Home » Das Ziel von Biden, Infrastruktur- und Schutzziele in Einklang zu bringen, wird nicht einfach sein

Das Ziel von Biden, Infrastruktur- und Schutzziele in Einklang zu bringen, wird nicht einfach sein

by drbyos
0 comment

Die Regierung von Biden hat am Donnerstag den ersten Entwurf ihrer Initiative „America the Beautiful“ vorgestellt, in dem sie ihren Plan, bis 2030 30 Prozent des Landes und des Wassers des Landes zu erhalten, in groben Zügen darlegte. Das Dokument enthielt jedoch nur wenige Einzelheiten darüber, wie die Regierung dies erreichen wird Das sogenannte „30 × 30“ -Ziel und das Jonglieren mit seiner anderen wichtigen Umweltpriorität: einem massiven Ausbau der Solar- und Windkraft.

Der 22-seitige Bericht der Abteilungen Handel, Inneres und Landwirtschaft ist eine der ersten größeren Maßnahmen von Innenministerin Deb Haaland seit ihrer Ernennung im März. Die 10-Jahres-Strategie konzentriert sich auf die Idee, dass die Erhaltung und Wiederherstellung von Land vor Ort geleitet werden sollte, um Arbeitsplätze zu schaffen, Ungleichheiten beim Zugang zur Natur zu beseitigen und zur Bewältigung der Klimakrise beizutragen. Es wurden acht Grundsätze für die Steuerung der Umsetzung des 30 × 30-Ziels festgelegt, darunter die Unterstützung der Prioritäten der Stammesnationen, die Verwendung der Wissenschaft als Leitfaden und die Förderung der freiwilligen Verwaltung des Privateigentums.

Bidens ehrgeizige Schutzziele, die wenige Tage nach seiner Amtseinführung im Januar erstmals angekündigt wurden, haben bei konservativen Gruppen, die es als „Landraub“ von Privateigentum bezeichnet haben, zu Gegenreaktionen geführt. Dies trotz der Zusicherungen von Landwirtschaftsminister Tom Vilsack, dass die Bundesregierung nicht die Absicht hat, irgendjemandes Land zu nehmen oder seine bedeutenden Domänenbefugnisse auszunutzen.

Um jedoch erfolgreich zu sein, muss die Regierung von Biden herausfinden, wie der Schutz von mehr Naturräumen mit dem Ziel, eine saubere Energieinfrastruktur aufzubauen, in Einklang gebracht werden kann. Im vergangenen Monat hat der Präsident Ziele festgelegt, um die Emissionen des Landes im Vergleich zu 2005 bis 2030 zu halbieren, was eine erhebliche Verlagerung auf erneuerbare Energien erforderlich machen wird. Laut der jüngsten Net Zero America-Studie der Princeton University werden Wind- und Solarprojekte bis 2050 auf rund 230.000 Quadratmeilen des Landes geschätzt. Das ist ein Stück Land, das größer ist als Arizona und Colorado zusammen.

Es gibt Möglichkeiten, Naturschutz mit dem Ausbau erneuerbarer Energien in Einklang zu bringen, sagte Steven Grodsky, der für die New York Cooperative Fish and Wildlife Research Unit des US Geological Survey arbeitet und Assistenzprofessor für Ökologie erneuerbarer Energien an der Cornell University ist. Sonnenkollektoren könnten beispielsweise auf derzeit nicht ausgelasteten Räumen wie Mülldeponien oder auf Gebäuden angebracht werden. Diese Gebiete bieten nicht genügend Platz, um die gesamte Infrastruktur für erneuerbare Energien zu erfüllen, die zur Erreichung der Ziele der Biden-Regierung für saubere Energie erforderlich ist, sagte Grodsky, aber sie können eine wichtige Rolle spielen. Es gibt auch Möglichkeiten, eine Infrastruktur aufzubauen, die gleichzeitig den Zielen der Erhaltung und der erneuerbaren Energien zugute kommt – zum Beispiel eines Solarparks, der gleichzeitig als Raum für die Einrichtung eines Bestäuberlebensraums dient.

Grodsky sagte, dass mehr Forschung erforderlich ist, um zu verstehen, wie erneuerbare Projekte auf konservierungsorientierte Weise aufgestellt und gebaut werden können. Als die Infrastruktur für fossile Brennstoffe in großem Umfang entwickelt wurde, sei das Konzept des Umweltschutzes unbekannt. Aber mit dem Ausbau der erneuerbaren Energien hat das Land eine neue Chance, es richtig zu machen.

“Ohne klug zu sein und Forschung als Leitfaden für Entscheidungen zur nachhaltigen Entwicklung zu verwenden, wird es Ihnen schlechter gehen”, sagte Grodsky. “Wenn Sie sich für eine Strategie entscheiden, die auf dem neuesten Stand der Wissenschaft ist, und diese Strategien umsetzen, ist es weniger wahrscheinlich, dass Sie unbeabsichtigte Konsequenzen haben.”


You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.