Home » Chimamanda Ngozi Adichie: “Ich möchte sagen, was ich denke”

Chimamanda Ngozi Adichie: “Ich möchte sagen, was ich denke”

by drbyos
0 comment

Für viele wurde Chimamanda Ngozi Adichie berühmt, als ihr TED-Talk “We should all be feminists” in Beyoncés Song Flawless vorkam, aber ihre Bücher wurden in mehr als 30 Sprachen auf der ganzen Welt übersetzt.

In einem exklusiven BBC 100 Women-Interview spricht die gefeierte nigerianische Autorin über die Verantwortung, die damit verbunden ist, von vielen als feministische “Ikone” angesehen zu werden, und teilt ihre Gedanken zur “Kultur abbrechen” und was sie als “Sprachorthodoxie” in Bezug auf Trans ansieht Frauen.

Sie erzählt Catherine Byaruhanga von der BBC auch von ihrem neuesten Werk – einem Buch, das sich mit der sehr persönlichen Trauer über den Verlust ihres Vaters im Jahr 2020 befasst und warum sie sich entschieden hat, über diese Zeit in ihrem Leben so offen zu sein.

Finden Sie heraus, wer noch auf der Liste der BBC 100 Women steht, und verfolgen Sie die Staffel der Geschichten über Frauen auf der ganzen Welt.

Interview von Catherine Byaruhanga. Produziert von Georgina Pearce und Valeria Perasso. Herausgegeben von Holly Stimson.

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.