Chinas Null-Covid-Abrechnung – germanic

Ein Wachmann trägt einen Schutzanzug, um die Ausbreitung von COVID-19 zu verhindern, als er am 24. November in Peking im zentralen Geschäftsviertel Wache hält.


Foto:

Kevin Frayer/Getty Images

Erinnern Sie sich, als Chinas Umgang mit Covid-19 ein globales Modell sein sollte? Westliche Gesundheitsexperten betrachteten Pekings Null-Covid-Politik als Alternative zu Amerikas chaotischer demokratischer Entscheidung, nach den katastrophalen anfänglichen Lockdowns mit dem Virus zu leben. Nun, so viel dazu.

Während sich der dritte Jahrestag des Covid-Ausbruchs nähert, meldet China Rekordinfektionen. Die Tageshöchststände übertreffen den Anstieg im April in Shanghai, das für zwei Monate geschlossen war. In ganz China kommt es zu Ausbrüchen, und Städte verhängen erneut Sperren. Nomura,

Die japanische Maklerfirma schätzt, dass mehr als ein Fünftel des Landes Bewegungseinschränkungen unterliegt.

Der jüngste Ausbruch war in einer großen kontinentalen Nation angesichts der zunehmenden Übertragbarkeit des Virus bei seiner Mutation unvermeidlich. Chinas besonderes Problem besteht darin, dass seine Bevölkerung durch seine drakonische Null-Covid-Politik entweder durch Impfstoffe oder durch natürliche Immunität weniger geschützt ist. Aus nationalistischen Gründen weigerte sich die Kommunistische Partei, westliche Impfstoffe zu akzeptieren, die wirksamer sind als Chinas hausgemachte Impfungen. Lange Lockdowns bedeuten, dass weniger Menschen dem Virus ausgesetzt waren und eine natürliche Immunität entwickelt haben als im Rest der Welt.

Chinas alternde Bevölkerung ist besonders gefährdet, da dem Land die Krankenhauskapazität und Betten auf der Intensivstation fehlen, um mit weit verbreiteten schweren Krankheiten fertig zu werden. Einer Schätzung zufolge könnte eine vollständige Wiedereröffnung zu 5,8 Millionen Intensivaufnahmen in einem Land mit weniger als vier Intensivbetten pro 100.000 Einwohner führen. Die Pläne der chinesischen Machthaber sind undurchsichtig, aber dies könnte das hartnäckige Beharren der Partei darauf erklären, an Null-Covid festzuhalten, trotz der weltweiten Beweise, dass Lockdowns lediglich die Ausbreitung von Krankheiten verzögern und gleichzeitig großen wirtschaftlichen und sozialen Schaden anrichten.

Das andere Problem von Präsident Xi Jinping ist politischer Natur. Ein autoritäres Regime kann immer das tun, was es am besten kann – überwachen, erzwingen, abriegeln. Aber es fehlt ein Mechanismus, um öffentliche Unterstützung für den Schmerz zu gewinnen, der mit der Aufgabe von Null-Covid einhergehen könnte. Demokratien haben trotz all ihrer Kakophonie mehr Flexibilität, um die Politik zu ändern und sich anzupassen, wenn die Öffentlichkeit sieht, dass die Fakten dies erfordern.

Unterdessen mehren sich die Anzeichen dafür, dass der jüngste Covid-Ausbruch und die Lockdowns auf mehr öffentliche Frustration und Widerstand stoßen. Der Protest in dieser Woche bei der Foxconn-Anlage, die Apple macht‘s

iPhones in der Innenstadt von Zhengzhou sind ein Beispiel, das es in die internationale Presse geschafft hat. Es gibt sicherlich viele andere in einem so großen Land, die keine Möglichkeit haben, öffentliche Beschwerden einzureichen.

Die neuen Lockdowns werden Chinas Wirtschaft verlangsamen, wobei die Wachstumsschätzungen für das vierte Quartal und das Jahr unter 3 % fallen werden. Vorausgesetzt, chinesische Beamte vergolden die Bücher nicht. Chinas offizielles BIP-Ziel für dieses Jahr lag bei 5,5 %.

Chinas Covid- und Wirtschaftskämpfe könnten teilweise Chinas jüngstes weniger kriegerisches Auftreten auf der globalen Bühne erklären. Aber die USA können nicht davon ausgehen, dass das so weitergeht. Die größere Lehre aus Chinas Covid-Rechnung ist, dass Lockdowns nicht funktionieren und autoritäre Regime keine Modelle der öffentlichen Gesundheit oder irgendetwas anderes sind, als das sich zu viele Amerikaner vorstellen.

Copyright ©2022 Dow Jones & Company, Inc. Alle Rechte vorbehalten. 87990cbe856818d5eddac44c7b1cdeb8

Erschienen in der Printausgabe vom 25. November 2022.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.