Cyberwar: Wie Nationen ohne Kugeln oder Bomben angreifen

Niemand hat jemals einen echten Cyberkrieg erlebt, mit eskalierenden Angriffen und Gegenangriffen im digitalen Bereich, vielleicht begleitet von militärischen Kämpfen in der realen Welt. (Ein israelischer Luftangriff auf ein Gebäude im Gazastreifen im Jahr 2019 war möglicherweise die erste reale Reaktion auf einen Cyberangriff; Israel sagte, dass die Hamas, die islamistische palästinensische Gruppe, die das Gebiet kontrolliert, das Gebäude als Basis für die Cyberoperation nutzte. ) Kriegführende Nationen könnten sich gegenseitig die Stromnetze abschalten (wie Russland es 2015 und 2016 mit der Ukraine getan hat), Rechenzentren auslöschen, Bankunterlagen durcheinander bringen, um finanzielle Panik zu verursachen, den sicheren Betrieb von Staudämmen und Kernkraftwerken stören und Radar und Zielerfassung blind machen Systeme von Kampfjets. Wäre der Stuxnet-Angriff gescheitert, hätten die USA einen umfassenden Cyber-Schlachtplan gegen den Iran vorbereitet, der seine Stromnetze zerstört hätte, berichtete die New York Times.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.