Der an Krebs erkrankte Sänger Florent Pagny gibt beruhigende Nachrichten

PARIS | Florent Pagny, der an einem Krebstumor in der Lunge leidet, gab beruhigende Neuigkeiten bekannt und enthüllte am Donnerstag, dass seine Krankheit „von Anfang an“ und „sehr isoliert“ behandelt werde.

• Lesen Sie auch: Der französische Sänger Florent Pagny leidet an Lungenkrebs

Der beliebte Sänger, Gast in der 20-Uhr-Zeitung von TF1, bestand auf den „Boxen“, die „ziemlich gut sind“. Sein Krebstumor, den er am 25. Januar in seinen sozialen Netzwerken öffentlich gemacht hatte, sei „sehr früh“ entdeckt worden. „Ich bin im ersten Studiengang, es ist etwas, das ich zwischen drei und sechs Monaten hatte, es ist sehr jung“, verriet er und erschien in guter Verfassung im Fernsehen.

Der Interpret von „Knowing how to love“ gab an, er habe „einen einzigen Tumor, keine Metastasen, nichts in anderen Organen, das ist eine zweite sehr gute Nachricht“.

„Wir können nicht operieren (was er bereits angekündigt hatte), weil (der Tumor) sich sehr schnell teilt, es besteht ein großes Risiko, dass er sich auf andere Organe ausbreitet“, sagte er ausführlich. Aber “heute gibt es wirklich gute Behandlungen, Chemo, die begleitende Immuntherapie, die immer wirksamer ist, und die Strahlen werden auch helfen, es zu lösen”.

„Wenn es von Anfang an genommen wird und es sehr isoliert ist, sehe ich nur die gute Seite“, sagte er. Der Sänger gibt jedoch zu, dass ihn die Hiobsbotschaft „fassungslos“ gemacht habe, bevor er alle anderen „Parameter“ berücksichtigt habe.

Der Sechzigjährige habe “mit der Chemo angefangen und es läuft ziemlich gut”, er “sammelt es ziemlich gut”.

Florent Pagny behauptet, “gute Laune” zu haben und mit den Unterstützungsbotschaften, die ihn erreichten, einen “Tsunami der Liebe” erhalten zu haben.

Lesen Sie auch  Die Fans von ITV Britain's Got Talent weinen "unfair", als der Sänger von The Greatest Showman antritt

Aber er war vorsichtig mit seiner möglichen Anwesenheit im Frühjahr für die Live-Übertragungen von The Voice, Tele-Hook, wo er eingeschworen ist. „Ich habe noch sechs Monate Chemo, ich werde im Mai fertig“, „im Mai bin ich vielleicht tadellos oder vielleicht bin ich im Mai müde, wir organisieren uns“. Die Sendungen, die bis dahin ausgestrahlt werden, sind bereits aufgezeichnet.

Seine Krankheit veranlasste ihn, die verbleibenden dreißig Konzerte seiner 60-jährigen Jubiläumstournee abzusagen, die sich bis Juli 2022 erstrecken sollte.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.