Cher kündigt Biografie von Produzenten hinter Mamma Mia an! Filme

Cher ist der neueste Musik-Superstar, der die Biopic-Behandlung erhält.

Die Sängerin und Schauspielerin, die diese Woche 75 Jahre alt wird, kündigte die Neuigkeiten in den sozialen Medien an und enthüllte, dass Universal Pictures den Film über ihr Leben unterstützt.

Cher wird neben Judy Craymer und Gary Goetzman, die für ihre Arbeit an der Mamma Mia bekannt sind, als Produzent des Films fungieren! Franchise, die die “Goddess of Pop” vorstellte.

Das bisher unbenannte Biopic wird von Oscar-Preisträger Eric Roth geschrieben, zu dessen Filmen Forrest Gump, The Insider und München gehören.

Zuvor arbeitete er 1987 mit Cher am Mystery-Thriller Suspect.

Cher kündigte die Biopic-Nachrichten in einem typisch sprudelnden Social-Media-Beitrag an.

Sie twitterte zu ihren fast vier Millionen Anhängern: „Ok Universal macht Biopic mit meinen Freunden JUDY CRAYMER, GARY GOETZMAN PRODUCING. SIE HABEN BEIDE MAMMA MIA’S UND MEIN LIEBER LIEBER Freund 4 JAHRE & OSCAR-GEWINNER HERGESTELLT.

Craymer sagte: „Gary und ich freuen uns sehr, wieder mit Cher zusammenzuarbeiten und diesmal ihre kraftvolle und wahre Odyssee auf die Leinwand zu bringen.

„Man kann nicht anders, als von Chers überlebensgroßem Talent, seiner Standhaftigkeit, seinem einzigartigen Witz, seiner Wärme und seiner Vision angezogen und inspiriert zu werden.

„Ihr beispielloser Erfolg in Musik, Film und Fernsehen hat Generationen inspiriert. Wir könnten nicht glücklicher sein, ihre Geschichte dem Kinopublikum zu erzählen. “

Judy Craymer wird als Produzentin des Cher-Biopics (PA) fungieren.

Cher wurde zuerst mit ihrem damaligen Ehemann Sonny Bono berühmt. Ihr Song I Got You Babe war ein weltweiter Hit.

Sie startete eine äußerst erfolgreiche Solokarriere und zu ihren bekanntesten Tracks gehören Gypsys, Tramps & Thieves, If I Could Turn Back Time und Believe.

Cher hat weltweit mehr als 100 Millionen Platten verkauft.

Sie hat auch eine äußerst erfolgreiche Filmkarriere hinter sich. Cher gewann 1987 den Oscar für die beste Schauspielerin für Moonstruck.

Zu ihren weiteren Filmrollen gehört Mamma Mia! Jetzt geht das schon wieder los.

Musikbiografien haben sich in den letzten Jahren in Hollywood als Kassenerfolg erwiesen.

Bohemian Rhapsody erzählte die Geschichte der Rockband Queen und brachte nach ihrer Veröffentlichung im Jahr 2018 mehr als 640 Millionen Pfund ein.

Sir Elton John Biopic Rocketman kam 2019 zu einem kritischen und kommerziellen Erfolg.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.