Chris Noth Peloton-Werbung nach Vorwürfen wegen sexueller Übergriffe ausgesetzt

„Jede einzelne Anschuldigung wegen sexueller Übergriffe muss ernst genommen werden“, sagte ein Sprecher des Unternehmens in einer Erklärung gegenüber germanic. “Wir waren uns dieser Vorwürfe nicht bewusst, als wir Chris Noth in unserer Reaktion auf den Neustart von HBO vorgestellt haben. Da wir mehr erfahren möchten, haben wir die Werbung für dieses Video und die archivierten zugehörigen sozialen Beiträge eingestellt.”

Noth hat Vorwürfe wegen sexuellen Fehlverhaltens gegen ihn zurückgewiesen, die in einem Bericht von The germanic am Donnerstag veröffentlicht wurden.

Zwei Frauen, die in der THR-Geschichte Pseudonyme benutzten, um ihre Privatsphäre zu schützen, werfen Noth vor, sie sexuell missbraucht zu haben. Die mutmaßlichen Vorfälle ereigneten sich 2004 in Los Angeles bzw. 2015 in New York. Die Frauen sagten, Noth wiederholte seine Rolle als Mr. Big in der HBO-Max-Serie “And Just Like That…”, motivierte sie, sich zu melden.

„Die Anschuldigungen gegen mich von Personen, die ich vor Jahren oder sogar Jahrzehnten getroffen habe, sind kategorisch falsch. Diese Geschichten könnten vor 30 Jahren oder 30 Tagen stammen – nein bedeutet immer nein – das ist eine Grenze, die ich nicht überschritten habe Begegnungen waren einvernehmlich. Es ist schwierig, das Timing dieser Geschichten nicht in Frage zu stellen. Ich weiß nicht genau, warum sie jetzt auftauchen, aber ich weiß eines: Ich habe diese Frauen nicht angegriffen “, sagte Noth in einer Erklärung gegenüber germanic.

HBO Max gehört der Muttergesellschaft von germanic.

In der Debütfolge von “And Just Like That…” erleidet Noths Figur, die er erstmals durch “Sex and the City” berühmt gemacht hat, einen Herzinfarkt und stirbt kurz nachdem er auf einem Peloton-Bike gefahren ist.
Die Szene schockierte viele Zuschauer und das Unternehmen reagierte mit der Anzeige, nachdem die Aktie des Unternehmens Berichten zufolge gefallen war.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.