Der CDC-Direktor kündigt eine Umstrukturierung unter Berufung auf COVID-Fehler an

NEW YORK — Der Leiter der obersten Gesundheitsbehörde des Landes kündigte am Mittwoch eine Umstrukturierung der Organisation an und sagte, sie habe nicht auf COVID-19 reagiert und müsse beweglicher werden.

Die geplanten Änderungen in den Centers for Disease Control and Prevention – CDC-Führer nennen es einen „Reset“ – kommen inmitten der Kritik an der Reaktion der Agentur auf COVID-19, Affenpocken und andere Bedrohungen der öffentlichen Gesundheit. Zu den Änderungen gehören interne Personalumzüge und Schritte zur Beschleunigung der Datenfreigabe.

Die Direktorin der CDC, Dr. Rochelle Walensky, informierte die Mitarbeiter der Agentur am Mittwoch über die Änderungen. Es ist eine CDC-Initiative und wurde nicht vom Weißen Haus oder anderen Verwaltungsbeamten geleitet, sagte sie.

„Ich habe das Gefühl, dass es in meiner Verantwortung liegt, diese Agentur nach wirklich herausfordernden drei Jahren an einen besseren Ort zu führen“, sagte Walensky gegenüber germanic.

Die in Atlanta ansässige Behörde mit einem Budget von 12 Milliarden US-Dollar und mehr als 11.000 Mitarbeitern ist damit beauftragt, die Amerikaner vor Krankheitsausbrüchen und anderen Bedrohungen der öffentlichen Gesundheit zu schützen. Es ist üblich, dass jeder CDC-Direktor einige Umstrukturierungen vornimmt, aber Walenskys Aktion erfolgt inmitten einer breiteren Forderung nach Veränderungen.

Die Agentur wird seit langem als zu schwerfällig kritisiert, da sie sich auf die Erhebung und Analyse von Daten konzentriert, aber nicht schnell gegen neue Gesundheitsbedrohungen vorgeht. Die öffentliche Unzufriedenheit mit der Agentur nahm während der COVID-19-Pandemie dramatisch zu. Experten sagten, die CDC habe nur langsam erkannt, wie viele Viren aus Europa in die USA eindrangen, den Menschen empfohlen, Masken zu tragen, zu sagen, dass sich das Virus in der Luft ausbreiten kann, und systematische Tests auf neue Varianten zu intensivieren.

Lesen Sie auch  Ein VIERTEL der ins Krankenhaus eingelieferten Männer mit COVID-19 landet auf der Intensivstation im Vergleich zu einem Fünftel der Frauen

„Wir haben während COVID gesehen, dass die Strukturen der CDC offen gesagt nicht darauf ausgelegt waren, Informationen aufzunehmen, zu verdauen und mit der erforderlichen Geschwindigkeit an die Öffentlichkeit zu verbreiten“, sagte Jason Schwartz, ein Forscher für Gesundheitspolitik an der Yale School of Public Health.

Walensky, die im Januar 2021 Direktorin wurde, hat lange gesagt, dass die Agentur schneller handeln und besser kommunizieren muss, aber während ihrer Amtszeit gab es weiterhin Stolperfallen. Im April forderte sie eine eingehende Überprüfung der Agentur, die zu den angekündigten Änderungen führte.

„Es ist mir nicht entgangen, dass wir in vielerlei Hinsicht zu kurz gekommen sind“, sagte Walensky als Reaktion auf das Coronavirus. „Wir hatten einige ziemlich öffentliche Fehler, und so viel von dieser Anstrengung bestand darin, den Spiegel vorzuhalten … um zu verstehen, wo und wie wir könnten es besser machen.”

Ihr Reorganisationsvorschlag muss vom Minister für Gesundheit und menschliche Dienste genehmigt werden. CDC-Beamte sagen, sie hoffen, bis Anfang nächsten Jahres ein vollständiges Paket von Änderungen fertiggestellt, genehmigt und auf den Weg gebracht zu haben.

Einige Änderungen werden noch formuliert, aber die am Mittwoch angekündigten Schritte beinhalten:

– Zunehmende Nutzung von vorab gedruckten wissenschaftlichen Berichten, um verwertbare Daten zu erhalten, anstatt darauf zu warten, dass die Forschung eine Peer-Review und Veröffentlichung durch das CDC-Journal Morbidity and Mortality Weekly Report durchläuft.

– Umstrukturierung des Kommunikationsbüros der Agentur und weitere Überarbeitung der CDC-Websites, um die Leitlinien der Agentur für die Öffentlichkeit klarer und leichter auffindbar zu machen.

—Änderung der Zeitspanne, in der Behördenleiter der Reaktion auf Ausbrüche gewidmet sind, auf mindestens sechs Monate — ein Versuch, ein Fluktuationsproblem anzugehen, das zeitweise Wissenslücken verursachte und die Kommunikation der Behörde beeinträchtigte.

Lesen Sie auch  Die Wissenschaft hinkt bei Kindern mit langer COVID hinterher

– Schaffung eines neuen Exekutivrats, um Walensky bei der Festlegung von Strategien und Prioritäten zu unterstützen.

– Ernennung von Mary Wakefield als Senior Counselor zur Umsetzung der Änderungen. Wakefield leitete während der Obama-Regierung die Health Resources and Services Administration und diente auch als Administrator Nr. 2 bei HHS. Wakefield, 68, begann am Montag.

– Änderung des Organigramms der Agentur, um einige Änderungen rückgängig zu machen, die während der Trump-Administration vorgenommen wurden.

—Einrichtung eines Büros für zwischenstaatliche Angelegenheiten zur Förderung von Partnerschaften mit anderen Behörden sowie eines übergeordneten Büros für gesundheitliche Chancengleichheit.

Walensky sagte auch, sie beabsichtige, „einige der bestehenden Berichtsschichten loszuwerden, und ich würde gerne daran arbeiten, einige der Silos aufzubrechen.“ Sie sagte nicht genau, was das bedeuten könnte, betonte aber, dass sich das insgesamt ändert Es geht weniger darum, das Organigramm neu zu zeichnen, als vielmehr darüber nachzudenken, wie die CDC Geschäfte macht und Mitarbeiter motiviert.

„Dies wird nicht einfach ein Umzug von Kartons sein“, sagte sie im Organigramm.

Schwartz sagte, dass Mängel in der Reaktion des Bundes über die CDC hinausgehen, weil das Weiße Haus und andere Behörden stark involviert waren.

Eine Reorganisation der CDC ist ein positiver Schritt, aber „ich hoffe, das ist noch nicht das Ende der Geschichte“, sagte Schwartz. Er wünscht sich eine „breitere Rechenschaftslegung“ darüber, wie die Bundesregierung mit Gesundheitskrisen umgeht.

———

Das Associated Press Health and Science Department erhält Unterstützung vom Department of Science Education des Howard Hughes Medical Institute. Für alle Inhalte ist allein der AP verantwortlich.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.