Coronavirus spätestens: Gouverneur fordert sofortige Wiedereröffnung der Grenze zwischen den USA und KanadaCan

Nevada wird bald der neueste Bundesstaat sein, der ein Anreizprogramm anbietet, das darauf abzielt, mehr Menschen zu einer Covid-19-Impfung zu ermutigen, während sich die Impfraten in den USA verlangsamen.

Steve Sisolak, der Gouverneur des Bundesstaates, machte keine Angaben zu den Anreizen des Bundesstaates, sagte jedoch am Dienstag, er erwarte, in der nächsten Woche weitere Informationen zu dem Programm bekannt zu geben.

Staaten haben Bargeld, Lotterielose, Stipendien und sogar Waffen angeboten, in der Hoffnung, mehr Schüsse in die Arme ihrer Bewohner zu bekommen.

Die Impfrate hat sich auf das zuletzt Ende Januar verzeichnete Niveau verlangsamt, was die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass die Einführung Joe Bidens Ziel verfehlt, bis zum 4. Juli mindestens 70 Prozent der Erwachsenen mit einer oder mehreren Dosen zu impfen.

Die USA haben in den letzten sieben Tagen etwa 1 Million Dosen pro Tag verabreicht, gegenüber einem Höchststand von 3,4 Millionen Mitte April, so die Daten der Centers for Disease Control and Prevention.

Ein Mitarbeiter des Gesundheitswesens verabreicht den Pfizer/BioNTech Covid-19-Impfstoff in einer Klinik in Morgantown, West Virginia © Justin Merriman/Bloomberg

Mehr als 164 Millionen Amerikaner über 18 Jahre oder 63,8 Prozent der erwachsenen Bevölkerung haben bis Dienstag mindestens eine Spritze erhalten. Etwa 53 Prozent der Erwachsenen sind vollständig geimpft.

Nevada rangiert auf Platz 32 von 50 Bundesstaaten, wobei 58,3 Prozent der erwachsenen Bevölkerung mit mindestens einer Dosis geimpft wurden.

West Virginia, das mit 49,8 Prozent der geimpften erwachsenen Einwohner auf Platz 45 liegt, hat versucht, den Impfstatus durch eine Bargeldlotterie und andere Preise wie maßgefertigte Gewehre, Pickup-Trucks sowie Jagd- und Angellizenzen zu erhöhen. Gouverneur Jim Justice sagte, dass sich 70.000 West Virginianer für die Werbegeschenke angemeldet haben.

Anthony Fauci, leitender medizinischer Berater des Weißen Hauses, sagte am Dienstag, die USA müssten weiterhin mehr Menschen impfen, um zu verhindern, dass die Delta-Variante zur dominierenden Form des Coronavirus im Land wird.

Die Delta-Variante, die erstmals in Indien entdeckt wurde und einen Großteil der Neuinfektionen in Großbritannien ausmacht, macht laut Fauci etwa 6 Prozent der US-Fälle aus.

Lesen Sie auch  Tödlicher Tornadoschaden in einem Amazon-Lagerhaus gibt Anlass zur Besorgnis

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.