Home » Der Airwallex-Zahlungsdienst ist in Singapur für den Geschäftsbetrieb geöffnet

Der Airwallex-Zahlungsdienst ist in Singapur für den Geschäftsbetrieb geöffnet

by drbyos
0 comment

Gestern gab die führende, in Australien gegründete Fin-Tech-Plattform Airwallex ihre erfolgreiche Expansion nach Singapur bekannt.

Der Schritt folgt auf die Erteilung einer Major Payment Institution (MPI)-Lizenz durch die Monetary Authority of Singapore und einen Beta-Start im November letzten Jahres.

Airwallex wurde 2015 gegründet und ist eines der am schnellsten wachsenden Fin-Tech-Unternehmen, das im asiatisch-pazifischen Raum, in Europa und Nordamerika tätig ist. Das Unternehmen verfügt über mehr als 1.000 Mitarbeiter an 19 Standorten weltweit, jetzt auch in Singapur.

Das Singapur-Team soll sich bis Ende 2022 vervierfachen.

Was die Airwallex-Erweiterung für Singapur bedeutet

Durch die Genehmigung von Airwallex werden lokale Unternehmen in Singapur von den globalen Zahlungsdiensten der Plattform profitieren.

Airwallex wird nach und nach eine Reihe von Produkt- und Serviceangeboten einführen, die es Unternehmen in Singapur ermöglichen, global und in der gesamten ASEAN-Region zu operieren und zu wachsen.

Zu diesen Produkten und Funktionen gehören die Einrichtung globaler Konten, inländische und grenzüberschreitende Geldüberweisungen zu marktführenden Preisen, Brieftaschen mit mehreren Währungen und die Annahme von Online-Zahlungen.

Nazim Ali, CEO von Airwallex Singapore, sagte: „Singapur hat sich als wichtiges internationales Zentrum für globale Technologie und Innovation etabliert, unterstützt von einer dynamischen Geschäftsgemeinschaft aus Startups, großen Finanzdienstleistungsinstituten und einem wachsenden Talentpool.

„Dennoch stehen viele Unternehmen in Singapur – KMU oder größere Unternehmen – immer noch vor Herausforderungen mit internationalen Zahlungen und suchen nach besseren Partnern wie Airwallex, die ihnen helfen, diese Komplexität des grenzüberschreitenden Zahlungsverkehrs zu bewältigen.

„Seit unserer Gründung haben wir vielen Unternehmen das globale Wachstum ermöglicht. Mit dieser offiziellen Einführung freuen wir uns, Unternehmen in Singapur auf die gleiche Weise zu stärken, indem wir ihre Zahlungsanforderungen über den gesamten Transaktionslebenszyklus hinweg unterstützen.“

Beitritt zum Weltmarkt

Der Schritt ist eine gute Nachricht für alle internationalen Airwallex-Benutzer, die nun Gelder vor Ort in der Währung Singapurs, dem SGD, erhalten können, wodurch ihre Geschäfte für den Markt in Singapur zugänglicher werden.

Von seinen einheimischen australischen Wurzeln erobert Airwallex die Welt.

Das Unternehmen konzentriert sich weiterhin auf regionale und globale Expansionspläne, wobei sich Singapur der wachsenden Liste von Zulassungen in Schlüsselmärkten wie Großbritannien und der EU, den Vereinigten Staaten und Hongkong anschließt.

Im September 2021 sicherte sich das Unternehmen eine Money Service Business (MSB)-Lizenz in Malaysia mit einem erwarteten Start in den kommenden Monaten, sammelte 300 Millionen US-Dollar in seinen Finanzierungsrunden der Serien E und E1 und erhöhte seine Bewertung auf 5,5 Milliarden US-Dollar.

Airwallex sagt, dass es sich weiterhin auf die Erweiterung seiner Angebote und Lösungen in der ASEAN-Region konzentrieren wird.

Herr Ali sagte: „Unser Start in Singapur ist nur der Anfang einer umfassenderen Reise. Der Ausbau unserer Präsenz und Zahlungsfähigkeit in ganz Südostasien ist Teil unseres ehrgeizigen Expansionsplans für 2022, und Singapur ist zweifellos maßgeblich an diesem Wachstum beteiligt.

„Wir freuen uns darauf, unsere Produktpalette zu erweitern und Unternehmen in Singapur zu unterstützen sowie seinen Einfluss als führendes Technologie- und Innovationszentrum zu nutzen, um unsere Kunden in der Region besser zu bedienen.“

Lesen Sie mehr: Wie Airwallex Ihr Geschäft von lokal zu global beschleunigen kann

Weiterlesen:Sechs Frauen, die 2021 den australischen Fintech-Sektor leiteten

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unseren Stories auf LinkedIn, Twitter, Facebook und Instagram.

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.