Home » Chinesischer Zoo kritisiert, nachdem Leopardenflucht geheim gehalten wurde

Chinesischer Zoo kritisiert, nachdem Leopardenflucht geheim gehalten wurde

by drbyos
0 comment

Sie sagen, ein Leopard kann seine Plätze nicht wechseln. Leider können sie für einen Safaripark in Ostchina jedoch entkommen.

Die Einheimischen forderten am Montag Antworten, nachdem ein Safaripark in Ostchina die Behörden und Anwohner wochenlang nicht darüber informiert hatte, dass drei seiner Leoparden aus ihrem Gehege herausgekommen waren.

Einer der Leoparden war immer noch auf freiem Fuß, sagte der Hangzhou Safari Park in der Stadt Fuyang. Laut lokalen Medien ist ein Suchteam auf der Spur des Leoparden, nachdem am Sonntag Pfotenabdrücke gefunden wurden, von denen angenommen wird, dass sie von der Katze hinterlassen wurden.

Der Vizebürgermeister der Stadt Hangzhou sagte, die Polizei habe festgestellt, dass die Leoparden am 19. April, einige Wochen vor der ersten gemeldeten Sichtung, geflohen seien. Der Safaripark gab gegenüber der Polizei auch zu, dass sie den Vorfall nicht gemeldet hatten, weil sie befürchteten, dass er den Touristenstrom beeinträchtigen würde, der während der chinesischen Feiertage am 1. Mai in der ersten Märzwoche in den Zoo kommt.

Sucherjagd nach einem der entkommenen Leoparden am Sonntag.– – Getty Images

Die örtliche Polizei teilte mit, dass fünf für den Park verantwortliche Personen, einschließlich seines Generaldirektors, festgenommen worden seien und dass die Polizei eine Untersuchung des Vorfalls eingeleitet habe.

Einwohner der umliegenden Stadtteile sagten, sie hätten die Leoparden bereits am 2. Mai an verschiedenen Orten entdeckt, so die vom Staat unterstützte chinesische Zeitung Global Times, was Angst und Verwirrung verursachte.

Nachdem die Leoparden am Samstag in Wohngebieten und Teeplantagen in der Nähe des Parks entdeckt worden waren, kontaktierten die Bewohner die Behörden, um die Sichtungen zu melden, so eine Aussage der Regierung des Distrikts Fuyang.

Suchteams, die Drohnen und Jagdhunde einsetzten, wurden entsandt, um nach den Tieren zu suchen. Zwei von ihnen wurden gefunden und gefangen genommen, wobei Parkbeamte sagten, sie seien bei guter Gesundheit.

Am Samstagmorgen kündigte der Safaripark lediglich in einem inzwischen gelöschten Beitrag auf seiner offiziellen WeChat-Plattform an, den Betrieb unter Berufung auf Sicherheitsprobleme einzustellen. Sie erwähnten die entkommenen Leoparden nicht.

Nachdem jedoch ein Überwachungsvideo, das einen Leoparden in der High-End-Wohngegend Jinyuan Villa zeigt, am Freitag online ging, musste der Park die Öffentlichkeit endgültig über die entkommenen Leoparden informieren. Sie gaben am Samstagabend eine Entschuldigung heraus und sagten, es tut ihnen „aufrichtig leid“, dass sie die Öffentlichkeit nicht früher alarmiert hatten, und bestanden darauf, dass die Leoparden nur Jugendliche waren und sie befürchteten, dass die Ankündigung Panik auslösen würde.

Der Park ist auch unter Beschuss geraten, nachdem der vom chinesischen Staat unterstützte Sender CCTV berichtet hatte, die Leoparden verletzt zu sehen, nachdem sie von den Behörden gefangen genommen worden waren. Die lokalen Behörden antworteten, die Leoparden seien gesund, aber die chinesischen Social-Media-Nutzer drückten online ihre Verachtung aus.

Auf Chinas Twitter-ähnlichem Weibo sagte ein Benutzer: „Der Zoo sollte mit hohen Geldstrafen belegt werden. Dieser Vorfall stellte eine große Gefahr für die Sicherheit von Leben und Eigentum der Menschen dar. “

Andere Benutzer äußerten sich ebenfalls besorgt über die Behandlung von Tieren im Zoo und sagten: „Das Verhalten des Zoos sollte gründlich untersucht werden. Untersuchen Sie nicht nur, warum die Tiere entkommen könnten, sondern auch, ob die Tiere ordnungsgemäß verwaltet und behandelt werden. “

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.