Home » Cricket Australia hat nach dem Rücktritt von Earl Eddings das Gehalt des Vorsitzenden bei der Hauptversammlung zugeschlagen

Cricket Australia hat nach dem Rücktritt von Earl Eddings das Gehalt des Vorsitzenden bei der Hauptversammlung zugeschlagen

by drbyos
0 comment

Australiens mächtigster Cricket-Staat hat Cricket Australia (CA) wegen der hohen Bezahlung des Vorstandsvorsitzenden ins Visier genommen.

Der Vorsitzende von Cricket NSW, John Knox, forderte eine Reform des Leitungsgremiums, als er heute eine Rede vor der Jahreshauptversammlung von CA hielt.

Es kam nur einen Tag nach dem Rücktritt des ehemaligen Vorsitzenden von Cricket Australia, Earl Eddings, der eine Wiederwahl anstrebte, aber die Unterstützung von drei der sechs Staaten, darunter NSW, verlor.

Knox sagte, die Kluft zwischen dem Gehalt der Direktoren und dem Gehalt des Vorsitzenden – angeblich 250.000 US-Dollar pro Jahr plus Zehntausende mehr an Reisekosten und Spesen – sei im Vergleich zu anderen Sportarten unverhältnismäßig.

“Es ist in jedem geschäftlichen oder sportlichen Umfeld höchst ungewöhnlich, dass der Vorsitzende einer Organisation mit einem so erheblichen Vielfachen des Gehalts anderer Direktoren bezahlt wird”, sagte er.

„Dies führt zu zwei offensichtlichen Problemen: Dass andere Direktoren sich weit weniger verantwortlich fühlen würden als der Vorsitzende und dass der Vorsitzende wie eine Führungskraft handeln muss, um die Vergütung zu rechtfertigen.

Knox sagte, die Rolle des Vorsitzenden könnte möglicherweise auf mehrere Vorstandsmitglieder aufgeteilt werden.

Der Interimsvorsitzende von Cricket Australia, Richard Fraudenstein, sagte in einer Pressekonferenz nach der Hauptversammlung, dass er die Position nicht für überbezahlt halte.

„Die Rolle des Vorsitzenden unterscheidet sich von der Rolle des Vorsitzenden in vielen anderen Sportverbänden und das liegt an dem damit verbundenen internationalen Aspekt“, sagte er.

„Der ICC [International Cricket Council] Die Verfassung verlangt, dass der Mitgliedsvertreter eines Landes der Vorsitzende ist, daher gibt es erhebliche Verantwortlichkeiten mit dem IStGH sowie alle bilateralen Beziehungen, die er haben muss.

Knox äußerte weitere Bedenken hinsichtlich der Führung von Cricket Australia.

Er sagte, dass die sechs Staaten, die befugt sind, Vorstandsmitglieder zu ernennen, nicht genug Mitsprache bei der Durchführung des Spiels erhielten, und kritisierte den Mangel an Kommunikation zwischen den wichtigsten Interessengruppen des Spiels.

„Es ist von entscheidender Bedeutung, dass die Aktionäre und der Vorstand von Cricket Australia in den nächsten Monaten eng zusammenarbeiten, um aus der Vergangenheit zu lernen und die notwendigen Änderungen vorzunehmen, um den Erfolg unseres großartigen Spiels sicherzustellen“, sagte Knox.

Er forderte auch eine bessere Nachfolgeplanung, ein wunder Punkt für CA-Kritiker angesichts des Versuchs von Eddings, eine zweite Amtszeit als Vorsitzender zu gewinnen, nachdem er bereits 13 Jahre lang im Vorstand gesessen hatte.

„Für die Zukunft empfehlen wir, dass es immer einen Nachfolger oder noch besser mehrere Nachfolger gibt, die jederzeit die Rolle des Vorsitzenden übernehmen können“, sagte Knox.

Fraudenstein sagte, ein neuer CA-Vorsitz werde in Absprache mit den Bundesstaaten und „anderen relevanten Interessengruppen“ gewählt.

Ziel sei es, den neuen Vorsitzenden bis Ende des Jahres zu ernennen.

Er sagte, er glaube, es gebe fähige Kandidaten aus dem derzeitigen Vorstand von CA.

Kritiker des CA-Vorstands sagen, dass er zu stark von Direktoren mit Wirtschafts-, Finanz- und Marketinghintergrund dominiert wird und eine kreativere Strategie benötigt, um das Wachstum des Spiels voranzutreiben.

Der ehemalige australische Nationalspieler Mel Jones ist das einzige Vorstandsmitglied, das Cricket auf höchstem Niveau gespielt hat.

Nur ein weiteres Vorstandsmitglied, Greg Rowell, ein Anwalt aus Queensland, spielte erstklassiges Cricket.

.

Lesen Sie auch  Australien ernennt Michael Di Venuto und Jeff Vaughan als Co-Trainer

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.