Cristiano Ronaldo deutet mit einer langen, emotionalen Aussage auf den Ausstieg von Juventus hin

In einem überraschenden Schritt entschied sich Juventus-Manager Andrea Pirlo, Cristiano Ronaldo auf der Bank zu lassen, als sie am Sonntag eines ihrer wichtigsten Spiele der Saison bestritten. Der Liegeplatz in der UEFA Champions League stand auf dem Spiel, aber der portugiesische Star spielte keine einzige Minute.

Juventus reiste nach Emilia-Romagna, um im letzten Spiel der Serie A der Saison 2020/21 gegen Bologna anzutreten. Die alte Dame musste gewinnen und gleichzeitig auf Napoli zählen, um Punkte zu verlieren. Dies ist die einzige Kombination von Ergebnissen, die sie in die Champions League bringen könnte.