Das US-Militär tötet zwei ISIS-Kämpfer bei einem „sehr seltenen“ Überfall in Syrien – und zwei weitere bei einem Luftangriff

Das US-Militär tötete am Mittwoch einen hochrangigen Kämpfer der Terrorgruppe Islamischer Staat und einen Mitkämpfer bei einer „sehr seltenen“ Operation in einem von der Regierung kontrollierten Teil Syriens und tötete zwei hochrangige ISIS-Beamte am Donnerstag bei einem Luftangriff, so zwei US-Militärs.

Die Razzia am Mittwochabend wurde von US-Truppen durchgeführt, die mit einem Hubschrauber in der Nähe des Dorfes Qamischli in den Nordosten Syriens flogen und Rakkan Wahid al-Shammri töteten, einen ISIS-Beamten, der für den Schmuggel von Waffen und Kämpfern verantwortlich ist. Ein zweiter ISIS-Kämpfer sei ebenfalls getötet und zwei weitere festgenommen worden, teilten die Beamten mit.

Laut einem hochrangigen US-Militär ist Shammri für die Enthauptung von zwei Kämpferinnen der kurdisch geführten Demokratischen Kräfte Syriens (SDF) verantwortlich.

Die Razzia war eine der ersten, von der bekannt ist, dass sie vom US-Militär innerhalb des vom Regime von Präsident Bashar al-Assad kontrollierten Territoriums durchgeführt wurde.

Die USA haben das russische Militär, das mit den syrischen Streitkräften verbündet ist und in der Region operiert, nicht im Voraus über den Überfall informiert, sagten die Beamten.

Die zweite Mission war ein Luftangriff am Donnerstagabend in Nordsyrien, bei dem Abu Ala, einer der fünf führenden ISIS-Führer der Welt, sowie ein zweiter ISIS-Beamter, der für Gefangenenangelegenheiten zuständig ist, getötet wurden.

Zusammen umfassten die Zwillingsoperationen etwa 1.000 Stunden Überwachung der Ziele, um sicherzustellen, dass keine Zivilisten zu Schaden kamen, sagten die Beamten.

Nach Angaben der Beamten wurden bei den Operationen keine syrischen Zivilisten oder US-Truppen getötet oder verletzt, und es wurde keine US-Ausrüstung beschädigt.

Col. Joe Buccino, ein Sprecher des US Central Command, sagte in einer Erklärung: „USCENTCOM engagiert sich für unsere Verbündeten und Partner bei der dauerhaften Niederlage von ISIS.“

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.