Home » Das Fernsehen ist in der Gosse, sagt Tarun Khanna

Das Fernsehen ist in der Gosse, sagt Tarun Khanna

by drbyos
0 comment

MUMBAI: Das Kraftpaket des Talents Tarun Khanna brüllt mit seinem schauspielerischen Können jedes Mal, wenn er auf der Leinwand zu sehen ist. Er ist äußerst wählerisch in seiner Arbeit und bevorzugt immer Qualität gegenüber Quantität. Tarun ist seit Jahrzehnten Teil der Fernsehbranche und hat in jeder Show mit seinen Rollen und seinem Aussehen experimentiert.

In einem Chat mit TellyChakkar sprach Tarun kurz darüber, wie sich das Fernsehen nicht entwickelt hat, die Reality-Show Bigg Boss und mehr.

Wie sehen Sie die Entwicklung des Fernsehens? Hat es dir am Anfang besser gefallen?

Das Fernsehen steht in der Gosse, weil die Leute, die tägliche Shows machen (die meisten von ihnen), so ignorant sind. Sie zeigen Indien als regressives Land und porträtieren Frauen in einem schlechten/traurigen Zustand. Sie verstehen nicht, dass das, was sie in ihrer Serie zeigen, auf der ganzen Welt als die Realität Indiens angesehen wird. Viele Kinder, die diese Shows sehen, werden sexistisch, indem sie Dinge sagen wie “Weine nicht wie eine Frau”, was unverschämt ist. Ich schaue pakistanische Sendungen, sie sind viel relevanter und mutiger. Ich mache den Machern auch keine Vorwürfe, denn alle laufen hinter dem Geld her, aber sie haben die Möglichkeit, bessere Inhalte zu machen. Zum Beispiel gab Amitabh Bachchan das gesamte Geld aus einer Pan-Masala-Werbung zurück, als er eine Gegenreaktion erhielt. Ich erinnere mich, dass es eine Show namens “Sailaab” gab, sie machen keine solchen Shows mehr. Die Botschaft, die die heutigen Shows vermitteln, ist völlig irrelevant. Ich habe mit vielen Leuten zusammengearbeitet, aber das Produktionshaus von “Bhabhiji” ist wirklich gut und konzentriert sich auf unbeschwerte Komödien.

Lesen Sie auch  Jonny Greenwood sagt, das Album des Radiohead-Nebenprojekts The Smile sei "fast fertig"

(Lesen Sie auch: Komödie ist für mich selbstverständlich, sagt Happu Ki Ultan Paltan-Schauspielerin Sapna Sikarwar)

Post “Radha Krishna” auf welche Art von Show freust du dich?

Es gibt bereits eine Show namens “Jai Kanhaiya Lal ki”, die demnächst im Fernsehen ausgestrahlt wird, wir haben bereits mit den Dreharbeiten begonnen. Ich wiederhole meine Rolle als Mahadevs und Hanuman Jis Charakter. Es ist ein Prequel zu “Radha Krishna”, das sich um die Kindheit von Krishna dreht.

Sehen Sie sich in einer Reality-Show?

Abgesehen von Bigg Boss mache ich jede Reality-Show. Das hat einen faszinierenden Faktor, denn die Leute kennen das Privatleben eines Schauspielers nicht, bei dem ich keine Kompromisse eingehen möchte.

Betrachten Sie sich als Glück, weil Gott während dieser Pandemie freundlich zu Ihnen war?

Ja, definitiv, ich betrachte mich als gesegnet von Lord Shiva und meinen Eltern.

Glaubst du, dass Schauspielerei nicht mehr der grundlegende Kern ist, sondern mehr eine Präsenz in den sozialen Medien?

Auf Instagram kann man buchstäblich Follower, Likes und Views kaufen und das macht jeder. Was ist der Sinn von etwas, das man kaufen kann? Es ist nicht der wahre Wert eines Schauspielers. Ich werde nur mit Leuten zusammenarbeiten, die mein schauspielerisches Talent mehr respektieren als meine Instagram-Follower.

Irgendein Genre, das Sie in Zukunft ausprobieren möchten?

Ich möchte eine gute romantische Rolle spielen, weil ich neben dieser noch viele andere Rollen gespielt habe. Ich habe eine Geschichte im Kopf, aber OTT verlangt ein paar kühne Szenen wie eine Notwendigkeit. Ich bin offen dafür und meine Frau auch, ich nehme eine Szene als Szene nichts anderes. Als Schauspieler ist es meine Aufgabe, meine Hemmungen vor der Kamera abzubauen.

Lesen Sie auch  SIE SAGEN ES: Sollte sich schämen

Hast du ein Kind? Und wie geht es Ihnen als Vater?

Ja, ich habe einen 7-jährigen Sohn. Ich bin kein strenger Vater, weil ich arbeitsbedingt weniger Zeit mit ihm verbringe. Meine Frau verbringt mehr Zeit mit ihm, also muss sie etwas streng sein. Und ich muss hart arbeiten, weil Sie durch Ihre Arbeit definiert sind und er mich verstehen wird, wenn er groß ist.

(Lesen Sie auch: Exklusiv! Ich würde gerne einen unbesungenen Helden wie Udham Singh spielen: Ankit Arora)

.

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.