Das Bombers-Hawks-AFLW-Match wurde nach einer „beispiellosen“ Ticketnachfrage in die Docklands verlegt

Das AFLW-Erstrundenspiel zwischen Essendon und Hawthorn wurde aufgrund einer massiven Nachfrage nach Tickets in das Docklands-Stadion mit einer Kapazität von 53.359 verlegt.

Das historische Spiel zwischen den beiden AFLW-Neulingen, das am 27. August ausgetragen werden sollte, sollte im North Port Oval mit einer Kapazität von 12.000 Zuschauern in Melbourne stattfinden, aber die anfängliche Kartenkontingentierung war innerhalb von 24 Stunden ausverkauft.

Nicole Livingstone, General Managerin des Frauenfussballs der AFL, sagte, dass die Verlegung des Austragungsortes ein Hinweis auf das zunehmende Interesse an AFLW sei.

„Wir befinden uns in unserer siebten Saison an einem unglaublichen Ort und ich könnte nicht stolzer auf jede einzelne Person sein, die uns hierher gebracht hat“, sagte sie.

Wird geladen

AFL-Vorstandsmitglied Travis Auld sagte, die Nachfrage nach Tickets sei „beispiellos“.

“Die Fans beider Vereine und die Unterstützer des Frauenfussballs im Allgemeinen haben ganz einfach gezeigt, warum wir in eine größere Halle umziehen mussten, indem wir das Spiel so schnell ausverkauft haben”, sagte er.

“Zwei stolze Klubs, ein historischer Anlass für sie und ein weiterer historischer Moment für den AFLW-Wettbewerb.”

Port Adelaide und Sydney sind neben Essendon und Hawthorn die neuen AFLW-Teams, was bedeutet, dass am Wettbewerb alle 18 AFL-Clubs teilnehmen werden.

Die AFLW-Saison beginnt am 25. August, wenn Carlton Collingwood im Princes Park ausrichtet.

Adelaide und Melbourne treffen am folgenden Abend im Norwood Oval in einem großen letzten Rückkampf aufeinander.

Lesen Sie auch  Der frühere Kapitän von St. Kilda, Nick Riewoldt, fordert die AFL auf, mehr zu tun, um Spielern zu helfen, die in den Ruhestand gehen, nachdem ein ehemaliger Teamkollege wegen Drogendelikten inhaftiert wurde

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.