Der in Australien lebende US-Expat Meghan Maire zeigt, dass Aussies die Angewohnheit haben, vorbeizuschauen.

“Das müssen alle Besucher Australiens wissen”: Amerikanischer Expat enthüllt die bizarre Angewohnheit, die Aussies haben, wenn es darum geht, Freunde zu besuchen

  • Ein in Australien lebender US-Expat hat herausgefunden, dass Aussies die Angewohnheit haben, vorbeizuschauen.
  • Meghan Maire sagte, sie werde gestresst, wenn ein Besucher unangemeldet auftaucht
  • Sie forderte die Ausländer auf, sich vorzubereiten, bevor sie nach Down Under ziehen

Ein in Australien lebender amerikanischer Expat warnt andere, die planen, das Land zu besuchen, vor der ungewöhnlichen Angewohnheit der Aussies, unangemeldet bei ihren Freunden und ihrer Familie aufzutauchen.

Meghan Maire, die von Houston, Texas, in das regionale New South Wales gezogen ist, gab zu, dass sie immer “gestresst” ist, wenn ein Besucher unerwartet “vorbeikommt”.

In einem amüsanten TikTok-Video forderte der junge Reisende Ausländer auf, sich vorzubereiten, bevor sie nach Down Under ziehen.

Ein in Australien lebender amerikanischer Expat hat gezeigt, dass Aussies die ungewöhnliche Angewohnheit haben, unangemeldet bei jemandem zu Hause aufzutauchen

Die amerikanische Expat Meghan Maire, die von Houston, Texas, in das regionale New South Wales gezogen ist, sagte, sie sei immer “gestresst”, wenn ein Besucher unerwartet “vorbeikommt”

“Wenn Sie Amerikaner sind und darüber nachdenken, nach Australien zu ziehen, müssen Sie etwas wissen …”, sagte sie in ihrem Video.

„Etwas, auf das du dich vorbereiten musst. Etwas, das Sie belasten wird, und das Ding ist … vorbeizuschauen. Australier werden einfach unangekündigt ohne vorher vereinbarte Pläne an Ihrer Haustür auftauchen. ‘

Trotz der “stressigen” Situation sagte Meghan, sie habe gelernt, damit umzugehen, wenn jemand beiläufig an ihrer Haustür schaukelt.

“Es ist in Ordnung, alles was Sie tun müssen, ist ihnen Tee und Kaffee anzubieten”, erklärte sie.

„Dein Haus wird nicht sauber sein, aber es ist ihnen egal. Sie werden ihnen kein richtiges Essen anbieten können und es ist ihnen egal.

»Vielleicht trägst du keine Hosen, und es ist ihnen egal. Sie werden sich nie daran gewöhnen, und es wird Sie immer belasten, willkommen in Australien. ‘

Meghan fügte hinzu: „Ich liebe die Idee, dass Menschen einfach Zeit mit ihren Freunden verbringen wollen, unabhängig von den Umständen. Es ist nur gewöhnungsbedürftig. ‘

Ihr Video wurde seitdem mehr als 390.000 Mal angesehen, und viele Aussies geben zu, dass auch sie sich “gestresst” fühlen, wenn jemand “vorbeikommt”.

“Ich kann es nicht ertragen und ich bin Australier”, schrieb einer, während ein anderer hinzufügte: “Australier hier, kann bestätigen, das betont mich, aber ja, es passiert.”

Andere Aussies teilten amüsante Wege, um zu vermeiden, Leute zu sehen, die vorbeikommen.

»Australier hier, der das Licht ausschaltet und sich versteckt, wenn jemand auftaucht«, schrieb eine Frau, während eine andere sagte: »Ich verstecke mich, wenn Leute zu mir nach Hause kommen. Ich bin eher der Besucher und gehe gerne zu ihnen. ‘

Einige Aussies gaben jedoch bekannt, dass es nicht üblich ist, dass sie oder jemand, den sie kennen, unangekündigt aufeinander treffen.

„Das ist nicht wirklich eine Sache und ich war mein ganzes Leben hier. Das könnten nur sehr gute Freunde tun … und das ist selten “, schrieb ein Mann, während ein anderer hinzufügte:” Aussie hier, ich würde das niemals tun und ich würde mich ärgern, wenn meine Familie oder Freunde einfach nur rocken würden. “

Eine Frau sagte: “Nein, niemand tut mir das an und ich habe meine ganzen 31 Jahre hier gelebt … Gott sei Dank.”

Während ein anderer betonte: “Es ist sehr wahr für das Land Australien, aber nicht so häufig für Menschen, die in Städten leben.”

Touristen teilen die größten Kulturschocks in Australien

DAS WETTER: Die Sonne in Australien ist stark. Ich habe das überhaupt nicht respektiert, als ich ankam. Ich habe es versäumt, anständige Sonnencreme zu kaufen und habe den Preis mit schlechtem Sonnenbrand bezahlt. Meine Haut blies und schälte sich danach wochenlang ab. Die Sonne ist in Australien tödlich, treffen Sie Vorsichtsmaßnahmen oder Sie werden roter als ein Hummer!

AUSTRALIANER SCHWÄREN VIEL: Ich merkte das erst, als ich zu dem Haus ging, in dem das Mädchen lebte, das ich damals sah. Zwei ihrer Mitbewohnerinnen waren Australierinnen und scheuten sich nicht, bei jeder Gelegenheit Sprengsätze auszustoßen. Besonders die Verwendung eines Wortes hat mich beeindruckt. Sie würden mich ein “gutes c ** t” nennen. Ich würde niemals davon träumen, dieses Wort in England zu verwenden. Egal, als eine Form des Lobes für jemanden.

BIERGRÖSSEN: Wenn Sie in England nach einem Bier fragen, bekommen Sie ein Bier. In Australien bekommt man keine Pints, man bekommt einen Schoner, das ist 3/4 eines Pints. Wenn Sie sich in einem Bundesstaat wie Victoria befinden, erhalten Sie möglicherweise einen Topf, der mehr oder weniger einem halben Liter entspricht. Das Schlimmste daran? Die kleineren Größen kosten in England mehr als ein Pint.

MAGPIES: Ich wurde im ersten Monat in Australien von einer Elster angegriffen und hatte keine Ahnung, dass Sie von einem Vogel auf der Straße angegriffen werden könnten.

KAFFEE: Kaffee in Australien ist so viel besser als jeder Müll, den sie in Amerika trinken, dass es fast traurig ist.

Werbung

.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.