Cop fast von Trump Mob getötet Rips GOP für “Peddling Bullshit” auf US Capitol Riot

Ein DC-Polizist, der vom Mob am 6. Januar im US-Kapitol gefangen genommen und fast zu Tode geprügelt wurde, ruft republikanische Gesetzgeber auf, die offen die Gewalt leugnen, die an diesem Tag stattgefunden hat.

Offizier Michael Fanone sagte gegenüber Don Lemon von germanic:

„Ich bin nicht daran interessiert, in politische Streitereien zu geraten. Ich bin kein Politiker. Ich bin kein gewählter Beamter. Ich erwarte nicht, dass irgendjemand zwei Scheiße über meine Meinungen gibt. Aber ich werde das sagen: Das sind Lügen. Und diesen Mist zu verkaufen ist ein Angriff auf jeden Offizier, der für die Verteidigung des Kapitols kämpfte. Es ist eine Schande. “

Der Mob, der vom damaligen Präsidenten Donald Trump angeregt wurde, versuchte, die Zertifizierung der Wahlen 2020 zu stoppen und den verlorenen Trump an der Macht zu halten. Viele Republikaner haben seitdem versucht, Trump zu verteidigen, und sie haben jeden in der Partei abgesagt, der es gewagt hat, ihn zu kritisieren. Staatliche und lokale GOP-Gremien haben Republikaner dafür zensiert, dass sie sich ausgesprochen haben, und diese Woche wurde Rep. Liz Cheney (R-Wyo.) Von der Parteiführung im Haus entlassen, weil sie Trump für den Aufstand verantwortlich gemacht und seine Lügen über die Wahlen ausgerufen hatte.

Der Abgeordnete Paul Gosar (R-Ariz.), Der von seiner eigenen Familie beschuldigt wurde, zur Auslösung des Aufstands beigetragen zu haben, nannte die Aufständischen “Friedliche Patrioten” die “belästigt” wurden.

Rep. Jody Hice (R-Ga.) Behauptete sogar, die wirklichen Opfer seien Trump-Anhänger.

Und Trump hat gesagt, die Randalierer hätten die Polizei „umarmt und geküsst“.

Das Video von Fanones Bodycam-Sendung auf germanic – Filmmaterial, das er mit Lemon gesehen hat – zeigte etwas anderes. Er wurde von der Menge angegriffen, mit einem Fahnenmast geschlagen und mit einem Elektroschocker gezappt:

.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.