Der französische Präsident Macron schlug bei einem Besuch mit der Menge ins Gesicht

Berichten zufolge wurden zwei Personen festgenommen, nachdem der französische Präsident Emmanuel Macron am Dienstag bei der Begrüßung einer Menschenmenge im Südosten Frankreichs ins Gesicht geschlagen wurde.

Video auf Twitter gepostet zeigt Macron, wie er auf Leute zugeht, die hinter einer Barrikade stehen und einen Mann am Arm nehmen. Der Mann rief lokalen Medien zufolge “Nieder mit Macronia” (“A bas la Macronie”), bevor er dem Präsidenten hörbar auf die linke Wange schlug.

Der Mann wird dann von Beamten umschwärmt gesehen, als Macron kurz weggestürzt wird. Macron schien Sekunden später zur Menge zurückzukehren. Macrons Büro bestätigte das Video gegenüber The Associated Press.

Der französische Nachrichtensender BFM TV und das Radio RMC berichteten über die Festnahme von zwei Personen.

Der Vorfall ereignete sich, als Macron Gastronomen und Studenten in der Region Drôme besuchte, um zu diskutieren, wie sich das Leben nach COVID-19 nach Angaben von France 24 normalisiert.

.

Lesen Sie auch  Übergangsregierung von Tigray flieht, als Rebellen Kapital erobern | Äthiopien

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.