COVID-19: Irland gibt Termine für die Aufhebung einiger Sperrbeschränkungen bekannt Weltnachrichten

Einige Sperrbeschränkungen in Irland sollen in den kommenden Wochen aufgehoben werden, sagte der Premierminister des Landes.

Micheál Martin erklärte, “die Hoffnung kehrt zurück”, als er die Ankündigung in einer Fernsehansprache an die Nation machte und sagte, die Strategie der Regierung “funktioniert” und “aufgrund Ihrer harten Arbeit und Opfer sind wir an einem besseren Ort”.

“Die übergeordnete Priorität ist eindeutig die weiterhin erfolgreiche Einführung des Impfstoffs”, sagte er und fügte hinzu: “Die Liste der uns zur Verfügung stehenden Optionen wächst weiter.”

Herr Martin sagte mehr als eineinhalb Millionen Dosen von a Coronavirus Impfstoff wurden verabreicht.

Live-COVID-Updates aus Großbritannien und der ganzen Welt

Bild:
Alle Einzelhandelsgeschäfte in Irland dürfen ab dem 17. Mai wiedereröffnet werden

Ab dem 10. Mai:

• Friseure, Friseure und Kosmetikerinnen können nur mit Terminvereinbarung wieder für Kunden geöffnet werden, und die Mitarbeiter können zwischen den Landkreisen reisen.

• Erhöhung der Anzahl der Personen, die sich zu sozialen / Erholungszwecken im Freien treffen können, auch in privaten Gärten – maximal drei Haushalte oder sechs Personen aus einer beliebigen Anzahl von Haushalten. Diese Grenze von sechs schließt ihre Kinder im Alter von 12 Jahren oder jünger nicht ein

• Klicken und sammeln für nicht unbedingt benötigte Einzelhandelsgeschäfte.

• Museen, Bibliotheken und Galerien können wieder geöffnet werden.

• Maximal 50 Personen sind bei Hochzeits- und Bestattungsdiensten zugelassen.

• Für Hochzeitsfeiern / Empfänge sind maximal sechs Personen für Versammlungen im Innenbereich und 15 Personen für Versammlungen im Freien zugelassen.

• Bei Beerdigungen sollten verwandte Veranstaltungen – entweder vorher oder nachher – nicht stattfinden.

• In den folgenden Fällen ist ein Besuch von Privathaushalten in Innenräumen (ohne Masken oder soziale Distanzierung) im Rahmen eines sogenannten “Impfbonus” zulässig:

• Voll geimpfte Personen können sich in Innenräumen mit anderen vollständig geimpften Personen treffen, solange nicht mehr als drei Haushalte anwesend sind.

• Voll geimpfte Personen können sich in Innenräumen mit nicht geimpften Personen aus einem einzigen Haushalt treffen, sofern sie nicht dem Risiko einer schweren Krankheit ausgesetzt sind und nicht mehr als drei Haushalte anwesend sind.

Micheal Martin in einem COVID-Impfzentrum in Dublin
Bild:
Micheál Martin in einem COVID-Impfzentrum in Dublin

Ab 17. Mai:

• Der gesamte Einzelhandel darf wieder geöffnet werden.

Ab dem 2. Juni – vorbehaltlich der damaligen Situation im Bereich der öffentlichen Gesundheit:

• Hotels, B & Bs, Selbstversorger und Hostels können wieder geöffnet sein.

Ab 7. Juni – auch unter Auflagen:

• Restaurants und Bars können in Gruppen von bis zu sechs Kunden im Freien geöffnet werden.

• Outdoor-Sportspiele können wieder gespielt werden, jedoch ohne Zuschauer.

• Turnhallen, Schwimmbäder und Freizeitzentren können nur für individuelles Training wieder geöffnet werden.

• Die Anzahl der Gäste, die an Hochzeitsfeiern / Empfängen teilnehmen, kann auf 25 steigen.

• Hausbesuche in Privathäusern – Besucher aus einem anderen Haushalt sind gestattet.

Dr. Colm Kerr verabreicht Nicola Faichney eine Dosis des AstraZeneca Coronavirus-Impfstoffs
Bild:
Der irische Premierminister hat die Einführung des Impfstoffs gelobt

Mit Blick auf den Juli und darüber hinaus sagte Herr Martin, er hoffe, dass Luftfahrt und Tourismus wieder zum Geschäft kommen und die Studenten wieder auf dem Campus.

“Wir können all diese Dinge und noch mehr tun”, sagte er, solange das Land “vorsichtig” bleibt, da es die Beschränkungen lockert.

Es wurden keine Daten für Indoor-Gastfreundschaft, Indoor-Sportspiele, Massenversammlungen und internationale Reisen angegeben.

In einer Erklärung des Büros des Premierministers heißt es jedoch, dass “Aktivitäten mit höherem Risiko”, wie diese, Ende Juni für später im Jahr in Betracht gezogen werden.

Außerdem wird an der Vorbereitung der sicheren Wiedereröffnung von Kinos und Theatern im Juni gearbeitet, vorbehaltlich der Beratung durch die öffentliche Gesundheit.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.