Cricket zielt ab dem 21. Juni mit Covid-Zertifikaten auf die Menschenmenge von CAPACITY ab

Ab dem 21. Juni werden Pläne für Kapazitätsmassen auf Cricketplätzen ausgearbeitet, um in diesem Sommer volle Häuser für Englands köstlichen Zeitplan gegen Indien, Pakistan, Neuseeland und Sri Lanka zu liefern.

Die Vorschläge, die der Regierung vorgelegt wurden, könnten englische Cricketplätze für die Testreihe gegen Indien sowie für T20- und One Day Internationals gegen Neuseeland und Sri Lanka eröffnen.

Es würde auch dem heimischen Cricket zugute kommen, das maximale Besucherzahlen bei Vitality T20 Blast und The Hundred ermöglicht.

Eine Arbeitsgruppe des Cricket Board von England und Wales hat einen Plan ausgearbeitet, um volle Häuser wieder in das Cricket zu bringen, aber es würde ab Ende nächsten Monats große Tore bei anderen Sportarten liefern, wobei die Covid-Zertifizierung verwendet wird.

Das Programm sieht Besucherzahlen von bis zu 30.000 Fans oder die Kapazität eines halben Stadions vor, je nachdem, welcher Wert größer ist.

Fans könnten nach Plänen von Cricket-Chefs nach Edgbaston zurückkehren

Das Testspiel England gegen Neuseeland am 10. Juni wurde als Probeveranstaltung vorgeschlagen

Das Testspiel England gegen Neuseeland am 10. Juni wurde als Probeveranstaltung vorgeschlagen

Es basiert auf der Idee, dass Minister und Wissenschaftler bereit sein werden, die soziale Distanzierung in Stadien zu lockern, in denen das Verhalten der Unterstützer reguliert werden kann, sich jedoch Sorgen über die Auswirkungen auf die lokalen Verkehrsnetze auf dem Gelände machen.

SOMMERKRICKET

Internationales Cricket

2. und 10. Juni: England gegen Neuseeland zwei Testreihen

23., 24. und 26. Juni: England gegen Sri Lanka T20

29. Juni, 1. und 4. Juli: ODIs zwischen England und Sri Lanka

8., 10. und 13. Juli: ODIs zwischen England und Pakistan

16., 18. und 20. Juli: England gegen Pakistan T20

4. August – 14. September: England gegen Indien fünf Testreihen

Inländisches Cricket

17. August: Royal London Cup Halbfinale

19. August: Royal London Cup Finale

21. August: Die Hundert Frauen- und Männerfinale

24. bis 27. August: Viertelfinale der Vitality T20 Blast

18. September: Vitality T20 Blast Halbfinale und Finale

28. September – 1. Oktober: Finale der Bob Willis Trophy bei Lord’s

Und jetzt fordern sie die Minister auf, die Idee beim England-Neuseeland-Testspiel in Edgbaston am 10. Juni zu testen. Aber die Zeit läuft ab, wenn Fans wissen wollen, ob ihre Tickets gültig sind.

Wie berichtet von SportsmailSportverbände und -vereine sind von der Regierung frustriert, weil es keinen klaren Plan für die Rückkehr zu vollen Kapazitäten gibt. Hunderttausende von Tickets werden in verschiedenen Disziplinen verkauft.

Führende Cricket-Clubs haben jedoch eine pragmatische Antwort auf die Herausforderung gefunden, die den Sommer für Fans und Clubs retten könnte.

“Die Herausforderung besteht darin, dass wir eine Kombination aus Wissenschaft und Politik haben und versuchen, unseren Weg zu finden”, sagte Daniel Gidney, Geschäftsführer des Lancashire County Cricket Club Sportsmail.

Der Schlüssel zu einer Erhöhung der Anzahl der Fans bei Sportveranstaltungen liegt in der von der Regierung geforderten Forderung nach sozialer Distanzierung.

Lesen Sie auch  Die Saison von Panthers-Rookie Matt Corral ist nach einer schweren Fußverletzung in Gefahr

In seiner Roadmap aus dem Lockdown erklärte Premierminister Boris Johnson, der 21. Juni – der Beginn von Schritt vier – sei der früheste Zeitpunkt, an dem die soziale Distanzierung aufgegeben werden könne, abhängig vom Infektions- und Impfgrad sowie dem Risiko neuer Impfstoffe. resistente Varianten.

Das Veranstaltungsforschungsprogramm der Regierung, mit dem die Rückkehr von Fans und Publikum in Sport und Kunst mithilfe sozialer Distanzierung und Tests getestet wurde, war Berichten zufolge erfolgreich, und ein Bericht soll an Premierminister Boris Johnson gehen.

Johnson scheint ermutigt zu sein. Während der Wahlkampagne in Hartlepool in dieser Woche sagte der Premierminister, es bestehe eine “gute Chance”, dass die ein Meter lange soziale Distanzierungsregel ab dem 21. Juni abgeschafft werden kann.

“Wenn die soziale Distanzierung verringert würde, glauben wir an Cricket, dass wir ab dem 21. Juni eine 100-prozentige Kapazität erreichen können, und wir freuen uns, dass wir als Teil davon eine Covid-Zertifizierung erhalten”, sagte Gidney.

Emirates Old Trafford könnte im Sommer auch volle Häuser im Rahmen des Plans beherbergen

Emirates Old Trafford könnte im Sommer auch volle Häuser im Rahmen des Plans beherbergen

Das Ende der sozialen Distanzierung würde theoretisch ab Ende Juni in allen Stadien volle Häuser bedeuten, da eine soziale Distanzierung mit Kapazitäten über 30% „unmöglich“ ist.

Aber volle Häuser scheinen auf Anhieb unwahrscheinlich. Gidney weist darauf hin, dass Wembley nur die Hälfte seiner Kapazität für das herausragende Euro 2020-Finale am 11. Juli bereitstellen soll.

Der Grund ist, so Gidney, dass Wissenschaftler zwar zu dem Schluss kommen können, dass Risiken in Stadien gehandhabt werden können, die Auswirkungen in lokalen Gebieten und auf öffentliche Verkehrssysteme jedoch bei sehr großen Menschenmengen Anlass zur Sorge geben.

Englands Spiele sind auf dem Gelände von Hampshire (oben) bis Emirates Old Trafford ausverkauft

Englands Spiele sind auf dem Gelände von Hampshire (oben) bis Emirates Old Trafford ausverkauft

Die Exekutive von Lancashire erwartet, dass Wissenschaftler und Minister vorsichtig bleiben, aber die Zahl kann durch die Verwendung einer Covid-Zertifizierung steigen, die zeigt, ob eine Person geimpft oder getestet wurde, und mehr Sicherheit bietet.

‘Wir glauben, dass die Kombination einer Anerkennung der Auswirkungen auf die lokale [transport] Netzwerke in Bezug auf das Personenvolumen und die Covid-Zertifizierung sind ein vernünftiger Ansatz, um nach dem 21. Juni 100% in Stadien zu unterstützen “, fügte er hinzu.

„Wir sagen, wir könnten auch eine Nothandbremse haben, die auf… lokalen Infektionsraten basiert. Es gibt Wissenschaftlern einen “Free Pass aus dem Gefängnis”, wenn die Infektionsraten steigen. Ich denke, das ist pragmatisch und gibt uns Spielraum. ‘

Der 21. Juni wurde als frühestes Datum genannt, an dem die soziale Distanzierung aufgehoben wird

Der 21. Juni wurde als frühestes Datum genannt, an dem die soziale Distanzierung aufgehoben wird

Das Interesse an Wimbledon war groß, nachdem die letztjährige Veranstaltung abgesagt wurde

Das Interesse an Wimbledon war groß, nachdem die letztjährige Veranstaltung abgesagt wurde

Sportführer sind sehr daran interessiert, dass die Regierung einen festen Prozentsatz der Stadionkapazität auf ganzer Linie vermeidet, da das Land aus der Sperrung hervorgeht.

Lesen Sie auch  Liverpools Stürmer Darwin Nunez sah beim Anfield-Debüt die rote Karte für Zinedine Zidane-ähnlichen Kopfstoß

Sie weisen darauf hin, dass dies kleinere Stadien bestrafen würde. Wenn die Zahl 50% betragen würde – wie es für Wembley erwartet wird -, könnte das Old Trafford-Stadion von Manchester United fast 40.000 Fans aufnehmen, während das Emirates Old Trafford von Lancashire, ein offenes und gut belüftetes Gelände, nur wenige Gehminuten entfernt wäre erlaubt nur 12.500.

Die Diamond League Leichtathletik findet vor den Olympischen Spielen in Tokio statt

Die Diamond League Leichtathletik findet vor den Olympischen Spielen in Tokio statt

Und doch würden diese Menschenmengen die gleichen Verkehrsnetze nutzen, sodass es keinen Grund gäbe, die Kapazität auf dem Cricketplatz zu begrenzen.

Der Vorschlag von Cricket basiert teilweise auf der Tatsache, dass der größte Cricketplatz in England, Lord’s, 30.000 Zuschauer beherbergt. Das Spiel schlägt also ein anfängliches Limit von 30.000 Fans oder 50 Prozent Kapazität vor, je nachdem, welcher Wert größer ist, bis die Regierung zuversichtlich ist, die Beschränkungen vollständig aufzuheben.

Unabhängig von den Richtlinien müsste jedes Stadion jedoch die Kapazität für Spiele mit seiner örtlichen Sicherheitsberatungsgruppe vereinbaren, die sich aus Rettungsdiensten und Beamten des Gemeinderats zusammensetzt. Sie würden die Gestaltung des Stadions berücksichtigen, aber auch die Auswirkungen auf den öffentlichen Verkehr und die Umgebung.

Mögliche Pilotereignisse für das Programm wären das Lord’s Test Match gegen Neuseeland am 2. Juni und der Edgbaston Test am 10. Juni, bei dem bereits 70.000 Tickets verkauft wurden.

In Silverstone haben sich die Tickets für den Formel-1-Grand-Prix von Großbritannien gut verkauft

In Silverstone haben sich die Tickets für den Formel-1-Grand-Prix von Großbritannien gut verkauft

Der Jockey Club erwartet beim Newmarket Festival im Juli eine hohe Nachfrage nach Tickets

Der Jockey Club erwartet beim Newmarket Festival im Juli eine hohe Nachfrage nach Tickets

“Wir haben Lobbyarbeit geleistet, um zu sagen:” Warum nicht das Testspiel als Bewertungsereignis behandeln? “, Sagte Stuart Cain, Geschäftsführer des Warwickshire County Cricket Club Sportsmail. „Aber uns läuft die Zeit davon.

Cain möchte die Covid-Zertifizierung, Masken und die Verringerung der sozialen Distanzierung testen. Ohne das wird das Spiel mit einer Kapazität von 25 Prozent Stadionkapazität fortgesetzt.

‘Ich bin zuversichtlich, dass wir eine sichere Veranstaltung mit voller Kapazität durchführen können, basierend auf Covid-Zertifizierung, Gesichtsmasken und Technologie [like electronic ticketing] und Essen und Trinken Apps.

“Was ich nicht sicher bin, ist: Werden wir die Entscheidung treffen, dies auf der Grundlage anderer Faktoren zu tun?”

Die Open fanden zuletzt 2019 in Portrush statt, aber dieses Jahr wird es wieder Royal St George's in Kent geben

Die Open fanden zuletzt 2019 in Portrush statt, aber dieses Jahr wird es wieder Royal St George’s in Kent geben

Cain ist sich bewusst, dass die Wissenschaftler der Regierung alle Daten aus den aktuellen Versuchen verarbeiten möchten, zu denen ein FA-Cup-Halbfinale und das Carabao-Cup-Finale gehören. Das FA-Cup-Finale soll am 15. Mai folgen, bevor der nächste Schritt genehmigt wird .

One Day Internationals und Twenty20-Spiele sind einige der beliebtesten Events

One Day Internationals und Twenty20-Spiele sind einige der beliebtesten Events

Der Sport ist frustriert, und die Fans müssen unbedingt nach 14 Monaten ohne Zuschauer zurückkehren. In vielen Fällen hatten die Vereine große finanzielle Schwierigkeiten.

Lesen Sie auch  Hernández, Guerrero-Homer, um Gausman zu unterstützen, Jays Top Cubs 5-3 – Winnipeg Free Press

Der Rückweg ist nicht nur unklar, andere Wirtschaftszweige kehren zurück, was zu Anomalien führt.

‘An der Stierkampfarena [shopping centre] 100.000 Menschen können ohne Einschränkungen durchkommen, aber ich kann nicht 12.000 in einen vier Hektar großen Freiluftpark bringen.

“In den nächsten sieben bis zehn Tagen müssen wir wissen, wo wir stehen”, fügte Cain hinzu, der sich mit Vertretern der Stadt Birmingham, einschließlich des Bürgermeisters von West Midlands, Andy Street, zusammengetan hat, um den Fall zu klären.

„Wir warten immer noch darauf herauszufinden, wo wir stehen. Die Nachfrage der Menschen nach Live-Sport ist da. Und von der Öffentlichkeit wird erwartet, dass sich das Leben wieder normalisiert. ‘

Wenn die Regierung keinen Plan vorlegen kann, um die Rückkehr der Zuschauer in großer Zahl zu unterstützen, glauben die Sportverwalter, dass sie schnell damit beginnen müssen, die Erwartungen der Öffentlichkeit zu erfüllen.

Ein Sprecher des Ministeriums für Kulturmedien und Sport sagte: „In der ersten Phase des Veranstaltungsforschungsprogramms wird neben einer Reihe anderer Sicherheitsmaßnahmen die Verwendung von Tests für Einreiseprotokolle getestet, um zu untersuchen, wie wir die vollständige Wiedereröffnung von unterstützen können Veranstaltungsorte.

‘Die Ergebnisse werden in die separate umfassendere Überprüfung der Covid-Statuszertifizierung vor Schritt 4 in der Roadmap einfließen.

“Wir arbeiten hart daran, dass die Fans so schnell wie möglich sicher zu Veranstaltungen mit voller Kapazität zurückkehren können.”

Englands Sommer des Sports

Wichtige Ereignisse nach dem 21. Juni – der früheste Zeitpunkt, an dem alle Beschränkungen aufgehoben werden können:

11. Juni – 11. Juli: Fußball – Euro 2020 in verschiedenen Ländern, darunter sieben Spiele in Wembley

28. Juni – 11. Juli: Tennis – Wimbledon

23., 24. und 26. Juni: Cricket – England gegen Sri Lanka T20s

29. Juni, 1. und 4. Juli: Cricket – England gegen Sri Lanka ODIs

8., 10. und 13. Juli: Cricket – England – Pakistan ODIs

13. Juli: Leichtathletik – Diamond League: Jubiläumsspiele im London Stadium

15.-18. Juli: Golf – The Open im Royal St. George’s

16., 18. und 20. Juli: Cricket – England gegen Pakistan T20s

17. Juli: Rugby League – Finale des Betfred Challenge Cup in Wembley

18. Juli: Formel 1 – Grand Prix von Großbritannien in Silverstone

4. August – 14. September: Cricket – England – Indien fünf Testreihen

6. August: Fußball – Die EFL-Saison beginnt

14. August: Fußball – Premier League Saison beginnt

19. August: Cricket – Finale des Royal London Cup

21. August: Cricket – Die Hundert Frauen- und Männerfinale

18. September: Cricket – Vitality T20 Blast Halbfinale und Finale

28. September – 1. Oktober: Cricket – Finale der Bob Willis Trophy bei Lord’s

3. Oktober: Leichtathletik – London Marathon

9. Oktober: Rugby League – Super League Grand Final in Old Trafford

.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.