Home » COVID-angemessenes Verhalten, Hauptschilde der Impfung gegen alle Mutanten, zukünftige Wellen: Experten

COVID-angemessenes Verhalten, Hauptschilde der Impfung gegen alle Mutanten, zukünftige Wellen: Experten

by drbyos
0 comment

Nach Angaben des Gesundheitsministeriums der Union, die am Morgen des 9. Mai veröffentlicht wurden, verzeichnete Indien in den letzten 24 Stunden 4.03.738 neue COVID-19-Fälle

Angesichts der zweiten Welle der COVID-19-Pandemie, die das Land heimgesucht hat, und der Besorgnis über eine mögliche dritte Welle warnen Experten, dass die nächste Welle weniger schwerwiegend sein könnte, wenn die Menschen weiterhin COVID-angemessenem Verhalten folgen und ein großer Teil der Bevölkerung geimpft wird .

Nach Angaben des Gesundheitsministeriums der Union, die am Morgen des 9. Mai veröffentlicht wurden, verzeichnete Indien in den letzten 24 Stunden 4.03.738 neue COVID-19-Fälle, was die kumulierte Zahl des Landes auf 2,22,96,414 erhöhte, während die Zahl der Todesopfer auf 2,42,362 stieg mit 4.092 täglichen Todesfällen. In den letzten Monaten gab es einen starken Anstieg der Infektionen, was die zweite Welle viel schlimmer machte als die erste, die Anfang 2020 begann und im letzten Quartal dieses Jahres ihren Höhepunkt erreichte, bevor die Bilanz im ersten Quartal einen Tiefpunkt erreichte 2021.

Einige Experten glauben, dass ein gelegentlicher Ansatz, der dem Tiefpunkt der ersten Welle folgte, ein möglicher Grund dafür sein könnte, dass die Pandemie wieder den Kopf hebt, während andere auch die neuen Mutanten und Varianten des Virus verantwortlich machen, die virulenter sind.

K. VijayRaghavan, wissenschaftlicher Hauptberater, hatte am Mittwoch vergangener Woche gesagt, dass die dritte Welle unvermeidlich sei und auf neue Wellen vorbereitet werden müsse. Zwei Tage später wurde jedoch klargestellt, dass die „heimtückische asymptomatische Übertragung“ gestoppt werden kann, wenn dies vorgeschrieben ist Vorsichtsmaßnahmen, Überwachung, Eindämmung, Behandlung und Prüfung werden befolgt.

„Wenn wir starke Maßnahmen ergreifen, kann es sein, dass die dritte Welle nicht an allen Orten oder überhaupt irgendwo stattfindet. Es hängt davon ab, wie effektiv die Leitlinien auf lokaler Ebene in den Staaten, Bezirken und Städten überall umgesetzt werden “, sagte er.

Experten zufolge schlägt das Virus in einigen Monaten, in denen sich die Immunität der Menschen auf natürliche Weise oder mithilfe von Impfungen entwickelt hat, erneut zu und das einzige, was verhindern kann, dass das Virus zurückprallt, ist, wie sich die Menschen schützen.

„Anfang dieses Jahres, als die neuen Fälle zurückgingen, begannen die Menschen zu interagieren, als gäbe es kein Virus. Die Immunität hatte bereits abgenommen. Sie organisierten Massenversammlungen, hörten auf, Masken zu tragen, und gaben dem Virus die Möglichkeit, erneut zuzuschlagen “, sagte Dr. Anurag Agarwal, Direktor des Instituts für Genomik und Integrale Biologie in Neu-Delhi.

„Obwohl wir eine dritte Welle erwarten, können wir nicht sagen, wann genau sie kommen wird oder wie schwer sie sein wird. Wenn die Menschen in den kommenden Monaten weiterhin COVID-angemessenes Verhalten verfolgen und wir eine große Anzahl von Menschen impfen können, könnte die dritte Welle weniger schwerwiegend sein “, fügte Dr. Agarwal hinzu.

Während der plötzliche Anstieg der Anzahl der Fälle während der zweiten Welle zu Panik unter den Menschen geführt hat, verstärkt ihre Angst die ständige Bedrohung durch neue Mutanten des Virus und wie diese Mutanten sie möglicherweise schädigen könnten.

Einige Experten glauben jedoch, dass Mutationen ein häufiges Phänomen sind und die Mutationen die Prävention, Behandlung oder Impfung im Allgemeinen nicht beeinflussen.

‘Jedes Virus mutiert, während es sich im Körper des Wirts repliziert. Das Virus ist ein produktiver Multiplikator, aber seine Replikation ist fehleranfällig, und daher ist jede Kopie, die es von sich selbst erstellt, möglicherweise nicht die exakte Replik.

„Jede kleine oder große Veränderung in der Struktur wird als Mutation bezeichnet. Ein Virus erfährt Hunderte und Tausende solcher Mutationen “, sagte Dr. Saumitra Das, Direktor des Nationalen Instituts für biomedizinische Genomik (NIBMG), Kalyani, und Professor am Indian Institute of Science in Bangalore.

Experten sagten auch, dass nicht jede Mutation Anlass zur Sorge geben kann und dass die Genomsequenzierung eines Virus durchgeführt wird, um jede Mutation zu verfolgen, die ein Virus gefährlicher machen kann.

„Was uns betrifft, ist, ob eine Mutation sie übertragbarer oder virulenter macht. ob eine Mutation das Potenzial hat, die vorhandenen Medikamente oder Impfstoffe gegen das Virus unwirksam zu machen. In diesem Fall wird die Mutante als bedenkliche Variante eingestuft [VoC]”, Sagte Dr. Das.

Bisher im neuartigen Coronavirus gezeigte Mutationen haben keine Änderung der erforderlichen Behandlung oder Impfstoffe gerechtfertigt, aber Experten glauben, dass es technologisch möglich ist, das Arzneimittel oder einen Impfstoff schnell zu optimieren, um eine Mutante zu bekämpfen, die eine Bedrohung für ihre Wirksamkeit darstellt.

„Im Fall von COVID-19 haben unsere Wissenschaftler aufgrund der raschen Ausbreitung nicht genügend Zeit, um alle Mutanten zu identifizieren. Daher ist die Rolle von COVID-angemessenem Verhalten bei der Kontrolle seiner Ausbreitung nach wie vor von entscheidender Bedeutung “, sagte Dr. Arun Sharma, Community Medicine Expert und Direktor von NIIRNCD (ICMR), Jodhpur.

Er sagte, dass eine Virusmutante der Immunität des Körpers entkommen und die Bemühungen zur Entwicklung eines wirksamen Impfstoffs oder Arzneimittels gegen ihn rückgängig machen kann, aber die Wahrscheinlichkeit, dass sie dem als COVID-angemessenes Verhalten bezeichneten Schild entgeht, ist gering.

“Eine dreilagige Maske, häufiges Händewaschen oder Desinfizieren, die Einhaltung der physischen Distanz und die Vermeidung von Menschenmassen, insbesondere in Innenräumen, sind immer noch am wirksamsten bei der Bekämpfung der Ausbreitung des COVID-19-Virus”, fügte Dr. Sharma hinzu.

Er sagte, dass jedes Virus eine Übertragungskette startet, indem es die am stärksten gefährdete Bevölkerung infiziert. Es infiziert sich so lange, bis alle anfälligen infiziert sind und dann aussterben.

„Wir behandeln die Patienten mit antiviralen Medikamenten und schützen die Bevölkerung durch Impfungen. Diese Maßnahmen helfen uns, die Übertragungskette des Virus zu durchbrechen “, fügte er hinzu.

.

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.