Der Engländer Jos Buttler schreibt Jason Roy zu, dass er ihm geholfen hat, in T20s Topform zu finden | Cricket-Neuigkeiten

“Wir haben eine nette Verbindung in der Mitte, er ist ein großartiger Mensch, mit dem man sich schlagen kann”; Jos Buttler genießt die Eröffnungspartnerschaft mit Jason Roy im T20-Cricket und sagt, dass der “einschüchternde” Eröffnungspartner seine Arbeit nach dem überwältigenden Sieg über Sri Lanka erleichtert

Zuletzt aktualisiert: 23.06.21 23:24

Jos Buttler sagt, dass die “nette Verbindung” mit dem Eröffnungspartner Jason Roy seiner T20-Form für England geholfen hat

Jos Buttler schrieb seine atemberaubende Form an der Spitze der englischen Ordnung in Twenty20s der “einschüchternden” Präsenz von Eröffnungspartner Jason Roy zu, nachdem das Paar im Acht-Wicket-Hämmern von Sri Lanka glänzte.

Nachdem die Touristen nach dem Gewinn des Wurfs für sieben auf unter Par 129 beschränkt waren, holte Buttler den Beifall mit einer ungeschlagenen 68 von 55 Bällen, als England sein Ziel mit 17 Bällen vor Rest in Cardiff überholte.

Es war Buttlers neuntes halbes Jahrhundert in 20 Innings, das die Wimper in T20s für England eröffnete, und kam nach einem kriegerischen 80-Run-Stand in 9,1 Overs neben Roy, der 36 von 22 Lieferungen beisteuerte, um der kümmerlichen Jagd den Rücken zu brechen.

Nachdem Buttler England geholfen hatte, das erste Blut in der Drei-Spiele-Serie zu ziehen, die am Donnerstag fortgesetzt wird, wollte er Roy Tribut zollen, dessen unternehmungslustiger Schlag nur durch einen atemberaubenden Sprung von Danushka Gunathilaka beendet wurde.

“Es ist großartig, mit Jason zu eröffnen”, sagte Buttler. “Ich verstehe mich sehr gut mit ihm, wir haben eine nette Verbindung in der Mitte, er ist ein großartiger Mensch, mit dem man sich schlagen kann.

Das Beste aus der Action des ersten T20 zwischen England und Sri Lanka

Sky Sports 6:41
Das Beste aus der Action des ersten T20 zwischen England und Sri Lanka

Das Beste aus der Action des ersten T20 zwischen England und Sri Lanka

“Ich denke, er ist ein so einschüchternder Typ, auf den man sich einschüchtern kann, es macht deine Arbeit auf der anderen Seite sicherlich einfacher, weil er so viel Druck auf die Gegner ausübt.

“Sobald wir eingestiegen sind, haben wir den Druck auf die Anzeigetafel genommen, indem wir einen wirklich guten Start hingelegt haben, und ich hatte das Gefühl, dass es wichtig ist, zu versuchen, die Innings durchzuziehen.

“Ich dachte, das war eine großartige Leistung. Es ist ein großartiger Anfang, aber es ist nur ein Anfang. Ich fand unsere Bowling-Leistung fantastisch und als wir im Powerplay davonkamen, haben wir das Spiel in gewisser Weise ins Bett gebracht.”

Der Qualitätsunterschied zwischen den Teams – England ist die bestplatzierte T20-Mannschaft der Welt, während ihre Gegner auf Platz acht liegen – war die ganze Zeit über offensichtlich, wobei Sri Lanka in den letzten 11 abgeschlossenen Spielen in diesem Format seine zehnte Niederlage hinnehmen musste.

Buttler erzielte eine ungeschlagene 68, als England zum Sieg fuhr

Buttler erzielte eine ungeschlagene 68, als England zum Sieg fuhr

Adil Rashid holte sich 2-17 und räumte in seinen vier Overs wohl ebenso beeindruckend keine einzige Grenze auf. Sri Lankas Schlagmänner hatten Mühe, den Ball auf einem Spielfeld zu timen, das ihren englischen Kollegen relativ wenig Probleme bereitete.

Es ist unwahrscheinlich, dass die Bedingungen bei der T20-Weltmeisterschaft später in diesem Jahr, die im Oktober in Indien beginnen soll, ähnlich sein werden, aber Buttler bestand darauf, dass diese Spiele für die Mannschaft von Eoin Morgan eine lohnende Übung bleiben.

“Es ist von Vorteil, als Mannschaft T20 Cricket zu spielen, echte Klarheit zu bekommen und natürlich auch zu diskutieren, wie die Weltmeisterschaft aussehen wird”, sagte er.

“Es wird Elemente der Spiele geben, ich bin mir sicher, dass Eoin Morgan eine Entscheidung treffen könnte, die möglicherweise nicht zum Spiel passt, aber die Weltmeisterschaft im Auge hat.

England gegen Sri Lanka

24. Juni 2021, 18:00 Uhr

Weiter leben

“Aber jedes Spiel, das wir spielen, wollen wir gewinnen, also wollen wir lernen und manchmal experimentieren, aber wir wollen als Mannschaft gewinnen.

“Eine Siegermannschaft gibt Selbstvertrauen und als Teil eines erfolgreichen Teams in eine WM zu gehen, wird uns einen großartigen Start in das Turnier bescheren.”

Die Einseitigkeit des Wettbewerbs hat England für den Rest des Sommers eine hohe Messlatte gesetzt, aber Buttler ist überzeugt, dass es am selben Ort eine Reaktion aus Sri Lanka geben wird.

“Sie sind eine wirklich talentierte Mannschaft, wir wissen, dass es gefährlich ist, gegen jede srilankische Mannschaft zu spielen”, fügte er hinzu.

“Keine Respektlosigkeit gegenüber einer Mannschaft, gegen die wir spielen. Wir wissen, dass wir im internationalen Cricket gegen Spitzenteams spielen, damit T20 Cricket an manchen Stellen so laufen kann, wie wir wissen, dass Sri Lanka hart auf uns zurückkommen wird.”

Sehen Sie sich die zweite T20 International zwischen England und Sri Lanka am Donnerstag ab 18 Uhr live auf Sky Sports Cricket an.

.

Lesen Sie auch  Liverpool-Fußballer Andy Robertson unter den Schotten in der Neujahrs-Ehrenliste

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.