China Rocket Debris Tracker: Wie man den Ort sieht, an dem es landen wird

Die Kernphase der chinesischen Long March 5B-Rakete soll innerhalb weniger Stunden einen unkontrollierten Wiedereintritt in die Erdatmosphäre bewirken.

Der etwa 100 Fuß lange Raketenverstärker, der im April als Träger eines Moduls für die erste permanente Raumstation des Landes gestartet wurde, fährt mit einer Geschwindigkeit von rund 300.000 km / h um das Werk herum und wird schließlich sinken.

CHINA ROCKET DEBRIS FÄLLT DIESES WOCHENENDE AUF DIE ERDE; PUNKT DER AUSWIRKUNGEN NOCH UNBEKANNT

Es wird erwartet, dass der Kern auseinander bricht und ein Großteil davon in der oberen Atmosphäre verbrennt.

Seine Größe ist jedoch groß genug, damit Teile davon in die Ozeane – die 70% der Planetenoberfläche bedecken – oder in den Boden stürzen können, was bereits letztes Jahr mit einer anderen Long March 5B-Rakete geschehen ist.

Auf diesem von der Nachrichtenagentur Xinhua veröffentlichten Foto wird das Kernmodul der chinesischen Raumstation Tianhe auf der Rakete Long March-5B Y2 am 23. April 2021 in den Startbereich des Startplatzes für Wenchang-Raumschiffe in der südchinesischen Provinz Hainan verlegt (Guo Wenbin / Xinhua über AP)

Obwohl sich die Flugbahn und der Pfad des Objekts wie bei einem Roulette-Spiel ständig ändern und die Wetter- und Atmosphärendichte für die Überwachung seines Abstiegs von entscheidender Bedeutung ist, arbeiten Wissenschaftler und Regierungsbehörden daran, seinen Fall zu verfolgen.

Die Aerospace Corporation, eine gemeinnützige Organisation, die nach Angaben der New York Times größtenteils von der Bundesregierung finanziert wird, verfügt über eine Seite mit der Aufschrift “Wiedereintrittsvorhersage”, auf der neben den Koordinaten auch Grafiken angezeigt werden.

Die letzte auf Twitter veröffentlichte Wiedereintrittsprognose des Unternehmens lautet “09. Mai 2021 03:30 UTC ± 4 Stunden”.

Lesen Sie auch  Dieses erstaunliche Milchstraßenfoto wurde von einem iPhone aufgenommen

Darüber hinaus bietet das 18. Space Control Squadron des US Space Command tägliche Updates auf der Tracking-Site Space-Track.org.

Obwohl sich die Website hinter einem Login-Portal befindet, veröffentlicht Space-Track.org auch Updates auf Twitter.

Ihr jüngster “TIPP” zeigt den geplanten Wiedereintritt um “2021-05-09 0227 (UTC) +/- 180 Minuten bei -3,9 Längengrad 79,4”.

“HINWEIS: Angesichts des Fensters immer noch keine genaue Zeit oder kein genauer Ort; beide variieren immer noch [over] die nächsten 12 Stunden “, schrieben sie.

Der EU-Weltraumüberwachungs- und -verfolgungsdienst teilt auch Vorhersagen auf Twitter mit und schreibt am Samstagmorgen, dass “das Wiedereintrittsfenster des Objekts CZ-5B R / B” [had] eingegrenzt auf 2021-05-09 02:11 UTC ± 190 min. “

Der Astronom Dr. Jonathan McDowell, ein Astronom am Harvard-Smithsonian Center for Astrophysics, hat in den letzten Tagen unermüdlich daran gearbeitet, seine eigenen Vorhersagen zu treffen.

Kürzlich stellte er fest, dass sich Space-Track.org, Aerospace, EU und US Space Force “jetzt sehr gut einig sind”.

“Basierend auf den neuesten Vorhersagen: Ironischerweise ist China sicher. Es gibt Pässe über Indien, Südostasien, Australien, Neuseeland, Mexiko und Mittelamerika, Nordsüdamerika, Südeuropa, Nord- und Ostafrika, den Nahen Osten und den Kaukasus. und zwei Pässe über die USA: TX nach NJ und FL “, schrieb McDowell heute Morgen in einem Thread.

· KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX NEWS APP ZU ERHALTEN

“Um es noch einmal zusammenzufassen: Das beste Vermutungsfenster ist jetzt 23:00 bis 09:00 UTC oder 19:00 bis 05:00 Uhr US-Ostzeit – bis zum Morgen ist alles vorbei”, sagte er.

Für diejenigen, die den Weg des Kerns verfolgen möchten, gibt es auch mehrere YouTube-Livestreams, die den Kern verfolgen.

Lesen Sie auch  Apple wird der erste Streamer, der mit „CODA“ einen Oscar für das beste Bild gewinnt

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.