Das Verbrauchervertrauen in Großbritannien erreicht ein Rekordtief, da die Menschen den Lebensmitteleinkauf einschränken – Business Live | Geschäft

Rückmeldungen von Supermärkten deuteten darauf hin, dass Kunden aufgrund der steigenden Lebenshaltungskosten weniger für ihren Lebensmittelladen ausgeben würden, heißt es Heidekraut Bovill, EINS stellvertretender Direktor für Erhebungen und Wirtschaftsindikatoren.

Hier ist ihre Analyse des heutigen Einzelhandelsumsatzberichts:

Zu den heutigen Einzelhandelsumsatzzahlen für Mai sagte Heather Bovill: (1/4)

⬇️ pic.twitter.com/H62PqbG6Y0

— Amt für nationale Statistik (ONS) (@ONS) 24. Juni 2022

n”,”url”:”https://twitter.com/ONS/status/1540214109999865857″,”id”:”1540214109999865857″,”hasMedia”:false,”role”:”inline”,”isThirdPartyTracking”: false,”source”:”Twitter”,”elementId”:”71748bcf-44be-48cc-97ea-f274b01386b0″}}”/>

Heather Bovill fügte hinzu: (2/4)

pic.twitter.com/txpB2hDxrk

— Amt für nationale Statistik (ONS) (@ONS) 24. Juni 2022

n”,”url”:”https://twitter.com/ONS/status/1540214114450083840″,”id”:”1540214114450083840″,”hasMedia”:false,”role”:”inline”,”isThirdPartyTracking”: false,”source”:”Twitter”,”elementId”:”e0fd62ba-253d-40e9-a91b-1ae374ac3a5e”}}”/>

Heather Bovill fuhr fort: (3/4)

pic.twitter.com/D8F3Na9IMo

— Amt für nationale Statistik (ONS) (@ONS) 24. Juni 2022

n”,”url”:”https://twitter.com/ONS/status/1540214118707331072″,”id”:”1540214118707331072″,”hasMedia”:false,”role”:”inline”,”isThirdPartyTracking”: false,”source”:”Twitter”,”elementId”:”63c929d5-7783-4b83-ab57-ec2075572d1a”}}”/>

Heather Bovill schloss: (4/4)

pic.twitter.com/snFoUOaJ4Z

— Amt für nationale Statistik (ONS) (@ONS) 24. Juni 2022

n”,”url”:”https://twitter.com/ONS/status/1540214125388775424″,”id”:”1540214125388775424″,”hasMedia”:false,”role”:”inline”,”isThirdPartyTracking”: false,”source”:”Twitter”,”elementId”:”382fda66-d60b-4662-8789-4a25b7abdebb”}}”/>

Bekleidungsgeschäfte hatten einen geschäftigeren Mai mit einem Anstieg der Bekleidungsverkäufe um 2,2 % im Monat.

Aber die Verbraucher schränkten Haushaltswaren ein, wo die Verkäufe um 2,3 % zurückgingen, und Kaufhäuser, wo die Mengen um 1,1 % zurückgingen.

Die Verkaufsmengen von Autokraftstoffen stiegen im Mai um 1,1 %.

Laut ONS könnte dies auf eine Zunahme der Hybridarbeit und einen Rückgang der ausschließlich von zu Hause aus arbeitenden Personen zurückzuführen sein.

Die Einzelhandelsumsätze gehen zurück, da die Verbraucher Lebensmittel einschränken

Die Einzelhandelsumsätze gingen im Mai zurück Die steigenden Lebenshaltungskosten belasten die Haushaltsbudgets und zwingen die Menschen, beim Lebensmitteleinkauf einzuschränken.

Die Einzelhandelsumsätze in ganz Großbritannien gingen im Mai gegenüber April um 0,5 % zurück, oder um 0,7 %, wenn man Motorkraftstoff ausschließt, wie die gerade veröffentlichten Zahlen zeigen.

Der Rückgang der Verkaufsmengen war auf geringere Ausgaben in Lebensmittelgeschäften zurückzuführen, die im Monatsvergleich um 1,6 % zurückgingen.

Reduzierte Ausgaben in Lebensmittelgeschäften scheinen mit den Auswirkungen steigender Lebensmittelpreise und der Lebenshaltungskosten verbunden zu sein, sagt das Amt für nationale Statistik.

Die Verkaufsmengen im Einzelhandel gingen im Mai um 0,5 % zurück, wobei der größte Treiber von den Verkäufen in Lebensmittelgeschäften kam, die um 1,6 % zurückgingen https://t.co/Efid7bWkBJ

Der Einzelhandel liegt weiterhin 2,6 % über seinem Niveau vor der Pandemie. pic.twitter.com/78FQaGs4Oj

— Amt für nationale Statistik (ONS) (@ONS) 24. Juni 2022

n”,”url”:”https://twitter.com/ONS/status/1540213530246479872″,”id”:”1540213530246479872″,”hasMedia”:false,”role”:”inline”,”isThirdPartyTracking”: false,”source”:”Twitter”,”elementId”:”4b93c3a7-d368-48e2-9ec1-967e988ca816″}}”/>

Aber … Käufer mussten ausgeben mehr bekommen weniger. Der Wert der Einzelhandelsumsätze stieg im Monatsvergleich um 0,2 % und um 0,6 %, wenn man Kraftstoff hinzufügt (der Rekordpreise erreichte).

Einzelhandelsumsätze in Großbritannien bis Mai Foto: Amt für nationale Statistik

Die Inflation erreichte im Mai 9,1 %, den höchsten Stand seit 40 Jahren, was den Lohndruck verschärfte.

In den drei Monaten bis Mai 2022 gingen die Verkaufsmengen im Vergleich zu den vorangegangenen drei Monaten um 1,3 % zurück. Damit „setzt sich der Abwärtstrend seit Sommer 2021 fort“, so das ONS.

Einleitung: Verbrauchervertrauen in Großbritannien auf Rekordtief

Guten Morgen und willkommen zu unserer laufenden Berichterstattung über Unternehmen, die Weltwirtschaft und die Finanzmärkte.

Das Verbrauchervertrauen in Großbritannien ist auf den niedrigsten Stand seit Beginn der Aufzeichnungen vor fast 50 Jahren gefallen, da die Krise der Lebenshaltungskosten die Haushalte trifft und ein Sommer voller Streiks bevorsteht.

Forschungsunternehmen GfK Die monatliche Umfrage zum Verbrauchervertrauensindex hat diesen Monat ein neues Rekordtief erreicht und ist im Juni um einen Punkt auf -41 gefallen.

Bericht zum Verbrauchervertrauen in Großbritannien
Bericht zum Verbrauchervertrauen in Großbritannien Foto: GfK

Besonders stark sanken die persönlichen finanziellen Erwartungen der Menschen, da die Inflation die Einkommen drückte.

Die Messungen der Veränderungen der persönlichen Finanzen im letzten Jahr und der allgemeinen wirtschaftlichen Situation im letzten und im nächsten Jahr gingen alle zurück.

Joe StatonDirektor für Kundenstrategie, GfK sagt, dass Großbritannien mit einer völlig neuen wirtschaftlichen Realität konfrontiert ist und die Menschen entsprechend reagieren:

Da die Preise schneller steigen als die Löhne und die Aussicht auf Streiks und steigende Inflation einen Sommer der Unzufriedenheit auslösen wird, werden viele überrascht sein, dass der Index nicht weiter gefallen ist. Die Verbraucherstimmung ist derzeit düsterer als zu Beginn der Covid-Pandemie, dem Ergebnis des Brexit-Referendums 2016 und sogar dem Schock der globalen Finanzkrise 2008, und jetzt ist die Rede von einer drohenden Rezession.

Eines ist sicher, Großbritannien steht vor einer völlig neuen wirtschaftlichen Realität, und die Geschichte zeigt, dass die Verbraucher nicht zögern werden, ihre Geldbörsen zu kürzen und zu straffen, wenn es schwierig wird.“

Index des britischen Verbrauchervertrauens
Index des britischen Verbrauchervertrauens Foto: GfK

Auch Großbritanniens Chefs sind düsterer.

Die gestern veröffentlichten Schnellschätzungen der Wirtschaftsleistung im Juni zeigten den Geschäftsoptimismus auf dem niedrigsten Stand seit den ersten Monaten der Covid-Pandemie im Frühjahr 2020 und den stärksten Rückgang des Auftragseingangsvolumens seit einem Jahr.

Später am heutigen Tag werden wir herausfinden, wie sich der Optimismus unter deutschen Investoren und US-Verbrauchern hält (oder nicht), während die Befürchtungen zunehmen, dass große Volkswirtschaften in eine Rezession stürzen könnten.

Die Tagesordnung

  • 7 Uhr BST: UK-Einzelhandelsumsätze für Mai
  • 9 Uhr BST: IFO-Index des deutschen Geschäftsklimas
  • 14:30 Uhr BST: Huw Pill, Chefökonom der Bank of England, hält eine Rede zum Thema „Inflation und Schulden – Herausforderungen für die Geldpolitik nach Covid-19“
  • 15.00 Uhr BST: Umfrage der Universität von Michigan zur US-Verbraucherstimmung
  • 15.00 Uhr BST: US-Verkaufsbericht für neue Eigenheime für Mai

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.