David Bowie zum einflussreichsten britischen Künstler des letzten halben Jahrhunderts ernannt | Ents & Arts News

David Bowie wurde für seine Fähigkeit, Musik, Film und Mode zu transzendieren, zum einflussreichsten britischen Künstler der letzten 50 Jahre ernannt.

Der Starman-Musiker führte die Sky Arts-Liste der 50 einflussreichsten Künstler vor dem mit dem Oscar ausgezeichneten Filmemacher „12 Years A Slave“ an Herr Steve McQueenund It’s A Sin-Autor Russell T. Davies, der 2005 Doctor Who wiederbelebte.

Musiker, darunter die Spice Girls, Herr Elton John, Stormzy und Junge Georg waren neben den Schauspielern Michaela Coel und Steve Coogan.

Straßenkünstler Banksy tauchten ebenso in der Liste auf wie der Filmemacher Sir Ridley Scott und die Modedesigner Alexander McQueen und Dame Vivienne Westwood.

Bild:
Die Spice Girls schafften es in die Top 50
Steve Coogan
Bild:
So wie Steve Coogan

Komiker Ricky Gervais und Victoria Wood treten neben der Künstlerin auf Tracey Emin und Skin, Leadsänger der Rockband Skunk Anansie, der 1999 Glastonburys erster schwarzer britischer Headliner war.

Die Liste würdigt renommierte Künstler aus den Kategorien bildende Kunst, literarische Kunst, darstellende Kunst, Musik, Film und Fernsehen.

Sir Steve McQueen mit seiner Mutter Mary, nachdem er während einer Investiturzeremonie auf Schloss Windsor von der Princess Royal zum Knight Bachelor ernannt wurde.  Bilddatum: Dienstag, 15. März 2022.
Bild:
Sir Steve McQueen wurde im März dieses Jahres zum Ritter geschlagen

Die Jury unter der Leitung von Sender und DJ Lauren Laverne wurde vom Fernsehsender Sky Arts aufgefordert, die Liste zu erstellen, und wurde gekrönt Bowie für seine Fähigkeit, eine Vielzahl von Medien zu transzendieren.

Einflussreich und verehrt

Laverne sagte: „Ich fühlte mich geehrt, ausgewählt worden zu sein, an diesem Bewertungstag für Sky Arts teilzunehmen, da ich wusste, dass die Gespräche mit einer so angesehenen Gruppe von Richtern faszinierend sein würden, und das waren sie auch.

„Die Juroren haben sich bei ihrer Bewertung so viel Zeit und Sorgfalt genommen, um sicherzustellen, dass die Top-50-, Top-20- und Top-10-Listen wirklich die Besten der Besten in Bezug auf Einfluss sind, und die endgültige Liste Künstler enthält, die ihren Platz so verdient haben.

Lesen Sie auch  Die Fast Saga zoomt zu einer großen Eröffnung an der Wochenendkasse!

“Dass David Bowie auf Platz eins landete, war das Sahnehäubchen auf einem brillanten Bewertungsprozess, und es war großartig, ein Teil davon zu sein.”

Bowie, einer der einflussreichsten und angesehensten Musiker des 20. Jahrhunderts, starb am 10. Januar 2016, zwei Tage nach seinem 69. Geburtstag, an Leberkrebs.

Eine Frau hinterlässt einen Blumenstrauß an einem Wandbild von David Bowie in Brixton im Süden Londons
Bild:
Eine Frau hinterlässt einen Blumenstrauß an einem Wandgemälde zu Ehren von Bowie nach seinem Tod

Ein einzigartiges Porträt des Singer-Songwriters wurde aus mehr als 8.500 einzeln platzierten Gitarrenplektren erstellt – jedes mit einer ausgeschnittenen Form, um alle künstlerischen Disziplinen zu symbolisieren, die Bowie beeinflusst hat.

Der Künstler Joe Black, der das zwei Meter hohe Stück geschaffen hat, sagte: „Dieses Porträt wurde geschaffen, um zu feiern, dass David Bowie zum einflussreichsten Künstler der letzten 50 Jahre ernannt wurde.

Der Künstler Joe Black verleiht einem Porträt von David Bowie aus über 8500 Gitarrenplektren den letzten Schliff, das von Sky Arts in Auftrag gegeben wurde, um zu feiern, dass Bowie die Liste der 50 einflussreichsten britischen Künstler der letzten 50 Jahre anführt.  Ausgabedatum: Donnerstag, 11. August 2022.
Bild:
Joe Blacks innovatives neues Porträt von David Bowie aus mehr als 8500 Gitarrenplektren

„Seine visuelle Darstellung hatte einen enormen Einfluss auf alle Künste weltweit.

„Die Idee war, Tausende von speziell entworfenen Plektren zu verwenden, wobei jedes Design einen der fünf künstlerischen Bereiche von Bowies kreativem Leben und Einflüssen repräsentiert – Musik, Film, Mode, Literatur und Kunst.

“Bowie war ein Außenseiter und eine globale Ikone, die eine neue Bowie-Ära in der Populärkultur einleitete.”

Philip Edgar-Jones, Direktor von Sky Arts, sagte: „Als unser Künstler Nummer eins wollten wir David Bowie auf eine Weise ehren, die dem Ausmaß seines Einflusses angemessen erscheint.

„Das von Joe Black geschaffene Kunstwerk würdigt die Art und Weise, wie Bowies Einfluss Genres überschreitet, durch Gitarrenplektren mit ausgeschnittenen Designs von Musik, Kunst, Bühne und Leinwand.“

Lesen Sie auch  Emily Atack enthüllt den musikalischen Hintergrund des Popstar-Vaters mit Beyonce Link

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.