Das Minecraft der Gen Z

Wenn du erwähnst Vierzehn Tage, werden Sie wahrscheinlich entweder enttäuscht seufzen oder Kinder belauschen, die Sie bitten, die Zahnseide zu verwenden. Veröffentlicht im Sommer 2017 von Epic Games Inc., Vierzehn Tage war ein sofortiges Phänomen, bei dem Kinder bis hin zu jungen Erwachsenen die Fähigkeiten lernten, die erforderlich sind, um den gefeierten Titel Victory Royale Nr. 1 zu erhalten. Einer der Hauptgründe für seinen weit verbreiteten Erfolg ist die Zugänglichkeit des Spiels. Als kostenloses Spiel verfügbar, Vierzehn Tage kann auf praktisch allen Bildschirmen und Konsolen gespielt werden – Switch, Xbox, PlayStation, PC und sogar Mobiltelefon.

Der am häufigsten gespielte Modus in Vierzehn Tage ist Battle Royale, bei dem 100 Spieler auf der Karte landen, nachdem sie sich aus dem Battle Bus gestartet haben. Sie können Solo, Duos, Trios oder Squads spielen, was eine vielfältige Dynamik von 4 bis 1 Spielern ermöglicht, die es mit anderen Teams und Spielern aufnehmen. Ein weiterer unterhaltsamer Modus ist Party Royale, in dem Sie in einer kampffreien Zone voller Bootsrennen, Jetpacks, Hindernisparcours und sogar Live-Musiksets von gefeierten DJs landen. Kürzlich besuchte ich a Vierzehn Tage Konzert von DJ Kaskade, das wirklich alle Erwartungen übertroffen hat. Es gab Bounce Pads, Grapple Guns, Jetpacks und sogar synchrones Tanzen, alles zu unvergesslichen Beats. Wenn Zombies dein Ding sind, dann starte in die Welt von Save the World, in der du und vier Freunde kämpfen können, um endlose Zombiewellen so viele Runden wie möglich zu überleben.

Ähnlich wie Minecraft – ein Lieblingsspiel der Kindheit unserer Generation – ist der Kreativmodus an Vierzehn Tage ermöglicht es Ihnen, auf Ihrer eigenen Insel herumzuspielen und wunderbare Designs zu entwickeln. Sie können entweder Freunde zu Ihrer Karte einladen oder sie für andere Benutzer zum Spielen veröffentlichen, und wenn Sie Glück haben, kann sie auf dem Startbildschirm für zahlreiche Spieler beworben werden. Dieser Modus ist vielleicht das, was gemacht hat Vierzehn Tage und seine Massenpopularität, die mit dem Minecraft-Wahn in den frühen 2010er Jahren vergleichbar ist.

Lesen Sie auch  Britney Spears teilt Nachricht nach explosiver Anhörung der Konservatorien

Als jemand, der den Namen gehört hatte Vierzehn Tage Millionen Mal, ohne jemals einen Blick auf das Spiel zu werfen oder auch nur die Grundprinzipien zu verstehen, war ich schockiert, als ich das Spiel diesen März endlich selbst in die Hand nahm. Ich bin bereits besessen, spiele es fast täglich und habe meinen ersten Battle Pass gekauft – eine ungefähr 3-monatige Investition, mit der Sie im Laufe der Saison neue Charaktere, Waffenskins, Soundtracks und mehr freischalten können, indem Sie verschiedene Quests abschließen. Die neueste Saison ist “Primal”, bei der Fußballspieler Naymar Junior Themen-Quests hat, die im Mai freigeschaltet werden. Zu den Charakteren dieser Staffel gehören Lara Croft und Raven (Teen Titans), zusammen mit Epics eigenen Kreationen – Cluck (ein knallhartes Huhn), Raz (ein erleuchteter Mönch), Spire Assassin (ein Science-Fiction-Wächter) und mehr. Sie haben der Karte auch neue Kreaturen hinzugefügt, darunter Wildschweine, Hühner und am aufregendsten Velociraptoren, die Sie alle entweder zähmen oder, im Fall des Huhns, das Sie greifen können, zum Fliegen mitnehmen können.

Quests, Charaktere und die regelmäßigen Updates sind meine Lieblingsaspekte von Vierzehn Tage, und was macht es so leicht süchtig. Ohne es zu wissen, können ein oder zwei Stunden vergehen, wenn Sie nur versuchen, eine bestimmte Quest abzuschließen oder genug aufzusteigen, um den nächsten Charakter freizuschalten. Für alle die sich fragen warum Vierzehn Tage ist ein solches Phänomen, probieren Sie es aus und genießen Sie die verschiedenen Modi, herausfordernden und urkomischen Quests und die atemberaubende Ästhetik auf Ihrer Konsole Ihrer Wahl.

Vierzehn Tage ist auf Konsolen, PCs, Telefonen, Alexa-Geräten, Apple Watch und Samsung Smart-Kühlschränken verfügbar. Unten seht ihr einen aktuellen Trailer.

Lesen Sie auch  Mina Shum als Anhang zum Drehbuch- und Regie-Feature „This Is Always“ für Amazon Studios

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.