Dallas Cowboys Star geht nach 11 NFL-Spielzeiten in den Ruhestand: “Ich verlasse dieses Spiel dankbar”

Der Star-Linebacker von Dallas Cowboys, Sean Lee, zieht sich nach elf Spielzeiten aus der NFL zurück.

Lee, der in der zweiten Runde des NFL Draft 2010 eingezogen wurde, sprach mit ESPN.com über seine Entscheidung, seine Stollen nach einer Karriere voller unglücklicher Verletzungen aufzuhängen.

KLICKEN SIE HIER FÜR MEHR SPORTABDECKUNGEN AUF FOXNEWS.COM

“Es war eine große Ehre”, sagte Lee der Website. “Ich war gesegnet, für die unglaubliche Jones-Familie zu spielen, mit so großartigen Trainern und Teamkollegen, die ich wie Brüder liebe. Ich habe jede Minute gespielt und versucht, mein Herz und meine Seele in das Gewinnen und Helfen meiner Teamkollegen um jeden Preis zu stecken.

FALCONS, DIE SUPERSTAR JULIO JONES IN EINEM HANDEL VERFÜGBAR MACHEN: BERICHT

“Zu sagen, dass die Verletzungen frustrierend waren, wäre eine Untertreibung, aber die Unterstützung, die ich durch sie alle erhielt, war demütig und die Lektionen, die ich im Kampf gegen Widrigkeiten gelernt habe, werden ein Leben lang anhalten”, fügte Lee hinzu. “Es gibt immer Bedauern, aber ich bin stolz auf das, was ich erreicht habe, und ich verlasse dieses Spiel dankbar.”

KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX NEWS APP ZU ERHALTEN

Lee, ein zweifacher Pro Bowler und All-Pro der ersten Mannschaft, beendete seine Karriere mit insgesamt 804 Zweikämpfen, 14 Interceptions, fünf Fumble Recovery, vier Säcken und zwei Forced Fumbles. Im Jahr 2020 spielte Lee in nur neun Spielen, nachdem er sich einem Sporthernienverfahren unterzogen hatte.

Er hatte im Laufe seiner Karriere auch Knie-, Oberschenkel-, Zehen-, Nacken- und Kernmuskelverletzungen. Der 34-jährige Lee beschäftigte sich häufig auch mit Gehirnerschütterungsproblemen.

Lesen Sie auch  Marsha Blackburn geröstet, nachdem sie gesagt hatte, der Staat wolle „Mauer an der Südgrenze“

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.