Home » Defund the Police: Texas Bill geht gegen Trend vor

Defund the Police: Texas Bill geht gegen Trend vor

by drbyos
0 comment

Texas State Capitol in Austin. (CrackerClips / Getty Images)

Das Repräsentantenhaus des Bundesstaates Texas verabschiedete ein Gesetz zur finanziellen Bestrafung großer texanischer Städte, die ihre Polizeibudgets in einer vorläufigen Abstimmung zwischen 91 und 55 am Donnerstag gekürzt hatten.

HB 1900 sieht vor, dass Städte mit mehr als 250.000 Einwohnern, die die Polizeifinanzierung kürzen, ihre Umsatzsteuereinnahmen zur Finanzierung der Ausgaben des texanischen Ministeriums für öffentliche Sicherheit, der Houston Chronicle berichtet. Den fehlerhaften Städten wird es auch untersagt sein, die Grundsteuersätze oder Versorgungssteuersätze zu erhöhen, um zu verhindern, dass die Gemeinden die Geldverluste wieder wettmachen.

Der Gesetzentwurf wartet noch auf eine endgültige Abstimmung im Parlament, bevor er an den Senat weitergeleitet werden kann. Die Gesetzgebung wurde von den republikanischen Staatsvertretern Craig Goldman, Will Metcalf, Greg Bonnen und Angie Chen Button sowie dem Demokraten Richard Peña Raymond gesponsert.

Die Gesetzesvorlage erlaubt es den Städten, die Budgets der Polizeibehörden zu kürzen, wenn die Kürzung proportional einer Kürzung des gesamten Stadtbudgets entspricht oder wenn der Staat einen Anstieg der anderen Ausgaben aufgrund von Investitionen oder Katastrophenhilfe sieht Chronik sagte.

“Da Kommunen in diesem Land ihre Polizeidienststellen defundieren, Geld aus den Polizeibudgets wegnehmen und sie an anderer Stelle in ihren Stadtbudgets platzieren, stellt diese Gesetzesvorlage sicher, dass dies im Bundesstaat Texas nicht erlaubt ist”, so Goldman sagte am Donnerstag auf der Etage des Hauses.

„Sie investieren mehr in die Ausbildung unserer Strafverfolgungsbeamten, nicht weniger. So machen Sie es besser “, sagte Raymond.

Gouverneur Greg Abbott sprach sich in einem Tweet am Donnerstag für die Gesetzesvorlage aus. „Das Texas House verabschiedet ein Gesetz, das gegen Städte vorgeht, die versuchen, die Polizei zu enttäuschen. In Texas dämonisieren oder defundieren wir die Polizei nicht. Stattdessen haben wir #BackTheBlue “, schrieb er.

Kritiker der Gesetzgebung, wie die demokratische Staatsvertreterin Jasmine Crockett, glauben, dass sie das Problem der Polizeibrutalität und die Notwendigkeit einer Reform des Polizeisystems ignoriert.

“In diesem Sommer haben wir Proteste auf den Straßen gesehen, und wir haben auch gewählte Beamte gesehen, die aufgrund von Polizeibrutalität beschlossen haben, Entscheidungen zu treffen”, sagte Crockett auf der Etage des Hauses. „Wir weigern uns, die Polizei in diesem Zustand zu verbessern. Stattdessen greifen wir diejenigen an, die versuchen, für unsere Bürger zu sorgen. “

Senden Sie einen Tipp an das Nachrichtenteam unter NEIN.

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.