Covid: Wie bekomme ich einen Lateral Flow- oder PCR-Test?

Von Rachel Schraer
Gesundheitsreporter

BildrechteGetty Images

Menschen in England und Schottland werden ermutigt, regelmäßig schnelle Coronavirus-Tests durchzuführen.

Die britische Regierung sagt, regelmäßige Tests könnten ein wichtiges Instrument zur Lockerung von Beschränkungen sein.

Warum werden die Tests erhöht?

Es ist zu hoffen, dass die Tests – sogenannte Lateral Flow-Tests – dazu beitragen können, dass einzelne Fälle nicht zu Ausbrüchen werden.

Ungefähr jeder Dritte hat ein Coronavirus ohne Symptome.

Wie bekomme ich einen Querflusstest?

Jeder ohne Symptome in England Kostenlose Tests erhalten Sie an Teststellen, in Apotheken oder per Post (in 7er-Packs).

BildrechteGetty Images

Regelmäßige Querflusstests werden bereits für NHS an vorderster Front, Pflegeheime und Schulpersonal sowie für Schüler der Sekundarstufe und an einigen Arbeitsplätzen eingesetzt.

Darüber hinaus hat Erster Minister Nicola Sturgeon erklärt, dass jeder, der Inselgemeinden vom Festland aus besucht, zwei seitliche Strömungstests durchführen sollte – die ersten drei Tage vor Reiseantritt und die zweite am Tag der Abreise.

Die Lücke zwischen dem ersten Test und dem Reisedatum gibt Zeit, um ein positives Ergebnis mit einem PCR-Test zu bestätigen – und festzustellen, ob Personen sicher reisen können oder nicht.

Wie funktioniert der Querflusstest?

Es geht darum, Nase und / oder Rachen abzuwischen und den Tupfer dann in eine Flüssigkeit zu tauchen.

Dies wird dann auf ein Plastikgerät fallen gelassen – ein bisschen wie ein Schwangerschaftstest.

Auf einem Papierstreifen wird eine Linie angezeigt, die anzeigt, dass der Test funktioniert hat. Eine zweite Zeile wird angezeigt, wenn Sie den Virus haben.

Was ist, wenn ich positiv teste und einen PCR-Test benötige?

Dies kann online oder telefonisch gebucht werden – 119 in England, Wales oder Nordirland oder 0300 303 2713 in Schottland.

PCR-Testabstriche werden zur Analyse an ein Labor geschickt, mit dem Ergebnis in 24-48 Stunden.

BildrechteGetty Images
BildbeschreibungSeitenstrom-Testkit für Teile

Wie zuverlässig sind Querströmungstests?

Lateral Flow-Tests sind weniger empfindlich als PCR-Tests und können mehr Fälle übersehen, insbesondere bei Menschen mit leichten Infektionen.

Nach Angaben der Regierung gab es jedoch pro 1.000 durchgeführten Querflusstests weniger als ein falsch positives Ergebnis.

Falsch positive Ergebnisse sind bei PCR-Tests ebenso selten.

Aber sie können immer noch Probleme verursachen. Wenn viele Menschen getestet werden, wenn nur sehr wenig Viren im Umlauf sind, erhalten Sie möglicherweise mehr falsch positive als echte positive Ergebnisse, was die Infektionsraten verzerren kann.

Was ist, wenn ich Covid-Symptome habe?

  • Sie haben Covid-Symptome – einen neuen anhaltenden Husten, hohe Temperaturen oder eine Veränderung des Geschmacks- oder Geruchssinns
  • Sie testen positiv auf Covid-19
  • Sie leben mit jemandem zusammen, der positiv getestet hat
  • Sie leben mit jemandem zusammen, der Covid-Symptome hat (es sei denn, er hat einen negativen Test).
  • Sie kommen aus einem anderen Land als der Republik Irland nach Großbritannien
  • Sie werden von NHS Test and Trace kontaktiert, um zu sagen, dass Sie in engem Kontakt mit jemandem waren, der positiv getestet wurde

Was muss ich über das Coronavirus wissen?

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.