Das erste Heulen des entzückenden kleinen Wolfswelpen, das auf der Hinterkamera gefangen wird

Während eines magischen Moments in einem Video, das am Mittwoch gepostet wurde, lernt ein kleiner Wolfswelpe eine Kernkompetenz des Wolfs: Heulen.

Das Filmmaterial wurde mit einer Trail-Kamera aufgenommen, die vom Voyageurs Wolf Project eingerichtet wurde, einem Versuch der University of Minnesota, die Wölfe im und um den Voyageurs National Park in Minnesota zu untersuchen.

Das Video, das auf dem YouTube-Kanal der Gruppe veröffentlicht wurde, zeigt verschiedene Clips des 4 Wochen alten Wolfsbabys, der seinen Hals nach oben streckt und mitten im Wald heult.

Wölfe werden oft beim Heulen des Mondes dargestellt, aber laut National Geographic ist das Heulen eine Form der Kommunikation für die Tiere, die nichts mit dem Mond zu tun hat.

“Wölfe heulen aus mehr Gründen als jemals zuvor”, heißt es auf der Website. “Sie haben sogar täglich heulende Refrains mit ihren eigenen Rudeln, was eine Möglichkeit sein kann, die Bindungen der Mitglieder zu stärken.”

Die Voyageurs Wolf Project Trail-Kameras haben eine Reihe anderer ungewöhnlicher Sehenswürdigkeiten erfasst, darunter Wölfe, die Blaubeeren essen:

Die Organisation stattete auch einen wilden Wolf mit einer Kragenkamera aus, um Aufnahmen während des gesamten Wolfstages aufzunehmen.

Das Voyageurs Wolf Project sammelt über GoFundMe Geld, um 120 neue Trail-Kameras zu kaufen.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.