Der Kampf um Mosul ist vorbei, aber diese versteckte ISIS-Gefahr könnte jahrelang lauern

MARCIA BIGGS:

Der frühere Befehlshaber der Koalitionsstreitkräfte im Irak, Generalleutnant Stephen Townsend, listete kürzlich 81 Orte auf, an denen Bomben abgeworfen wurden, die jedoch noch nicht explodiert waren.

Einrichtungen zur Herstellung von Waffen standen häufig auf der Liste der hochwertigen Ziele für die Koalition. Jetzt enthalten diese Orte doppelt so häufig gefährliche Gegenstände.

Dies war also einmal ein Workshop für Studenten der Elektrotechnik. Sie können die Labortabellen hier noch sehen. Es wurde 2015 von einem Luftangriff getroffen. Danach fanden Mitarbeiter der Universität Anweisungen zur Herstellung von Bomben in den Trümmern. Dies war wahrscheinlich eine ISIS-Bombenfabrik und nach dem Krater ein hochwertiges Ziel.

Trotz des Schadens sagt Dean Alubaidy, dass er diesen Herbst Kurse in alternativen Gebäuden abhalten wird, bis der Campus fertig ist. Er rechnet mit Tausenden von Studenten, die während der Kämpfe drei Jahre Ausbildung verloren haben und keine weitere verlieren wollen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.