Home » “Das war nicht nur ich”: Arzt, der geholfen hat, Newcastle-Fans zu retten, wird als Held gefeiert | Newcastle United

“Das war nicht nur ich”: Arzt, der geholfen hat, Newcastle-Fans zu retten, wird als Held gefeiert | Newcastle United

by drbyos
0 comment

Ein Krankenhausarzt, der einen angeschlagenen Newcastle-United-Fan HLW durchführte, gab zu, dass es einer der besten Momente seines Lebens war, Tausende von Gallowgate-End-Fans „Helden“ singen zu hören.

Das Spiel am Sonntag gegen Tottenham Hotspur wurde in der ersten Halbzeit für etwa 20 Minuten unterbrochen, als klar wurde, dass auf der Tribüne ein medizinischer Notfall bestand. Tom Prichard, ein A & E-Berater am Universitätskrankenhaus von North Tees in Stockton, wurde als einer der Menschen identifiziert, die dazu beigetragen haben, das Leben des älteren Newcastle-Fans zu retten. Er übernahm die Durchführung von HLW bei dem ungenannten Mann, der einen Herzstillstand erlitten hatte.

Prichard sagte der BBC, dass er sehen konnte, wie Fans nach Stewards und Ersthelfern riefen, also ging er hin, um zu helfen. „Es ist etwas, das man ziemlich oft bei der Arbeit sieht, aber ich hatte es noch nie außerhalb des Krankenhauses“, sagte er.

Andere hatten die HLW vor Prichard begonnen, der hinzufügte: „Wir haben dem Kerl einen Schock durch den Defibrillator gegeben und er hatte großes Glück mit diesem Kerl, denn sehr schnell kam ein Intensivarzt, ein Kardiologe kam und wir konnten ihn wieder zurückbringen. ”

Prichard sagte, er habe keine Ahnung, dass das Spiel gestoppt wurde. Als es vorbei war, bekam er Standing Ovations von den Fans mit Filmmaterial, das in den sozialen Medien weit verbreitet ist. “Ich möchte sagen, das war nicht nur ich”, sagte er. „Ich hatte einen anderen befreundeten Arzt, der mir half. Sankt Johannes [Ambulance] waren brillant, der Clubarzt von Newcastle war da und half, also war es wirklich nicht nur ich. Aber was ich sagen werde, ist, als ich zu meinem Platz zurückging und 10.000 Fans ‚Held‘ anriefen, das war einer der besten Momente meines Lebens.“

Lesen Sie auch  Diana Taurasi, Brittney Griner führen Mercury im Sieg gegen Asse an und ziehen ins WNBA-Finale ein

Prichard sagte, es seien frühe Thoraxkompressionen und frühe Defibrillationen gewesen, die dem Mann das Leben gerettet hätten.

Newcastle sagte nach dem Spiel, der Mann sei im Krankenhaus “stabil und reaktionsschnell”. In einer Erklärung sagten sie: „Der Club möchte den Fans für ihr schnelles Handeln beim Auslösen des Alarms danken und diejenigen loben, die sofortige Brustkompressionen durchgeführt haben, sowie den medizinischen Fachkräften vor Ort danken, die mit einem Defibrillator schnell eine Notfallbehandlung durchgeführt haben in der Nähe des Vorfalls.

„Der Clubarzt von Newcastle United, Dr. Paul Catterson, nahm ebenfalls an dem Vorfall teil, um zusätzliche Unterstützung mit einem zusätzlichen Defibrillator anzubieten. Unsere besten Wünsche gehen an die Unterstützer und ihre Lieben und wir hoffen auf eine schnelle und vollständige Genesung.“

Das Spiel wurde in der 41. Minute unterbrochen, als Eric Dier und Sergio Reguilón Schiedsrichter Andre Marriner auf die Notlage aufmerksam machten.

Es war ein ausverkauftes Publikum, und Newcastle-Fans jubelten am Ende der Mike-Ashley-Ära nach ihrer umstrittenen Übernahme durch Saudi-Arabiens Public Investment Fund. Newcastle verlor 3:2.

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.