haben, von der Obergrenze von 66.000 für die Anzahl der jährlich verfügbaren H-2B-Visa befreien würde.

„Ich beschloss, die H-2B-Visa-Gesetzgebung umzusetzen, da ich wusste, dass es ein harter Kampf werden wird, aber es ist etwas, das weitläufig ist [number of] Gruppen unterstützen und es ist etwas, das wir angehen müssen“, sagte der Rep. Henry Cuellar (D-Texas), ein Co-Sponsor des Returning Worker Exception Act von 2021. „Wenn wir diese Saisonarbeiter nicht für viele Unternehmen bekommen , werden sie sich nicht vollständig erholen können, weil die beiden Dinge, die Sie brauchen, Kapital und Arbeit sind.“

Cuellar sagte, er habe sich an Senator John Cornyn (R-Texas) gewandt, um zu versuchen, die Gesetzgebung im Senat in Bewegung zu setzen, und dass er bereit sei, die H-2B-Sprache später in dieser Sitzung in die Gesetzgebung zur staatlichen Finanzierung aufzunehmen, die der Gesetzgeber nicht verpassen sollte genug Unterstützung anziehen, um das Gesetz allein zu verabschieden.

Die Biden-Regierung hat bereits versucht, das Problem anzugehen, und kündigte im April an, in diesem Jahr zusätzliche 22.000 H-2B-Visa anzubieten, unter Berufung auf „erhöhte Arbeitsanforderungen“. Von diesen stellte die Verwaltung 16.000 für zurückkehrende Gastarbeiter und 6.000 für Arbeiter aus Honduras, El Salvador und Guatemala bereit, die oft als Nördliches Dreieck bezeichnet werden.

Aber für Arbeitgeber war diese Verlängerung ein Tropfen auf den heißen Stein. Weniger als zwei Wochen nachdem die Visa zur Verfügung gestellt wurden, gab das Heimatschutzministerium bekannt, dass die Agentur genügend Petitionen erhalten habe, um die Obergrenze von 16.000 für zurückkehrende Arbeitnehmer einzuhalten.

„Obwohl das alles schön und gut ist, reicht es noch lange nicht aus, um den Personalbedarf jedes Saisonarbeitgebers zu decken“, sagte Jon Baselice, Vizepräsident für Einwanderungspolitik bei der US-Handelskammer. „Viele dieser Leute sind kleine Unternehmen, seien es Vergnügungsparks oder eine reisende Karnevalsshow, oder Fischverarbeiter, die Landschaftsgärtner und viele andere. [they’re having the] gleiche Probleme… Expansion muss robuster sein.“

Einige in Washington sind skeptisch, dass die Erschließung ausländischer Arbeitskräfte der Wirtschaft wirklich helfen wird, und weisen auf die Millionen von Arbeitnehmern hin, die aufgrund der Coronavirus-Pandemie immer noch arbeitslos sind.

Durbin, der Vorsitzende des Justizausschusses des Senats, und Grassley, sein oberster Republikaner, sagten, dass Bidens Entscheidung, die H-2B-Visa zu erhöhen, zur falschen Zeit gekommen sei.

„Wir haben seit langem Bedenken geäußert, dass perverse Anreize, die durch das H-2B-Programm geschaffen wurden, niedrigere Löhne und schlechte Arbeitsbedingungen für amerikanische und eingewanderte Gastarbeiter gleichermaßen fördern“, sagte das Paar in einer Erklärung im April. “Wir hoffen, dass die Biden-Regierung mit dem Kongress zusammenarbeiten wird, um dieses Programm zu reformieren, um sicherzustellen, dass es Amerikanern und Gastarbeitern besser dient.”

Unternehmensgruppen argumentieren, dass es genügend Arbeitsplätze gibt, wenn Arbeitnehmer von der Pandemie und der Rückkehr der saisonalen Nachfrage an den Rand gedrängt werden.

„Tatsache ist, dass unsere Einzelhändler die Forderung haben, sowohl legale Einwanderer als auch Arbeiter aller Couleur einzustellen“, sagte Ed Egee, Vizepräsident für Regierungsbeziehungen bei der NRF. „Und wir begrüßen die Gelegenheit, [hire] beide.”

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.