Courteney Cox und Ed Sheeran erstellen Ross und Monicas „Routine“ von Friends neu

Das Freunde Reunion-Episode war für alle Fans eine nostalgische Angelegenheit. Aber während sie es genossen, die Besetzung ein letztes Mal wieder zu sehen, sehnten sich viele danach, Ross und Monicas “The Routine”-Tanz während der besonderen Episode zu sehen. Tage nach der Veröffentlichung der Episode haben Monica alias Courteney Cox und Ed Sheeran diesen Wunsch nun erfüllt.

Lesen Sie auch: David Schwimmer und Jennifer Aniston waren während der ersten Staffel von Friends ineinander verknallt

Cox hat in den sozialen Medien ein Video gepostet, in dem man sie und Sheeran bei der Routine sehen kann. Für alle, die sich nicht erinnern, stammt die Tanzroutine, die Courteney Cox und Ed Sheeran machen, aus der Episode mit dem Titel Der mit der Routine. Monica (Cox) und Ross (David Schwimmer) führen ihre Tanzroutine aus ihrer Kindheit auf, die ein seltsamer, aber lustig aussehender Tanz ist, um während einer Live-Übertragung einer beliebten Reality-TV-Show auf der Hauptbühne tanzen zu können. Allein für diese ikonische Szene, Der mit der Routine Episode ist eine der beliebtesten Episoden der Show.

Cox hat das Video mit einem Titel versehen: „Nur ein bisschen Routinetanz mit einem Freund … @teddysphotos #ReRoutine.“ Sehen Sie sich das Video hier an:

Vorhin, Freundestreffen Regisseur Ben Winstow hatte verraten, warum ‘The Routine’ kein Teil der Sonderfolge war und erzählte THR, „Ich habe gesagt: ‚Würdest du jemals daran denken, The Routine zu machen?’ Und beide (Cox und Schwimmer) sagten: “Oh, bitte lass uns das nicht tun.” Es gab bestimmte Dinge, die mir wirklich wichtig waren, wie die Tischlektüre oder das Quiz. Ich konnte auch nicht herausfinden, wo es funktioniert hätte. Ich bin mir nicht sicher, ob es 20 Jahre später gelandet wäre. Aber es war definitiv auf meiner Ideenliste, die ich vorgebracht habe.“

Abgesehen davon waren viele Fans auch verärgert, dass Paul Rudd oder Cole Sprouse bei der Reunion-Talkshow fehlten. Ben Winston sprach mit Der Wrap und erklärte, warum sie nicht alle gewünschten Kameen haben konnten. Er teilte mit: „Nun, wir konnten nicht alle anziehen, weil es nur eine Stunde und 45 Minuten sind. Und Sie müssen aufpassen – der Hauptpunkt der Show muss sich um die sechs Darsteller drehen. Man kann also nicht zu viele Cameo-Auftritte haben, weil es im Laufe der Jahre Hunderte von großartigen Menschen gab, die in Friends waren. Leider konnten wir nicht alle mitnehmen.“

Lesen Sie auch  Der Verlust meiner Familie verursachte einen Tsunami der Trauer, lehrte mich aber auch, wie man lebt | Jen McPherson

Winston fügte hinzu, dass sie auch andere Darsteller eingeladen hätten, aber aufgrund der Covid-19-Beschränkungen sei es nicht jedem möglich gewesen, es zu schaffen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.