Cornell-Forscher entdecken fünf neuartige Arten der Gattung Listeria

Cornell-Forscher haben fünf bisher unbekannte und neuartige Arten von gefunden ListeriaLaut einer neuen Studie im International Journal of Systematic and Evolutionary Microbiology. Die Lebensmittelwissenschaftler machten die Entdeckung, während sie die Prävalenz von untersuchten Listeria in landwirtschaftlichen Böden in den USA

Die Forscher sagten, dass die Identifizierung dieser neuartigen Arten dazu beitragen wird, die Lebensmittelsicherheit in Lebensmitteleinrichtungen zu verbessern, indem potenzielle Wachstumsnischen identifiziert werden, die zuvor möglicherweise übersehen wurden.

Die Studie führte zu einigen Befunden unter den neuartigen Arten, einschließlich derjenigen einer der neuartigen Arten, Listeria immobilis, mangelnde Motilität oder die Fähigkeit, sich zu bewegen. Motilität war unter den Menschen als üblich angesehen worden Listeria-Arten, beispielsweise, L. L. Monocytogene, und als Schlüsseltest in verwendet Listeria Nachweismethoden.

“Diese Entdeckung erfordert effektiv eine Neufassung der von den Aufsichtsbehörden für Lebensmittelsicherheit herausgegebenen Standard-Identifikationsprotokolle”, sagte Catharine R. Carlin, Hauptautorin und Cornell-Doktorandin in Lebensmittelwissenschaften.

„Diese Forschung erhöht die Anzahl der Listeria Arten, die in Umgebungen der Lebensmittelproduktion überwacht werden. Erweiterung der Wissensbasis, um die Vielfalt von zu verstehen Listeria wird die kommerzielle Lebensmittelwelt vor Verwirrung und Fehlern bewahren, Kontaminationen verhindern, falsch positive Ergebnisse erklären und lebensmittelbedingte Ausbrüche verhindern. “

Die Forscher geben an, dass das Verstehen der verschiedenen Listeria Arten sind wichtig, um ihre Ähnlichkeiten zu verstehen, und dass diese Studie der Lebensmittelindustrie helfen wird, sich besser zu identifizieren Listeria Monocytogene und es nicht als etwas anderes falsch zu identifizieren.

“Wenn Sie die Umgebung von Lebensmittelverarbeitungsbetrieben oder Restaurants inspizieren, müssen Sie die pathogenen Listerien der nicht pathogenen Spezies kennen”, so Co-Autor Martin Wiedmann, Ph.D. und Cornell’s Gellert Familienprofessor für Lebensmittelsicherheit.

“Du musst die Guten von den Bösen unterscheiden.”

In der Studie sammelten die Forscher Bodenproben aus allen Teilen der USA und landwirtschaftliche Wasserproben aus dem Bundesstaat New York. Aus dem Boden und dem Wasser fanden sie 27 Listeria Isolate, die nicht in die Speziesebene eingeteilt werden konnten, führte das Labor Tests zur Sequenzierung des gesamten Genoms durch und zeigte, dass diese neuen Spezies fünf neue unterschiedliche Cluster bildeten.

Nach der Benennung Listeria immobilis Um seine unbewegliche Eigenschaft widerzuspiegeln, wurden drei der anderen Arten zu Ehren benannt Listeria Forscher:

  • Listeria cossartiae für Pascale Cossart, einen Bakteriologen am Pasteur-Institut in Paris
  • Listeria farberi für Jeff Farber, Mikrobiologe an der University of Guelph, Kanada
  • Listeria portnoyii für Daniel Portnoy, Mikrobiologe an der University of California – Berkeley

Der fünfte Artname, Listeria rustica, wurde vom lateinischen Wort “rusticus” übernommen und bedeutet seine ländliche Herkunft.

Die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten schätzen, dass 1Jedes Jahr erkranken 600 Menschen an Listeriose, und Etwa 260 Menschen sterben, wobei die Infektion am wahrscheinlichsten schwangere Frauen und ihre Neugeborenen, Erwachsene ab 65 Jahren, Menschen mit geschwächtem Immunsystem und kleine Kinder krank macht.

Laut der CDCDie meisten Menschen mit invasiver Listeriose benötigen eine Krankenhausversorgung, und etwa jeder fünfte Infizierte stirbt. Wenn während der Schwangerschaft eine Listeriose auftritt, kann dies zu Fehlgeburten und Totgeburten führen, oder Neugeborenentod. Listeriose während der Schwangerschaft führt in etwa 20 Prozent zum Verlust des Fötus und in etwa 3 Prozent zum Tod des Neugeborenen.

Die vollständige Studie kann gefunden werden Hier.

(Um sich für ein kostenloses Abonnement der Food Safety News anzumelden, Klicke hier.)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.